Berlin

30.08.2019 - 10:06

Interview mit Erdem Ovacik, Co-Founder und CEO von Donkey Republic

Kaum jemand wird heute noch der Aussage widersprechen, dass Sharing in urbanen Räumen als Ergänzung des ÖPNV die Zukunft des Transports ist. Immer mehr Sharinganbieter kommen mit neuen Angeboten auf den Markt. Als einer der wenigen Sharingunternehmen hat der Kopenhagener Anbieter Donkey Republic auch E-Bikes in seiner Flotte. Wir haben mit dem Donkey-Chef Erdem Ovacik, der das Unternehmen 2014 gründete, über den Pilotbetrieb in Berlin und Zukunftspläne des jungen Unternehmens gesprochen.

19.05.2017 - 09:04

Die Bosch-Tochter Coup, erst im Spätsommer 2016 in Berlin gestartet, baut ihr Geschäft aus und wird ab Sommer 2017 auch in Paris vertreten sein. 600 Elektroroller sollen in der französischen Hauptstadt im Rahmen eines stationsunabhängigen Sharingmodells angeboten werden, wie das Unternehmen gestern mitteilte.

06.11.2014 - 16:32

Das Elektrofahrrad ist eine günstige und sinnvolle Ergänzung oder gar Alternative zum eigenen PKW. Egal ob zum Pendeln, Einkaufen oder als praktisches Citymobil für kurze Dienstfahrten: Pedelecs und e-Bikes halten nicht nur fit, sie können auch einen wichtigen Beitrag zur CO2-Reduzierung in Ballungsgebieten leisten. Langsam spricht sich das auch herum, Elektroräder werden immer beliebter und sind bisher die erfolgreichsten Vertreter der Elektromobilität.

21.09.2015 - 11:29

Das vom Bundesumweltministerium geförderte Projekt "InitiativE Berlin-Brandenburg“ der Berliner Agentur für Elektromobilität eMO kann ein kleines Jubiläum feiern: Mit dem kürzlich an die Berliner Firma Ruksaldruck übergebenen Nissan eNV200 konnte das 100. Elektroauto im Rahmen der Initiative vermittelt werden.

10.11.2016 - 10:55

Interview mit René Fessen, Prokurist von Flash Security (ARDOR GmbH)

Immer mehr Unternehmen setzen auf Elektroautos als nachhaltigen Bestandteil Ihrer Fahrzeugflotten. Das Sicherheitsunternehmen Flash Security hat am Standort Berlin in diesem Jahr Ihren Fuhrpark um elektrische Fahrzeuge erweitert. eMobilitätOnline.de sprach mit Prokurist René Fessen über die Herausforderungen, Motivation und Außenwirkung des Einsatzes von Elektroautos im betrieblichen Umfeld.

23.05.2016 - 09:35

- ein Gastbeitrag von Philipp Kahle -

Am Wochenende stand Berlin unter Strom, zumindest die City-Ost, rund um die Karl-Marx-Allee – die Formel Electric war zu Gast in der Stadt. Genauso wie in der ersten Saison letztes Jahr ist Berlin auch 2016 gegen Ende des Rennkalenders Austragungsort eines Rennens.

05.04.2016 - 09:55

Ob E-Bikes Autos ersetzen können, will der ADAC im Rahmen eines neuen Pilotprojektes testen, das Ende des Monats in Berlin und Stuttgart starten wird. Dort wird die ADAC-Straßenwacht jeweils 2 E-Bikes als Pannenhelfer-Fahrzeuge einsetzen. Neben ökologischen Aspekten will der ADAC herausfinden, ob E-Bikes in den staubelasteten Innenstädten schneller und flexibler agieren können als PKW.

02.03.2017 - 09:07

Seit dem 1. März 2017 firmiert das ehemalige eMio-Startup unter dem neuen Namen emmy. Das junge Unternehmen ist im Frühjahr 2015 in Berlin mit einem rein elektrischen, stationsunabhängigen E-Scooter-Sharing an den Start gegangen. Nun soll mit neuem Namen und frischem Geld das Geschäft ausgebaut werden.

23.04.2019 - 09:20

In der vergangenen Woche wurde eine weitere Akku-Wechselstation für Elektroleichtfahrzeuge in Berlin in Betrieb genommen. Der Wechselautomat von GreenPack steht vor dem Sitz der Heinrich-Böll-Stiftung in der Schumannstr. 8 in Berlin-Mitte und ist der 8. öffentlich zugängliche Sharing Point, den das Berliner Startup in der Hauptstadt aufgestellt und in Betrieb genommen hat.

25.10.2017 - 08:48

Der  BDEW hat seine Ladesäulen-Erhebung nach Bundesländern und Städten aktualisiert. Demnach gibt es aktuell insgesamt fast 11.000 öffentlich zugängliche Ladepunkte in Deutschland – demgegenüber stehen rund 99.600 voll- oder teilelektrisch betriebene Autos (Quelle: VDA, Stand Juni 2017). Unter den Städten gibt es in puncto Ladeinfrastruktur einen eindeutigen Spitzenreiter.

30.10.2014 - 11:36

Vor rund drei Wochen wurde der Tesla Store in Berlin eröffnet, am gestrigen Mittwoch gastierte der BEM-Stammtisch (Bundesverband eMobilität e.V.) erstmals im noblen Showroom am Ku'damm, in unmittelbarer Nähe zum Apple Store. Die Veranstaltung stieß auf reges Interesse, schnell füllte sich der Tesla Store. eMobilitätOnline war auch vor Ort. Nach der Begrüßung durch den BEM-Landesleiter Norddeutschland und Berlin & Brandenburg Florian Hempel und den Hauptstadt-Repräsentanten des BEM Till Rumohr, gab der Gastgeber und Store Manager Alan Atzberger den Anwesenden interessante Einblicke in das Phänomen TESLA MOTORS.

11.01.2019 - 12:14

Ein Konsortium aus Politik, Wirtschaft und Forschung um das Ladestartup Ubitricity – will in Berlin bis zu 1.600 neue Ladepunkte installieren. 1.000 dieser Ladepunkte sollen ab diesem Jahr an Laternen im öffentlichen Raum entstehen, 600 im privaten Bereich.

10.01.2019 - 12:22

Von Februar bis August 2019 sollen bei den Berliner Verkehrsbetrieben nach und nach insgesamt 30 Elektrobusse eintreffen, jeweils 15 von Daimler und 15 vom polnischen Omnibushersteller Solaris. Bis 2030 sollen alle 1500 BVG-Busse elektrisch fahren.

30.10.2016 - 07:56

Unter dem Motto "innovativ, gerecht, nachhaltig" kamen SPD, Grüne und Linke in der vergangenen Woche zur 5. Koalitionsrunde in Berlin zusammen. Die Politiker debattierten über die Schwerpunktthemen Digitalisierung, Gesundheitswirtschaft, Energietechnik, Optik sowie Mobilität.

09.08.2019 - 08:53

An E-Scootern scheiden sich derzeit die Geister: Während die einen das neue Fortbewegungsmittel als nachhaltigen urbanen Trend feiern, beschweren sich die anderen über Chaos und Raumnahme. Knapp zwei Monate nach ihrem Start soll es nun erste Einschränkungen für die elektrischen Tretroller der Sharinganbieter in Berlin geben.

28.09.2018 - 09:17

In Berlin ist am Mittwoch im Rahmen eines großen Opening-Events die angekündigte Wechselakku-Infrastruktur für Elektroleichtfahrzeuge offiziell ans Netz gegangen. Der Entwickler der Wechselstationen, das Berliner Startup GreenPack, kündigte zudem an, das Konzept ab dem kommenden Jahr auf andere Städte in Deutschland ausdehnen zu wollen.

20.06.2019 - 10:47

Das Land Berlin und die Berliner Verkehrsgesellschaft (BVG) treiben die Hochlaufphase bei der Beschaffung von Elektrobussen voran und kaufen 90 weitere Fahrzeuge mit E-Antrieb. Den Zuschlag erhält der polnische Hersteller Solaris, der die ersten Fahrzeuge der neuen Bestellung im Frühjahr 2020 ausliefern soll.

27.08.2018 - 09:40

Letzte Woche durchgeführte Messungen zur Umweltbelastung an der Spree haben ergeben, dass der europäische Grenzwert für Stickstoffoxid dort um sein Fünffaches überstiegen wird, sobald dieselbetriebene Fahrgastschiffe vorbeifahren. Dies geschieht bis zu hundertmal am Tag.

09.08.2018 - 08:38

Die alten Doppeldecker, die Touristen die Sehenswürdigkeiten Berlins näherbringen, sind aus der Hauptstadt nicht wegzudenken. Während der Retrocharme zum Konzept zählt, sind die Abgase und der Lärm der alten Dieselmotoren ein unangenehmes Beiwerk. Dies soll sich nun ändern, indem die alten Touristenbusse auf Elektroantrieb umgerüstet werden. 

27.06.2019 - 11:33

In Berlin ist der Startschuss für das Elektroauto-Carsharing WeShare von Volkswagen gefallen. Im nächsten Jahr wollen die Wolfsburger gemeinsam mit Škoda zuerst in Prag und dann auch in Hamburg eine E-Flotte auf die Straßen schicken.