Bewertung: 0 / 5

 
Mit einer elektrischen Reichweite von 100 Kilometern soll die Plug-in-Technik von ZF den täglichen Bedarf der meisten Berufspendler emissionsfrei decken können.
ZF

Mit einer elektrischen Reichweite von 100 Kilometern soll die Plug-in-Technik von ZF den täglichen Bedarf der meisten Berufspendler emissionsfrei decken können.

Aktuelle Plug-in-Hybride können immer weitere Strecken rein elektrisch bewältigen. Beim Mercedes A 250 e sind es etwa 69 Kilometer nach dem realitätsnähren WLTP-Zyklus, die Plug-in-Variante des BMW X5 soll es auf bis zu 87 Kilometer elektrische Reichweite bringen. Zulieferer ZF hat auf der Automesse IAA nun ein Konzeptfahrzeug vorstellt, das im Realbetrieb 100 Kilometer unter Strom bewältigen soll.

Das ZF EVplus Konzeptfahrzeug basiert auf einem BMW 5er mit 8-Gang Plug-in-Hybridgetriebe von ZF. In die Mittelklasselimousine haben die Ingenieure des Technologiekonzerns eine leistungsfähigere Batterie mit einer Brutto-Kapazität von 35 KWh verbaut. Die Leistung der in das Getriebe integrierten elektrischen Maschine entspricht mit 65 kW Dauerleistung und Spitzenleistung bis 95 kW dem Serienstand. Im Realbetrieb soll das das ZF-Konzeptfahrzeug dadurch mehr als 100 Kilometer rein elektrisch mit einer einzigen Batterieladung fahren – zu jeder Jahreszeit und mit aktivierter Klimaanlage oder Heizung, wie der Zulieferer betont.

Genügend Reichweite für Berufspendler

„EVplus markiert für uns den Paradigmenwechsel bei Plug-in-Hybriden. Plug-in Hybride der nächsten Generation sind dank EVplus alltagstaugliche E-Fahrzeuge“, sagt Stephan von Schuckmann, Leiter der ZF-Division Pkw-Antriebstechnik.

Durch die höhere elektrische Reichweite könnten etwa Berufspendler ihre täglichen Fahrstrecken mit nur einer Batterieladung emissionsfrei bewältigen, so ZF. In Deutschland fahren nach Daten des Unternehmens mehr als 88 Prozent der Berufspendler mit dem Pkw täglich Strecken unter 100 Kilometer. Der Verbrenner nehme Autofahrern zugleich die „Reichweiten-Angst“ und helfe so bestehende Kaufhemnisse für Elektrofahrzeuge abzubauen, so die Erwartung des Zulieferers.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz