Bewertung: 0 / 5

Im Bild der Plug-in-Hybride BMW 740Le xDrive iPerformance.
BMW Group

Im Bild der Plug-in-Hybride BMW 740Le xDrive iPerformance.

Der abgelaufene Monat war wieder ein erfolgreicher für die BMW Group. Vom Absatzrekord im November profitierten auch die Elektrofahrzeuge von BMW. In Norwegen soll das rein batteriebetriebene Elektroauto BMW i3 nach Unternehmensangaben gar das meistverkaufte Fahrzeug überhaupt gewesen sein – "quer durch sämtliche Hersteller und Modelle", wie BMW betont.

In den Niederlanden war ein Drittel aller dort verkauften BMW-Modelle mit einem elektrischen Antriebsstrang ausgerüstet. Genaue Absatzzahlen zu den elektrifizierten Modellen hat BMW leider nicht bekannt gegeben. Insgesamt konnte BMW in den ersten 11 Monaten dieses Jahres weltweit 54.857 elektrifizierte Fahrzeuge an Kunden ausliefern. 

BMW will 2017 mindestens 100.000 Elektrofahrzeuge verkaufen

 

„Natürlich ist das Wachstum von elektrifizierten Fahrzeugen in denjenigen Märkten am stärksten, die Elektromobilität aktiv unterstützen. Mit den Plug-in-Hybrid Modellen des BMW 5er und des MINI Countryman in der ersten Jahreshälfte 2017 dürfte der Absatz der elektrifizierten Modelle der BMW Group signifikant steigen. Wir haben uns das ambitionierte Ziel gesetzt, nächstes Jahr 100.000 elektrifizierte Fahrzeuge zu verkaufen“, so Dr. Robertson, Mitglied des Vorstands der BMW AG, zuständig für Vertrieb und Marketing BMW.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz