Bewertung: 5 / 5

(5)
 
Logistikdienstleister Simon Loos setzt den ersten 25-Tonnen eActros der zweiten Testphase zur Versorgung von Supermärkten in der Region um Rotterdam und Den Haag ein.
Daimler

Logistikdienstleister Simon Loos setzt den ersten 25-Tonnen eActros der zweiten Testphase zur Versorgung von Supermärkten in der Region um Rotterdam und Den Haag ein.

Zweite Testphase des Mercedes-Benz eActros: Nachdem 10 vollelektrische eActros seit rund einem Jahr im Praxiseinsatz bei zehn Kunden in Deutschland und der Schweiz sind, gehen acht der E-Lkw nun sukzessive an neue Kunden in Deutschland, Belgien und den Niederlanden. Zwei Fahrzeuge verbleiben im Betriebstest bei Kunden der ersten Testphase.

Motorradverkäufe niedrig, E-Bikes steigend: In den fünf wichtigsten europäischen Motorradmärkten sind im ersten Halbjahr 413.200 Motorräder verkauft worden, was einem Rückgang gegenüber dem Vorahreszeitraum um 17 Prozent bedeutet, gab der ACEM bekannt. Besonders in den ersten vier Monaten brachen die Verkaufszahlen coronabedingt ein.

Die Zahl der Elektromotorräder stieg allerdings in den ersten sechs Monaten mit 7.084 Einheiten deutlich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mit 4.818 Einheiten, berichtet das Auto Medienportal.

Vorbestellungen für Tesla Cybertruck: Elon Musk sagt, es gäbe bisher mindestens 200.000 Vorbestellungen für den Tesla Pickup – und damit deutlich weniger, als viele vermutet hatten, berichtet das Teslamag.

Hundert VW ID.3 zum Training bei den Händlern: Statt zentraler Schulungen werden coronabedingt Mitarbeiter in 865 Autohäusern in Deutschland, bei denen der ID.3 zukünftig probegefahren werden kann, vor Ort geschult. 100 Fahrzeuge wurden dafür an Trainer und den Volkswagen-Außendienst übergeben.

Toyota nimmt Prius Hybrid vom deutschem Markt: Nach rund zwanzig Jahren nimmt Toyota den Hybrid-Pionier Prius in Deutschland vom Markt. Nur die optisch eigenständige Plug-In-Hybridvariante bleibt im Programm, berichtet Automobil Industrie Vogel.

127 Mio. Dollar für ChargePoint: Der kalifornische Ladenetzwerk-Anbieter ChargePoint hat bei seiner Finanzierungsrunde 127 Millionen US-Dollar (umgerechnet rund 107 Millionen Euro) für seine weitere Expansion eingesammelt, berichtet das Handelsblatt.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz