Bewertung: 0 / 5

 
v.l.n.r.: Garrelt Duin (NRW-Wirtschaftsminister), Professor Günther Schuh (CEO e.GO Mobile AG), Marcel Philipp (Oberbürgermeister der Stadt Aachen), Professor Malte Brettel (Prorektor für Wirtschaft und Industrie, RWTH Aachen University)
e.GO Mobile AG

v.l.n.r.: Garrelt Duin (NRW-Wirtschaftsminister), Professor Günther Schuh (CEO e.GO Mobile AG), Marcel Philipp (Oberbürgermeister der Stadt Aachen), Professor Malte Brettel (Prorektor für Wirtschaft und Industrie, RWTH Aachen University)

Kürzlich wurde der Bestellstart für das kompakte Elektroauto e.GO Life eingeläutet, gestern gab das Uni-Startup nun im Rahmen der Übergabe eines Zuwendungsbescheids durch den NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin den Produktionsstandort bekannt.

Die Serienproduktion des e.GO Life soll im Frühjahr 2018 im TRIWO Technopark Aachen starten, dem ehemaligen Philips Gelände. Somit ist der e.GO das zweite Elektroauto, das in Aachen gebaut wird, wodurch sich die nordrhein-westfälische Stadt langsam zum Automobilstandort entwickelt. Wirtschaftsminister Garrelt Duin erklärte: „Die neue Produktionsstätte unterstreicht die Bedeutung Nordrhein-Westfalens als Standort für innovative Forschung, Entwicklung und Produktion auf höchstem Niveau. Gleichzeitig hebt sie die Stellung Aachens und der RWTH als Hochburg für Elektromobilität hervor. Ich freue mich, dass wir diese Entwicklung mit der Zuwendung weiter unterstützen und einen Beitrag für den Arbeitsmarkt der Region leisten.“

NRW fördert Elektroauto-Produktion

Das Land Nordrhein-Westfalen unterstützt den Bau der Produktionsstätte der e.GO Mobile AG mit rund 2,6 Millionen Euro. Die Gesamtinvestitionen der "Industrie 4.0-Vorzeigefabrik" liegen bei 25,7 Millionen Euro. Gebaut werden die Gebäude von der TRIWO AG, die diese dann an die e.GO Mobile AG vermieten werde.

„Wir sind sehr stolz, dass wir in Aachen die Serienproduktion von jährlich bis zu 10.000 Fahrzeugen im Frühjahr 2018 starten können. Es werden 140 neue Arbeitsplätze geschaffen“, so Professor Günther Schuh, CEO der e.GO Mobile AG. Der Baubeginn des Gebäudekomplexes durch die TRIWO AG war im März 2017.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter