Bewertung: 0 / 5

Citroën Deutschland

Im September 2012 startete Citroën sein Carsharing-Angebot Multicity in Berlin. Nach Angaben des französischen Automobilherstellers war es das erste stationsunabhängige, rein elektrische Carsharing in Deutschland. Nach nun 20 Monaten ziehen die Verantwortlichen eine erste, erfolgreiche Bilanz: Seit August 2012 haben sich bis zum 1. April 2014 bereits 8.300 Kunden für Multicity in Berlin angemeldet bei einem Zuwachs von monatlich rund 500 Neukunden.

Insgesamt wurden 840.000 Kilometer mit den 350 zur Verfügung stehenden Citroën C-Zero zurückgelegt, mehr als 135.000 Kilogramm CO2-Emissionen eingespart und in Kürze wird die 200.000. Fahrt erwartet. Der Kunde, der diese Jubiliäumsfahrt mit einem der Multicity C-Zero absolviert, wird mit einem Kontingent von 2.000 Freiminuten belohnt.

 

Intermodalität als Zusatzangebot

 

„Wir freuen uns über den Erfolg unseres einzigartigen Angebots“, so Stephan Lützenkirchen, Direktor Presse und Öffentlichkeitsarbeit bei der Citroën Deutschland GmbH. „Damit verschaffen wir uns wertvolle Erkenntnisse über die Erwartungen der Kunden. Das hilft uns, unser Angebot in die richtige Richtung weiterzuentwickeln“, betont Lützenkirchen die Bedeutung von Multicity für die Franzosen. Besonders Wert legt Citroën dabei auch auf die Intermodalität seines Angebots, welches eine Quernutzung mit „Flinkster“ sowie mit „Call a Bike“, zwei Mobilitätsprogrammen der Deutschen Bahn, mit der Multicity Kundenkarte ermöglicht.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz