Bewertung: 0 / 5

DKV MOBILITY SERVICES Group

Ab sofort können Kunden der Mobilitätsdienstleister DKV und NOVOFLEET ihre elektrifizierten Fahrzeuge an allen intercharge-fähigen Ladestationen in Deutschland mit Strom betanken. Gestern präsentierten DKV Euro Service und NOVOFLEET jeweils ihre neue +CHARGE CARD sowie die +CHARGE App.

Das Angebot richtet sich speziell an die Fahrer von Plug-in-Hybriden, die mit einer Karte nun sowohl herkömmliche Tankstellen als auch die Ladestationen anfahren können, die ans intercharge-Netzwerk angeschlossen sind.

"Mit den neuen Hybridkarten der DKV MOBILITY SERVICES Group wird die Unterwegsversorgung für Hybridfahrzeuge wesentlich komfortabler. Die Möglichkeit mit nur einer Karte tanken, laden und einfach bezahlen zu können wird maßgeblich zur Kundenzufriedenheit beitragen. Wir freuen uns, dass die Ladestationen im intercharge-Netzwerk für diesen neuen Service genutzt werden“, so Christian Hahn, Geschäftsführer der Hubject GmbH.

DKV Euro Service ist Anbieter der meistverbreiteten Tank- und Servicekarte in Europa - mit der DKV CARD +CHARGE steigt das Unternehmen nun auch in den Elektromobilitätsmarkt ein. "Bisher beschränkte sich die Lademöglichkeit häufig auf die am Firmensitz installierten Ladesäulen oder das Netz des örtlich oder regional tätigen Energieanbieters“, erklärt DKV Geschäftsführer Dr. Alexander Hufnagl. "Mit der DKV CARD +CHARGE und der damit verbundenen Integration von intercharge bündeln wir das heterogene Angebot zu einem flächendeckenden Versorgungsnetz.“

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz