Bewertung: 0 / 5

 
Das BESV PS1 Knaus
Auto-Medienportal.Net/Knaus

Das BESV PS1 Knaus

Elektromobile Caravanbegleiter: Auf dem Düsseldorfer Caravan-Salon (29.8. - 6.9.2015) werden Knaus und Weinsberg eigene E-Bikes präsentieren, die in Kooperation mit dem Hersteller BESV entwickelt wurden. Die beiden E-Bikes PS1 Knaus und CF1 Weinsberg sollen über spezielle Konfigurationen verfügen, die die Mitnahme an oder in Freizeitfahrzeugen erleichtern.

E-Bikes 2015: Der Zweirad-Industrie-Verband (ZIV) geht davon aus, dass im laufenden Jahr etwa 520.000 Pedelecs und E-Bikes verkauft werden. Damit würde sich der deutschlandweite Gesamtbestand auf rund 2,5 Millionen Elektroräder erhöhen. Insgesamt werden in Deutschland 2015 wohl 2,9 Millionen Fahrräder verkauft, so der Branchenverband.

Erfolgloses Elektroauto: Während Mitsubishi einige neue Plug-ins auf den Markt bringen wird, steht die Zukunft des kompakten Elektroautos Mitsubishi EV offenbar in den Sternen... (eMobilitätOnline berichtete)

Förderung umweltfreundlicher Fahrzeuge: England hat die Subventionierung von Elektroautos und besonders emissionsarmen Fahrzeugen mit bis zu 5.000 britischen Pfund auch über das für November erwartete Erreichen der 50.000er-Grenze beschlossen – vorerst bis Februar 2016. In Japan wird ebenfalls über eine weitere Förderung nachgedacht: Die Gewährung von Steuerermäßigungen wird evtl. bis zum Frühjahr 2017 verlängert. Neu auf dem Förderparkett ist Rumänien: Die Regierung hat nach Medienberichten Kaufprämien von bis zu 4.500 Euro für Elektroautos beschlossen.

Micro-Stromer in italienischem Design: Das Fraunhofer IISB hat mit Partnern ein vollelektrisches Kei-Car entwickelt, das günstig produziert werden könne. (eMobilitätOnline berichtete)

Überarbeiteter Hybrid-SUV: Lexus präsentiert auf der IAA 2015 erstmals in Europa die 4. Generation des RX, der natürlich auch wieder als Hybridversion auf den Markt kommt.

Die Nase vorn in puncto Elektroautos hat nach eigenen Angaben mittlerweile der chinesische Hersteller BYD... (eMobilitätOnline berichtete)

Jaguar-Stromer: Nach Medienberichten plant Jaguar, neben dem neuen F-Pace weitere SUV's auf den Markt zu bringen – möglicherweise soll sogar eine reine Elektroversion kommen. Genaues ist aber noch nicht bekannt.

Einkommensabhängige Elektroauto-Förderung: Ab 2016 sollen in Kalifornien Kaufprämien nur noch an Haushalte vergeben werden, die unter 500.000 Dollar Einkommen zur Verfügung haben. Bei Singles soll die Grenze bei 250.000 Dollar liegen. 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Neues Förderprogramm: München bezuschusst ab Frühjahr 2016 E-Bikes
01.12.2015 - 11:42

Der leise Erfolgsschlager der Elektromobilität sind Pedelecs und E-Bikes. Um die Ausbreitung der Elektroräder als umweltfreundliche Alternative zum Auto in der Stadt zu forcieren, hat die bayerische Hauptstadt ein neues Förderprogramm aufgelegt, das sich speziell an Gewerbetreibende, Freiberufler, Unternehmen und gemeinnützige Einrichtungen richtet – Privatpersonen sind ausgeschlossen.

NRW-Verkehrsminister: E-Bikes statt E-Autos fördern
12.08.2016 - 09:12

"Diese Elektroauto-Förderung ist ein Rohrkrepierer." Mit diesen markigen Worten kritisiert der nordrhein-westfälische Verkehrsminister Michael Groschek (SPD) im Interview mit der "Rheinischen Post" den Anfang Juli in Kraft getretenen Umweltbonus. Tatsächlich ist die bisherige Entwicklung eine große Enttäuschung für Politik und Wirtschaft.

07.10.2014 - 14:51

In Brandenburg ist die Fertigung eines innovativen, besonders ökologischen E-Bikes in Planung: Eine Arbeitsgruppe der Hochschule für nachhaltige Entwicklung in Eberswalde (HNEE) arbeitet an der Produktion eines hochwertigen E-Rads aus heimischer Forstwirtschaft – Arbeitstitel: "Wood E-Bike". Die Arbeitsgruppe aus dem Fachbereich Holztechnik hat ín Zusammenarbeit mit dem mittelständischen Berliner Möbelbauer System 180 die wissenschaftlichen und technologischen Grundlagen sowie Rahmenbedingungen untersucht.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz