Bewertung: 0 / 5

 
Neuzulassungen in Deutschland: Bei den Importmarken konnte Tesla im November mit einer Steigerung um 500% aufwarten.
Tesla

Neuzulassungen in Deutschland: Bei den Importmarken konnte Tesla im November mit einer Steigerung um 500% aufwarten.

Die Serie geht weiter: auch im November konnten die Elektroautos wieder einen neuen Rekord aufstellen. Laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) kamen vergangenen Monat 28.965 Stromer in Deutschland neu auf die Straße. Im Vergleich zu den Pkw-Neuzulassungen im Vorjahresmonat bedeutet das einen Elektroauto-Zuwachs um beeindruckende 522,8 Prozent.

Hybridfahrzeuge erreichten mit 71.904 neu zugelassenen Fahrzeugen eine Steigerung von 177,2 Prozent im Vergleich zum November 2019. Darunter befanden sich 30.621 Plug-in-Hybride, die sich damit um 383,4 Prozent steigern konnten. Flüssig- und Erdgasfahrzeuge erzielten zusammen ein Plus von 51,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, gab das KBA bekannt.

Benziner sinken um knapp ein Drittel, Diesel um ein Viertel

Den größten Anteil an den Pkw, die im November 2020 in Deutschland neu auf die Straße kamen, machten mit 40,4 Prozent immer noch die Benziner aus. Im Vergleich zum Vorjahresmonat sind ihre Neuzulassungen jedoch um ganze 32,3 Prozent gesunken. Diesel-Pkw stellten im vergangenen Monat einen Anteil von 24,3 Prozent der Neuzulassungen, was Einbußen von 25,2 Prozent im Vergleich zum November 2019 bedeutet.

Der durchschnittliche CO2-Ausstoß ging laut KBA um 18,8 Prozent zurück und betrug im November 126,2 g/km. Die Zulassungszahlen vom Oktober finden Sie hier.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter