Bewertung: 0 / 5

AUDI AG

276.567 PKW-Neuzulassungen gab es im abgelaufenen Monat in Deutschland, rund 1,5 Prozent mehr als im November 2015, wie das Kraftfahrt-Bundesamt berichtet. Darunter befanden sich allerdings nur 1.231 rein batteriebetriebene E-Autos – etwas mehr als im Oktober 2016, aber rund 10 Prozent weniger als noch vor einem Jahr, als 1.372 neue Elektroautos auf die Straße kamen.

Besser sah es im Hybrid-Segment aus: Mit 4.829 Neuzulassungen verzeichneten Hybridfahrzeuge im Vergleich zum Vorjahresmonat einen Zuwachs von 31 Prozent. Unter den knapp 5.000 Hybriden befanden sich 1.418 Plug-in-Hybride – 10,5 Prozent mehr als im November 2015. Man kann bereits feststellen, dass sich die Elektroauto-Zulassungen 2016 – auch nach dem Einführen der Kaufprämie – überhaupt nicht im erhofften Maße entwickelt haben. 

In den USA legen Elektrofahrzeuge wieder zu

 

Ein Blick über den Teich: Im November 2016 kamen in den USA 28.498 Hybride (ein Plus von 13,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat), 7.858 Plug-in-Hybride (+ 83,9%) und 6.266 Elektroautos (+ 8%) neu auf die Straßen. Bei 1.372.402 PKW-Neuzulassungen im vergangenen Monat machten Elektroautos allerdings auch nur einen Anteil von 0,46 Prozent aus – in Deutschland waren es 0,45 Prozent.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter