Bewertung: 0 / 5

Volkswagen

Auch im neuen Jahr wird Norwegen seinem Ruf als Elektroauto-Land Nummer 1 in Europa gerecht: Allein im Februar 2015 wurden in dem kleinen (zumindest was die Bevölkerungszahl angeht) skandinavischen Land 2.235 Elektroautos und Plug-in-Hybride neu zugelassen – womit Elektrofahrzeuge in diesem Monat einen beeindruckenden Marktanteil von 21,03 Prozent erreichten.

Lässt man die Plug-in-Hybride außen vor und betrachtet nur die reinen Elektroautos, ist Norwegen immer noch bei etwa 18 Prozent E-Auto-Marktanteil für den besagten Monat. Schon 2014 war Norwegen sogar in absoluten Zahlen europaweit führend (eMobilitätOnline berichtete).

Beliebtestes Elektroauto in Norwegen war im Februar nicht etwa der Nissan Leaf, sondern der VW e-Golf. Und zwar mit großem Abstand: 839 Elektro-Golfs fanden in jenem Monat einen neuen Besitzer. Hier die norwegischen Top 5 für Februar 2015 (in Klammern die summierten Verkäufe aus Januar und Februar 2015):

1.    Volkswagen e-Golf: 839 (1.718)

2.    Tesla Model S: 321 (392)

3.    Nissan Leaf: 247 (556)

4.    Volkswagen e-up!: 160* (331)

5.    Mitsubishi Outlander PHEV: 150* (384)

(* = Schätzung)

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz