191029_Fraport_E-Parking_160x600

Bewertung: 0 / 5

 
Der Audi e-tron Vision Gran Turismo.
Audi AG

Der Audi e-tron Vision Gran Turismo.

Audi hat die rein elektrischen Studie Audi e-tron Vision Gran Turismo vorgestellt. Ursprünglich war das Rennauto für virtuelle Rennen auf der PlayStation 4 entwickelt worden, nun hat Audi den Bolliden Realität werden lassen. Der Audi e-tron Vision Gran Turismo wird ab dem nächsten Rennen in Rom als Renntaxi für die Formel E im Einsatz sein.

Peter Mertens, Vorstand für Technische Entwicklung der Audi AG, erklärt, dass die Elektromobilität rasant an Bedeutung gewinne:

„Deshalb ist Audi 2017 als erster deutscher Hersteller werkseitig in die Formel E eingestiegen. In unserem Entwicklungslabor Motorsport bauen wir unsere Kompetenzen bei E-Mobilität kontinuierlich aus und sammeln wertvolle Erfahrungen, auch unter Extrembedingungen. Mit dem Audi e-tron Vision Gran Turismo Renntaxi machen wir Elektromobilität für unsere Kunden und Gäste im Rahmen der Formel-E-Rennen erlebbar – mitten in den Metropolen dieser Welt.“

Audi e-tron Vision Gran Turismo ist ein Einzelstück

Der E-Audi ist ein Einzelstück, das Mitarbeiter im Audi-Vorseriencenter nach dem Vorbild des virtuellen Rennwagens in 11 Monaten entwickelt und gefertigt haben.

„Obwohl man bei dem Entwurf eines virtuellen Autos viel mehr Freiheiten hat und Dinge konzipieren kann, die in der Realität nur schwer umsetzbar sind, wollten wir dennoch kein rein fiktives Konzept auf die Räder stellen. Unser Ziel war ein voll funktionsfähiges Auto. Der Audi e-tron Vision Gran Turismo zeigt, dass Elektromobilität bei Audi sehr emotional ist. In diesem Auto stecken zahlreiche Elemente unserer neuen Designsprache, zum Beispiel der invertierte Singleframe in Wagenfarbe, der typisch für unsere neuen e-tron-Modelle sein wird“, so Audi-Chefdesigner Marc Lichte.

Ab dem Rennen in Rom können Kunden und Gäste der Ingolstädter die Stadtkurse der Formel E als Beifahrer im Audi e-tron Vision Gran Turismo erleben. Der E-Flitzer verfügt über einen permanenten Allradantrieb, der von 3 je 200 kW starken Elektromotoren angetrieben wird – dabei sollen auch einzelne Komponenten aus dem zukünftigen Audi e-tron zum Einsatz kommen. Der Audi e-tron Vision Gran Turismo beschleunigt aus dem Stand in weniger als 2,5 Sekunden auf 100 km/h.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz