Bewertung: 0 / 5

Batterie-System von Magna
Magna International Inc.

Batterie-System von Magna

Apple benötigt für sein geplantes iCar Batterie-Knowhow bzw. leistungsstarke Akkus. Dafür soll Apple bspw. massiv hochqualifizierte Ingeniere des US-Akkuherstellers A123 Systems abgeworben haben – der kürzlich mit einer Klage gegen den Computerkonzern reagierte (eMobilitätOnline berichtete).

Zudem sollen Apple-Vertreter nach Österreich geflogen sein, um dort Gespräche mit dem Auftragshersteller Magna Steyr zur führen (eMobilitätOnline berichtete). Worum es dabei genau ging, ist nicht bekannt. Womöglich um Magna Steyrs Batteriesparte – die jetzt samt aller Mitarbeiter sowie der beiden Standorte in Österreich und den USA mit einem Handstreich von Samsung SDI übernommen wurde.

Kam Samsung mit dieser Übernahme Apple zuvor? Der südkoreanische Konzern will damit auf jeden Fall auch sein Geschäft mit Elektroauto-Akkus stärken. Die (ehemalige) Batteriesparte von Magna International liefert bspw. auch den Akku für den Porsche 918 Spyder und soll über einige Patente im Elektromobilitätsbereich verfügen. Sollte Apple sein Elektroauto tatsächlich von Magna Steyr fertigen lassen, würde Samsung SDI womöglich als Zulieferer in Erscheinung treten – was im bisherigen Alltagsgeschäft auch schon der Fall ist.

Vielleicht kommt alles aber auch ganz anders... Umgekehrt soll Apple gerade auch Samsung ärgern: Wie bei anderen Unternehmen auch, soll der Computerkonzern angeblich über Personalagenturen versuchen, mit attraktiven Konditionen Fachkräfte von Samsung SDI abzuwerben...

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter