191029_Fraport_E-Parking_160x600

Bewertung: 0 / 5

 
Laden und Reichweite – nach wie vor die Knackpunkte für die Entscheidung: E-Auto oder Verbrenner? Prinzipiell sind die meisten Deutschen der E-Mobilität gegenüber aufgeschlossen.
pixabay.com

Laden und Reichweite – nach wie vor die Knackpunkte für die Entscheidung: E-Auto oder Verbrenner? Prinzipiell sind die meisten Deutschen der E-Mobilität gegenüber aufgeschlossen.

Eine repräsentative Statista-Befragung zeigt: Die Reichweite vieler E-Autos passt bereits heute zum täglichen Fahrprofil der Deutschen. Über 70 Prozent der Befragten geben an, täglich maximal 50 Kilometer mit dem Auto zurückzulegen, weitere 17 Prozent fahren täglich zwischen 50 und 100 Kilometer.

„Das sind Strecken, die viele aktuelle E-Auto-Modelle schon heute mit einer Ladung zurücklegen können. Damit ist die Reichweite von Elektroautos für den Großteil der Befragten bereits für alltägliche Fahrten ausreichend. Allerdings hat die Umfrage auch gezeigt, dass die Reichweitenansprüche der Deutschen an ein E-Auto deutlich höher sind als ihr tägliches Fahrpensum“, erläutert Jonas Prudlo, bei E.on verantwortlich für Energielösungen.

Wünsche der Befragten: 500 Kilometer Reichweite, unter 30 Minuten Ladezeit

Laut der Umfrage – die unter mehr als 2.000 Führerscheinbesitzer*innen zwischen 18 und 69 Jahren durchgeführt wurde – erwarten 20 Prozent der Befragten von einem E-Auto 450 bis 500 Kilometer Reichweite pro Vollladung, 21Prozent erwarten mehr als 500 Kilometer von einer Ladung. Solche Werte, die man von konventionell angetriebenen Pkw kennt, sind unter optimalen Bedingungen mit manchen Topmodellen unter den E-Autos bereits möglich. Die Marke von 400 Kilometern Normreichweite erreichen ebenfalls mehrere E-Auto-Modelle.

Beim Nachladen auf der Langstrecke passen Wunsch und Wirklichkeit ganz gut zueinander: Mit 37 Prozent ist für die meisten Befragten eine Ladedauer von zehn bis 30 Minuten akzeptabel. Abhängig davon, wie viel Strom tatsächlich geladen wird, sind solche Ladepausen auf der Langstrecke an Schnellladesäulen schon jetzt realistisch. 29 Prozent der Befragten könnten auch mit einer Ladepause von 30 Minuten bis unter einer Stunde leben. Noch nicht Realität sind dagegen Ladezeiten zwischen fünf und weniger als zehn Minuten, wie sie sich 16 Prozent der Befragten vorstellen.

Die Umfrage ergibt außerdem: Generell sind die Deutschen der Elektromobilität gegenüber aufgeschlossen. Für 68 Prozent kommt die Anschaffung eines reinen Elektro-Autos prinzipiell in Frage.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz