0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

 
Das für den Carsharing-Bereich konzipierte E-Auto SVEN wird derzeit in Aachen von der Firma Share2Drive entwickelt.
obs/NEW AG/share2drive

Das für den Carsharing-Bereich konzipierte E-Auto SVEN wird derzeit in Aachen von der Firma Share2Drive entwickelt.

Der Mönchengladbacher Energieversorger NEW vermeldet, dass er an der Entwicklung eines eigens für den Sharing-Bereich konzipierten E-Fahrzeugs arbeitet – unter dem Namen SVEN (Shared Vehicle Electric Native) soll es vorerst in der Region Niederrhein, später auch bundesweit im Angebot sein.

SVEN ist als kompaktes Mobilitätsangebot konzipiert, das seinen Abnehmern neben dem Fahrzeug von der Ladeinfrastruktur über die Sharing-Software bis hin zur Abrechnungstechnologie alles aus einer Hand zur Verfügung stellt.

„Wir wollen ganzheitliche Lösungen im Bereich E-Mobilität anbieten. Dazu hat uns noch das letzte Puzzlestück, das passende Auto, gefehlt. Daher haben wir uns entschlossen, es selbst zu entwickeln“, sagt NEW-Vorstand Frank Kindervatter. „SVEN ist ein echter Pionier im deutschen Markt für Elektromobilität: Kompakt, agil, einfach zu bedienen und vollständig vernetzt – ein Elektrofahrzeug, das für den Stadtverkehr und Carsharing geradezu ideal ist.“

Prototyp des E-Carsharing-Fahrzeugs wird im nächsten Frühjahr präsentiert

Bei der Entwicklung von SVEN kooperiert NEW mit dem Fahrzeugentwicklungsdienstleister FEV und dessen Tochterunternehmen Share2Drive, einem Spin-Off der RWTH Aachen. Das Technologieunternehmen hat das Designmodell entwickelt, das erste Einblicke in Konzept, Design und Ausstattung zulässt. Der Prototyp von SVEN wird im Frühjahr 2019 beim Genfer Autosalon vorgestellt. Ab Sommer 2021 soll das Fahrzeug dann bundesweit vertrieben werden. Für die Fertigung werden noch weitere Partner gesucht.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

28.02.2017 - 09:49

Peugeot gibt mit dem Instinct Concept einen Ausblick auf das selbstfahrende Auto, das womöglich schon in einigen Jahren unseren Alltag bestimmen wird. Der futuristisch designte Kombi mit Plug-in-Hybridantrieb hat verschiedene Modi für aktives Fahren wie auch für autonomes Fahren an Bord – und künstliche Intelligenz, die Peugeot besonders hervorhebt.

17.02.2016 - 10:42

ŠKODA will sein Modellangebot im SUV-Segment ausbauen und gibt auf dem Genfer Automobilsalon mit dem Showcar ŠKODA VisionS einen Ausblick auf künftige SUV-Modelle – und den Beginn der Elektrifizierung seiner Fahrzeuge. Der ŠKODA VisionS (das S steht für SUV) erreicht fast die Größe des VW Touaregs und bietet mit 3 Sitzreihen Platz für 6 Passagiere.

08.02.2018 - 09:53

Mit dem Hyundai Kona Elektro hat der koreanische Autobauer noch für dieses Jahr ein rein elektrisch angetriebenes SUV angekündigt. Erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wird das neue E-Auto auf dem Genfer Autosalon. Im Vorfeld verrät Hyundai nun weitere Details zum Kona Elektro.

0
0
0
s2sdefault

Relevante Anbieter

Alle Einträge in Stationäre Anwendungen anzeigen

Premiumanbieter der Woche

2018 11 14 Logo IfEM

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz