Bewertung: 0 / 5

Nissan

Nissan und der Hamburger Elektromobilitätsanbieter e8energy steigen gemeinsam in den deutschen und europäischen Vehicle-to-Grid-Markt ein, wie das Unternehmen erklärte. Dafür hat Nissan im Verbund mit japanischen Zulieferern und e8energy das System DIVA entwickelt, das für Dezentral, Intelligent, Vielseitig und Autark steht. DIVA kombiniert einen Batteriespeicher mit einem bidirektionalen CHAdeMO Ladegerät. Bei dem bidirektionalen Laden kann Strom aus der Traktionsbatterie des Autos in das Stromnetz zurückgespeist werden.

Bei der Vorstellung in der japanischen Botschaft in Berlin wurde auch sogleich ein Einsatzszenario präsentiert: Ein mit einem zehn Kilowattstunden großen Speicher ausgestattetes DIVA-System erleuchtete gemeinsam mit einem Nissan Leaf den Eingangsbereich. Bei einer zweiten Präsentation wurde die Fassade der Hauptstadt-Repräsentanz des VDIK (Verband der Automobil-Importeure) in orangefarbiges Licht getaucht - gespeist von der 24-kWh-Batterie des Nissan Leaf ohne Netzstrom.

 

Serienreifes System als Einstieg in netzunabhängige Energieversorgung

 

Der Nissan Leaf verfügt seit dem Modelljahr 2013 über die Fähigkeit zum bidirektionalen Laden, ebenso der in diesem Jahr eingeführte Elektrotransporter Nissan e-NV200. Im ersten Quartal 2015 sollen bereits mehrere DIVA Anlagen in Deutschland in Betrieb gehen, mit der Technischen Hochschule von Bari in Süditalien sei bereits jetzt ein prominenter Kunde gewonnen worden, so Nissan. DIVA wird von e8energy in Kooperation mit Nissan vertrieben. Primäre Zielgruppe sollen neben Hochschulen auch auf erneuerbare Energiequellen ausgelegte Wohnprojekte sowie klein- und mittelständische Betriebe sein.

Joachim Köpf, Nissan Manager eMobility, erklärt: "Nissan ist weltweit einer der ersten Automobilhersteller, der gemeinsam mit e8energy eine Komplettlösung aus Fahrzeug und bidirektionalem Ladesystem anbieten kann. Kaum ein Batteriepufferspeicher ist so günstig und so praktikabel wie der Leaf. Gemeinsam mit DIVA sehen wir in diesem Angebot einen wichtigen Baustein für eine erfolgreiche Energie- und Verkehrswende.“ Der Geschäftsführer von e8energy, Rachid Ait Bouhou, ergänzt: "DIVA ist ein interessantes neues Angebot auf einem Markt, der zwar noch etwas durch die hohen Batteriepreise gebremst, aufgrund weiter sinkender Einspeisevergütungen jedoch immer interessanter wird. Abhängig von der Größe der Photovoltaik-Anlage und dem eigenen Verbrauch können Nutzer von DIVA einen Großteil des Jahres autark sein, den Netzbezug auf ein Minimum reduzieren und die Netze entlasten.“

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter