Bewertung: 0 / 5

 
Dank erfolgreicher Finanzierungsrunde soll ab Juni der e.GO Life Next in Aachen vom Band laufen.
Next.e.GO Mobile

Dank erfolgreicher Finanzierungsrunde soll ab Juni der e.GO Life Next in Aachen vom Band laufen.

Das Elektroauto-Startup e.GO Mobile aus Aachen hat seine Series-B-Finanzierungsrunde von über 30 Millionen Euro abgeschlossen. Dies soll den Produktionsstart im e.GO Werk in Aachen ermöglichen sowie die Wachstumspläne des Unternehmens unterstützen.

Anfang April letzten Jahres hatten e.GO Mobile einen Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung gestellt. Im September 2020 war das Unternehmen dann an die niederländischen Investmentgruppe ND Industrial B.V. übergegangen und firmiert nun unter Next.e.GO Mobile SE.

Produktion des e.GO Life Next ab Juni 2021

Der erfolgreiche Abschluss der Series-B-Finanzierungsrunde mit internationalen Investoren ermöglicht nun den Produktionsstart im Juni dieses Jahres im Aachener Werk. „Damit ist Next.e.GO der einzige westliche, unabhängige Elektroautohersteller, der in diesem Jahr bereits Fahrzeuge produziert“, so das Unternehmen. Den Anfang macht die auf 1.000 Einheiten limitierte Sonderedition e.GO Life Next, die nach Abzug des Herstellerbonus 22.990 Euro kosten soll. Zur Vorbereitung der Produktion werden die Mitarbeiter nun schrittweise aus der Kurzarbeit geholt.

An der Finanzierungsrunde haben sich laut e.GO unter anderem Moore Strategic Ventures, der frühere US-Finanzminister John Snow, der Formel E-Gründer Alejandro Agag und der Schauspieler Edward Norton, der Mitbegründer mehrerer Technologieunternehmen wie CrowdRise und EDO sowie UN-Botschafter für Biodiversität ist, beteiligt.

„Wir freuen uns sehr über den Erfolg der Series-B-Finanzierung, aber noch mehr über die Qualität und den Einfluss unserer großartigen Investoren, die sich der Next.e.GO-Reise angeschlossen haben, um die Transformation der emissionsfreien urbanen Mobilität voranzutreiben und echte Nachhaltigkeit über den gesamten Lebenszyklus zu bieten“, erklärt Ali Vezvaei, CEO der ND Group und Mitglied des Verwaltungsrats der Next.e.GO Mobile SE.

 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter