VW

12.11.2014 - 13:35

Bei der diesjährigen Preisverleihung des von AUTO BILD und BILD AM SONNTAG ausgelobten Goldenen Lenkrads erhielt der Plug-in-Hybride Golf GTE das „Grüne Lenkrad" als beste Umwelt-Neuheit 2014. An der Abstimmung beteiligten sich neben mehr als 200.000 Lesern aus 25 europäischen Ländern eine Jury aus Fachjournalisten, Rennfahrern, Technikern, Designern, Politikern und Prominenten.

15.07.2015 - 09:33

Nichts weniger als die "Führungsposition im Bereich des automatisierten Fahrens" strebt der Volkswagenkonzern an – damit hat Europas größter Autobauer ein ehrgeiziges Ziel formuliert.

15.04.2014 - 18:37

Das von Verkehrsminister Alexander Dobrindt kürzlich angekündigte Gesetz zur Förderung der Elektromobilität nahm das Fahrzeugportal AutoScout24 zum Anlass, die aktuelle Kaufbereitschaft der Deutschen zu untersuchen. Diesbezüglich befragte die Innofact AG vom 04. bis 07. April 2014 im Auftrag von AutoScout24 bevölkerungsrepräsentativ 1.038 Autofahrer zwischen 18 und 65 Jahren. Laut der heute veröffentlichten Ergebisse können sich erstaunliche 81 Prozent vorstellen, für kürzere Distanzen einen Stromer als Zweitwagen zu nutzen, beispielsweise innerhalb der Innenstädte.

03.01.2014 - 10:55

Mit dem e-Golf holt Volkswagen nun nach dem kürzlich eingeführten e-up! zum zweiten Elektromobilitäts-Schlag aus. Kaum ein anderes Fahrzeug verkörpert die Marke VW so sehr wie der Golf, ab dem Frühjahr soll die 7. Generation nun auch endlich als elektrifizierte Version erhältlich sein – und für den Herbst 2014 hat VW auch noch eine Variante als Plug-in-Hybriden angekündigt. Der Elektro-Golf ist für VW dabei ganz und gar kein Nischenprodukt, schließlich will der Konzern bis 2018 auch im Bereich Elektroautos Marktführer sein, wie der VW-Vorstandsvorsitzende Winterkorn auf der letzten IAA verkündete. Ziel ist es, alle Fahrzeugklassen zu elektrifizieren.

05.11.2014 - 16:03

Nachdem die niedersächsische Polizei 12 e-Golf bestellt hat (eMobilitätOnline berichtete), bekommt nun auch die Nordseeinsel Helgoland ihr vollelektrisches Polizeiauto: Der e-Golf in Polizeiuniform soll noch im November an den Start gehen und der weltweit erste e-Golf als Einsatzfahrzeug sein – die für Niedersachsen bestimmten Elektroautos werden lediglich den Fuhrpark der Polizei ergänzen.

17.02.2014 - 09:47

Volkswagen bewirbt seinen Bestseller bekanntlich mit dem Slogan "Das Auto". Ob der neue e-Golf "Das e-Auto" wird, wie sich die Wolfsburger nun erhoffen, bleibt abzuwarten. Ende vergangener Woche hat VW nun den Verkaufsstart für sein neues Elektroauto eingeläutet: Zu Preisen ab 34.900 Euro soll die elektrifizierte Version des beliebten Kompaktwagens ab sofort bestellt werden können. VW bringt nach dem e-up! nun innerhalb eines halben Jahres das zweite Elektroauto auf den Markt.

22.03.2013 - 13:47

Auf dem KONGRESS des Forum Elektromobilität e.V. (eMobilitätOnline berichtete) war neben anderen Elektrofahrzeugen auch der eT! von Volkswagen ausgestellt. Das hochtechnologisierte Zustellfahrzeug wurde in rund einjähriger Entwicklungsarbeit von den Ingenieuren der VW AG speziell für den Postzustelldienst konzipiert. In Zusammenarbeit mit der Deutschen Post wurden die wichtigsten Anforderungen identifiziert und dann technisch von den VW-Entwicklern umgesetzt. Herausgekommen ist ein futuristischer Transporter, der vorallem durch seine Lichtsignale auffällt, die Passanten und Autofahrer vor Kollisionen warnen sollen.

21.01.2014 - 10:54

Bis zum Jahr 2018 will der Volkswagen-Konzern die Marktführerschaft in der Elektromobilität erreichen. Als erstes Großserien-Elektroauto haben die Wolfsburger im November letzten Jahres den VW e-up! auf den Markt gebracht, schon zuvor waren die Fahrzeuge Touareg und Jetta in einer Hybrid-Variante erhältlich. In Kürze hat der e-Golf seinen Marktstart und für Mitte des Jahres ist der Golf GTE als erster Volkswagen mit einem Plug-In-Hybrid-Antrieb angekündigt – und viele weitere teil- und vollelektrifizierte Modelle sollen in den nächsten Jahren folgen. Um die Konzern-Ambitionen zu unterstreichen, veranstaltet VW vom 8. bis zum 21 März 2014 auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Berlin-Tempelhof die Technologie-Schau „electrified! – Die e-Mobilitätswochen von Volkswagen".

11.03.2014 - 16:29

Seit 8. März finden in Berlin "electrified! – Die e-Mobilitätswochen von Volkswagen" auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Berlin Tempelhof statt. Am kommenden Wochenende, vom 14. bis zum 16. März, öffnet Volkswagen die Türen zu dieser Großveranstaltung für alle Menschen, die die Elektromobilität einmal hautnah erleben wollen. Der Eintritt ist frei. Wer mag, kann bei dieser Gelegenheit auch gleich den neuen e-Golf probefahren. Das zweite reine Elektroauto von Volkswagen kann seit Februar bestellt werden und ist vergangene Woche in die Serienproduktion gegangen. Die Preise starten bei 34.900 Euro, ab Mai soll der e-Golf bei ausgewählten Händlern stehen (wie gerade bekannt wurde, werden nur rund 300 der bundesweit etwa 1.100 Vertragshändler den neuen Elektro-Golf verkaufen).

02.10.2014 - 11:03

Nachdem die nur online reservierbare First Edition des Volvo XC90 innerhalb von 47 Stunden ausverkauft war, startet nun zeitgleich mit der Publikums-Weltpremiere auf dem Pariser Autosalon (4. - 19. Oktober) der reguläre Verkauf des neuen Volvo XC90. Luxuriös und besonders sicher soll es sein, das neue Volvo-Flagschiff, das ab Frühjahr 2015 ausgeliefert werden soll. Und bei Bedarf (und entsprechendem Geldbeutel) auch vergleichsweise effizient: Als Plug-in-Hybrid verbindet der XC90 einen 236 kW (320 PS) starken Benziner an der Vorderachse mit einem 59 kW (80 PS) starken Elektromotor an der Hinterachse und soll auf einen Durchschnittsverbrauch von nur 2,7 Litern je 100 Kilometer sowie 64 g/km CO2-Emissionen kommen.

31.12.2013 - 14:39

2013 war ein bewegtes Jahr für die Elektromobilität – so langsam geht es richtig los! Die Zahl der verfügbaren Elektroautos wächst, die der öffentlichen Ladestationen ebenso. Vor allem seit dem Renault ZOE und jüngst mit dem BMW i3 sind Elektroautos auch in der breiten Werbung sehr präsent, wodurch die Elektromobilität über die klassischen Zielgruppen hinaus eine große mediale Aufmerksamkeit erlangt hat. Und es zeigt bereits Wirkung: Immerhin 65 Prozent der Bevölkerung können sich grundsätzlich vorstellen, auf ein Elektroautos umzusteigen, wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) ermittelte (eMobilitätOnline berichtete).

02.12.2014 - 11:04

Die Sportwagenqualitäten des neuen VW Golf GTE nimmt folgendes Video unter die Lupe – in dem der Sprecher anfangs mindestens so schnell redet, wie das Elektroauto beschleunigt...

12.09.2013 - 06:13

AUTO BILD und Auto Test haben das Hybridauto Golf TwinDrive von Volkswagen mit dem eCar Award 2013 in der Kategorie „Konzeptfahrzeuge“ ausgezeichnet. Die Verleihung fand heute im Rahmen der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt statt. Das Konzeptfahrzeug entstand auf Basis des neuen Golf und VW arbeitet derzeit intensiv daran, das Fahrzeug zur Serienreife zu bringen. Vorher wird die für den TwinDrive entwickelte Technologie aber bereits im Audi A3 e-tron verbaut, bevor der Golf TwinDrive im kommenden Jahr in den Markt eingeführt wird. Der Golf TwinDrive verfügt über einen Hybridantrieb bestehend aus aufgeladenem TSI-Benzindirekteinspritzer mit 110 kW / 150 PS und Elektromotor (80 kW / 109 PS). Dieser Antrieb ermöglicht es Distanzen von bis zu 50 Kilometern rein elektrisch und somit vorwiegend emissionsfrei zurückzulegen.

06.08.2018 - 09:21

Käufer reiner Elektrofahrzeuge können sich bei VW auf Lieferzeiten von bis zu sieben Monaten einstellen, diese Fahrzeuge können jedoch zumindest geordert werden. Für Hybridfahrzeuge wird VW dagegen voraussichtlich erst 2019, für Erdgasautos immerhin bereits ab dem vierten Quartal dieses Jahres wieder Bestellungen entgegennehmen.

07.03.2014 - 10:19

Der angelaufene Genfer Auto Salon sorgte diese Woche für reichlich Elektroauto-News – und kritische Töne: Einige Medien sehen bereits, beflügelt durch die starke Präsenz konventioneller Antriebe und markige Worte des VW-Aufsichtsratschefs Piech, den Hype um reine Elektroautos abflauen. Dagegen sprechen allerdings zahlreiche innovative Neuheiten...

14.03.2014 - 11:02

Ab Mai soll der e-Golf bei den Händlern stehen, die Produktion ist schon gestartet. Wer Interesse hat, muss sich aber gut umsehen: Von den insgesamt rund 1.100 VW-Vertragshändler werden nur etwa 300 extra geschulte den Elektro-Golf anbieten.

Ab Juni soll der i8 ausgeliefert werden, wie BMW angekündigt hat – spielt allerdings für alle, die den Elektrosportler noch nicht bestellt haben, keine große Rolle, denn er ist bereits für dieses Jahr ausverkauft. Vielleicht klappt es 2015...

21.03.2014 - 12:29

Kleiner Elektrotransporter von Peugeut: Ab sofort ist der Partner Electric im Handel. Die elektrische Kangoo-Konkurrenz ist mit einem 49 kW/67 PS-Elektromotor ausgestattet und in zwei Längen erhältlich. Die Preise starten bei 20.800 Euro zzgl. MwSt., die Batterie kann gekauft oder gemietet werden.

Der Renault Kangoo Z.E. soll künftig weltweit im innerstädtischen Zustelldienst eingesetzt werden: Renault und DHL haben einen entsprechenden Kooperationsvertrag unterzeichnet.

17.04.2014 - 14:53

US-Jetta als Full-Hybrid-Version: Der von VW erstmals auf der New York International Auto Show präsentierte überarbeitete Jetta wird in den USA auch als Hybrid-Fahrzeug mit einer Systemleistung von 125 kW / 170 PS auf den Markt gebracht. Nach Deutschland kommt der neue Jetta im Herbst – allerdings erstmal nur mit konventionellem Antrieb.

25.04.2014 - 10:04

Neue Details zum Elektromobilitätsgesetz: Der (noch nicht von höchster Stelle abgesegnete) Entwurf beinhaltet eine Definition der Fahrzeuge, die nach dem geplanten Gesetz als Elektroautos gelten. Demnach sollen Plug-in-Hybride mit elektromobilem Alltagswert gefördert werden: Bundesumweltministerin Hendricks hat dem Handelsblatt bestätigt, dass neben reinen Elektroautos auch Teilzeitstromer mit einer rein elektrischen Reichweite von mindestens 30 Kilometer bzw. einem CO2-Ausstoß von maximal 50 g/km von den Regelungen (Busspur, spezielle Parkplätze etc.) profitieren sollen. 2018 soll die Mindestreichweite auf 40 Kilometer angehoben werden.

16.05.2014 - 08:52

Der i8-Marktstart steht vor der Tür, der US-Start des i3 auch: BMW hat große Pläne mit der Elektromobilität, die sich v.a. bei dem i3 zu erfüllen scheinen. Grund genug, das SGL-Werk zu vergrößern und die Karbon-Produktion hochzufahren: Aktuell werden in Moses Lake/USA noch 3.000 Tonnen Karbonfasern nur für den BMW i3 produziert, ab 2015 soll die Produktion auf 9.000 Tonnen gesteigert werden. Dafür wird die Belegschaft mehr als verdoppelt.