Bewertung: 0 / 5

Das 2017er E-Bike Modell eNinety-Nine XT Edition
Merida

Das 2017er E-Bike Modell eNinety-Nine XT Edition

Wir haben uns auf der kürzlich stattgefundenen EUROBIKE umgesehen und die wichtigsten EBIKE Neuheiten für 2017 herausgesucht. Teil 2 unserer Serie befasst sich mit einem weiteren Hersteller technologisch hochwertiger und international anerkannter Fahrräder: MERIDA. Dank einer deutschen Entwicklungszentrale gepaart mit taiwanesischer Produktionskompetenz bietet MERIDA vom Kinderrad über Highend-Racebikes bis zu Elektro-Fahrrädern alles, was anspruchsvolle Radfahrer zufrieden stellt.

MERIDA hat auf der EUROBIKE in Friedrichshafen für das 2017er E-Bike-Programm drei neue Kategorien eingeführt: Performance, Sport und Active. Für alle, die „das Gas gerne stehen lassen“, bieten Performance-Bikes maximale Leistung. Geht es um einen aktiven Lifestyle und in erster Linie den reinen Spaß am Radfahren? Dann lautet die Antwort „Active“. Und für alle sportlichen Ansprüche liegt dazwischen die Welt der „Sport“-Modelle.

E-Bikes für verschiedene Lifestyles

 

PERFORMANCE! ...hier geht es um pure Leistung. Drei neue STePS-Modelle bietet dieses Programm: eBIG.TRAIL: Dieses Hardtail rollt karossenartig satt über alles hinweg, was sich seinem Piloten als Aufgabe stellt. eONE-TWENTY: Dieses Performance-Bike ist ein idealer Partner für all jene Pedelec-Fans, die ihre Touren nicht in erster Linie über den Spaß bergab bewerten. eONE-SIXTY: ein verspielter Spaß-Garant mit einer bergablastigen Performance und kraftvollen Reserven.

SPORT: eBIG.SEVEN / eBIG.NINE: Dieses Hardtail steht für eine alltagstaugliche Sportivität, die etwa den täglichen Weg ins Büro mit einer abendlichen Trailrunde zu kombinieren weiß. Dieses Full-Suspension-Pedelec (Fully) ist ein „E-Bike für jede Gelegenheit“.

ACTIVE: eBIG.TOUR: ein komfortables Urban-Pedelec mit Offroad-Potenzial für unternehmungslustige Radler. Ein tief gezogenes Oberrohr erleichtert den Auf- und Abstieg und die für die Saison 2017 völlig neu gezeichnete Geometrie ermöglicht dem Fahrer eine betont aufrechte und damit entspannte Sitzposition.

Bambusfahrräder mit integriertem Mittelmotor

 

Vor einem Jahr, auf der EUROBIKE 2015, fiel uns bereits ein Aussteller auf, obwohl er damals noch keine E-Bikes im Angebot hatte: „my Boo“ – Bambusfahrräder. Obwohl wir es uns eigentlich nicht vorstellen konnten, fragten wir dennoch nach, ob denn auch mal Bambusfahrräder mit Elektroantrieb geplant seien. Zu unserer Überraschung bekamen wir zur Antwort, dass bereits an entsprechenden E-Bike-Konzepten getüftelt werde.

Voller Erwartung gingen wir auch dieses Jahr wieder zum Stand von „my Boo“ - und tatsächlich, da stand es nun: "my Volta", das weltweit erste Pedelec aus Bambus mit integriertem Mittelmotor! Viel Entwicklungsarbeit war notwendig, um die einmalige Kombination aus leistungsstarkem Shimano-Motor und einzigartigem Bambusfahrradrahmen zu ermöglichen.

In jedem einzelnen Rahmen stecken 80 - 90 Stunden liebevolle Handarbeit. Der Produktionsprozess ist nicht nur aufwendig, sondern erfordert auch höchste Sorgfalt. Und das Ganze "Made in Ghana". Die Rahmen wurden in Deutschland vom renommierten Prüfinstitut "Efbe Prüftechnik GmbH" nach der geltenden EN-Norm getestet - sogar für E-Bikes. Der Test wurde gleich beim ersten Mal bestanden. Auch wir hatten von dem neuen „my Volta“ den Eindruck, dass es sich bei diesem Pedelec um ein äußerst robustes Produkt handelt. "my Volta" ist ab Frühjahr 2017 verfügbar.

 

Bisher in dieser Serie erschienen: Teil 1 Winora

Autor: Wolfgang Gaudian

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz