NRW Billboard
Lade…

Bewertung: 5 / 5

(1)
 
Der neue Vorstandsvorsitzende der Volkswagen AG und Vorsitzender des Markenvorstands Volkswagen Pkw Dr. Herbert Diess.
Volkswagen

Der neue Vorstandsvorsitzende der Volkswagen AG und Vorsitzender des Markenvorstands Volkswagen Pkw Dr. Herbert Diess.

Volkswagen stellt sich neu auf: der bisherige VW-Markenvorstand und frühere BMW-Manager Herbert Diess löst Matthias Müller als Vorstandsvorsitzenden der Volkswagen AG ab. Vermutet wird, dass nach den verschiedenen Skandalen der jüngsten Zeit der Wunsch nach schnellerer Transformation und Modernisierung, vor allem auch Richtung Elektromobilität, den Ausschlag gegeben hat. 

Der österreichische Zulieferer und Auftragsfertiger Magna und der chinesische Autobauer Baic wollen gemeinsam eine neue Elektroauto-Architektur für den chinesischen Markt entwickeln. Die beiden Unternehmen erwarten, dass in China der Markt für Elektroautos bis 2020 auf eine Million Stück pro Jahr wachsen wird.

Volkswagen Truck & Bus GmbH und der japanische Nutzfahrzeughersteller Hino Motors Ltd. haben eine langfristige, strategische Partnerschaft vereinbart. Dabei soll auch eine mögliche Zusammenarbeit in den Bereichen konventionelle Antriebsstränge, Hybrid- und Elektroantriebe ausgelotet werden.

Es gibt Neuigkeiten aus dem Hause Bollinger: Das US-Startup will seinen klobigen Elektrogeländewagen Bollinger B1 mit einem 120 kWh Akku ausrüsten, um mindestens eine Reichweite von rund 320 Kilometer zu gewährleisten. Zudem soll die 4-türige Variante zuerst aufgelegt werden.

Bis Ende des Jahres will die Polizei in Niedersachsen laut niedersächsischem Innenministerium 185 neue Elektroautos anschaffen und 188 Ladestationen installieren. Vom Bundesverkehrsministerium gibt es dafür Fördermittel in Höhe von rund 2,4 Millionen Euro. 

Die EnBW-Tochter SMIGHT hat von der ovag Energie AG im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung den Zuschlag für 59 Stromtankstellen im Rhein-Mai-Gebiet erhalten. Die Elektroauto-Ladestationen werden mit jeweils 2 Ladepunkten à 22 Kilowatt ausgestattet sein.

Der Ladelösungsanbieter  NewMotion hat in seiner jährlichen EV-Driver-Studie weltweit Fahrer von Elektroautos gefragt, welche Fahrzeuge sie besitzen. Von den 2.847 Befragten aus Deutschland besitzen 85 Prozent ein reines Elektroauto und 15 Prozent einen Plug-in-Hybriden. Mit 26 Prozent war das verbreitetste Elektroauto der Renault ZOE, gefolgt vom Tesla Model S mit 11 Prozent und dem BMW i3 mit 9 Prozent.

Der neue Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) plant offenbar, Elektro-Lkw von der Maut zu befreien. Dies soll Spediteuren und Flottenbetreibern Einsparungen von bis 5.000 Euro pro Jahr bringen. Nach aktuellem Stand würden 12.000 Fahrzeuge von der Befreiung profitieren, die ab 2019 umgesetzt werden soll.

Derweil kritisierte Wirtschaftsminister Peter Altmeier (CDU) die Autoindustrie und forderte entscheidende Fortschritte im Bereich Elektroautos.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz