ChargePoint Inc.

29.11.2018 - 08:42

Das Ladenetzwerk ChargePoint, welches für sich beansprucht, das weltweit führende Ladenetz für Elektroautos zu betreiben, hat jüngst erneut eine erfolgreiche Finanzierungsrunde absolviert und sich Investitionen in Höhe von 240 Millionen US-Dollar gesichert. Das ist die erfolgreichste Investitionsrunde in der Geschichte des Unternehmens.

29.06.2017 - 10:01

Der US-amerikanische Ladespezialist ChargePoint, der eines der größten Ladestationsnetze weltweit betreibt, hat heute ein zusätzliches Finanzierungsvolumen in Höhe von 43 Millionen US-Dollar bekannt gegeben. Die neuen Mittel stammen u.a. von Siemens, das seine Investition in das Unternehmen somit erhöht hat. ChargePoint konnte in diesem Frühjahr bereits Daimler als Lead-Investor gewinnen.

10.05.2017 - 09:39

Das britische Unternehmen InstaVolt wird beim Ausbau der Schnellladeinfrastruktur auf der Insel mit dem US-Startup ChargePoint zusammenarbeiten. Erst kürzlich ist Daimler als Großinvestor bei dem kalifornischen Unternehmen eingestiegen, um die Expansion nach Europa zu forcieren. Und die ist nun offenbar im vollen Gang: Der Vertrag mit InstaVolt sieht den Kauf von über 200 Schnellladesystemen bei ChargePoint vor.

03.03.2017 - 09:43

Der ADAC hat sich auf die Suche nach familienfreundlichen Autos mit alternativen Antrieben unter 35.000 Euro gemacht. Nach Meinung des Automobilclubs erfüllen nur 15 Autos diese Kriterien – darunter nur 2 rein batteriebetriebene Elektroautos. Unter Berücksichtigung der Kriterien Platz und Kosten wurde ein Ranking erstellt (siehe Bild)...

14.09.2018 - 08:48

Hyundai Motor hat für die nahende IAA Nutzfahrzeuge 2018 die Vorstellung eines Konzept-Lkw mit Brennstoffzellenantrieb angekündigt. Der Fuel Cell Electric Truck soll schon im nächsten Jahr seine Präsentation feiern, so der südkoreanische Fahrzeughersteller, der mit dem Nexo aktuell auch ein bestellbares Brennstoffzellen-SUV im Programm hat.

04.10.2019 - 10:26

„Kiosk-Systeme und Elektroleichtfahrzeuge für die letzte Meile sind die zwei Megatrends der Postbranche“, fasst der Battery-as-a-Service-Provider Swobbee seine Erkenntnisse aus der Teilnahme an der Weltleitmesse für die Post-, Paket- und Expressdienstbranche POST-EXPO Amsterdam zusammen. Das Berliner Startup verzeichnete nach eigenen Angaben entsprechend großes Interesse an seiner Batteriewechselstation und erwartet für die Zukunft eine stark steigende Zahl an Elektroleichtfahrzeugen mit Wechselakku-Systemen im Postsegment.

14.12.2018 - 10:09

Das neue Carsharing-Startup UZE Mobility kauft 500 StreetScooter. Dabei handelt es sich um Elektrotransporter der Typen WORK und WORK L. Zu Beginn sollen die E-Transporter noch nicht kostenlos bzw. rein "datenfinanziert", wie das perspektivisch geplant ist, angeboten werden. Zum Start der Pilotprojekte will UZE Mobility zumindest "deutlich" unter den herkömmlichen Marktpreisen liegen.