Bewertung: 0 / 5

 
Autonomes Fahren ist für Tesla die Zukunft.
Tesla

Autonomes Fahren ist für Tesla die Zukunft.

Tesla hat im Rahmen des "Tesla Autonomy Day" seine Strategie für autonomes Fahren vorgestellt – und Tesla Besitzern künftig beachtliche Einnahmemöglichkeiten in Aussicht gestellt. Denn, so die Vision von Firmenchef Elon Musk, alle Fahrzeuge des Elektroauto-Pioniers sollen als Roboter-Taxis Geld für ihre Eigentümer einfahren können.

Ab April verbaut Tesla nach Aussage Musks in jedem neuen Fahrzeug einen Fahrcomputer, der autonomes Fahren sowohl auf der Autobahn als auch in der Stadt ermöglichen soll. Zudem sollen alle Teslas nachgerüstet werden können, die nach Oktober 2016 gefertigt wurden.

Elon Musk sieht Tesla als Riesen-Fahrdienst

Technisch will Tesla nun die Voraussetzungen für automatisiertes Fahren geschaffen haben, nun sei die Politik am Zug, die nötigen Regelungen zu schaffen. Der Tesla-Gründer ist davon überzeugt, dass in naher Zukunft die Menschen einfordern werden, dass Fahrzeuge durch Computer gesteuert werden, da dies sicherer sei als das klassische Fahren.

Tesla will eine Roboter-Taxi-Flotte aufbauen, die nicht nur aus den Elektroautos des Unternehmens besteht, sondern an der sich auch Tesla-Besitzer mit ihren Fahrzeugen beteiligen können. Bis zu 30.000 US-Dollar im Jahr stellt Elon Musk den Fahrzeugeigentümern in Aussicht, wenn sie sich an dem neuen Fahrdienst beteiligen, der ab Ende 2020 zunächst in den USA starten soll – aktuell arbeitet das Unternehmen daran, eine Genehmigung für die autonome Flotte zu erhalten, die Uber und Co durch günstigere Preise mächtig Konkurrenz machen soll.

    

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter