Bewertung: 0 / 5

 
Jedes vierte Carsharing-Auto von Share Now soll künftig elektrisch fahren.
Share Now

Jedes vierte Carsharing-Auto von Share Now soll künftig elektrisch fahren.

Daimler und BMW haben ihre Carsharing-Dienste DriveNow und Car2Go im Februar unter der Marke Share Now gebündelt. Nun hat das Gemeinschaftsunternehmen angekündigt, die Zahl seiner Elektroautos bis Ende 2019 auf ein Viertel zu erhöhen.


„Wir sind Marktführer im elektrischen Carsharing und sehen uns als Vorreiter der Elektromobilität. Sie ist für uns eines der größten Zukunftsthemen und von entscheidender strategischer Bedeutung“, sagt Olivier Reppert, CEO von Share Now.

Durch die geplante Aufstockung der Flotte werde die Zahl der E-Autos bis zum dritten Quartal auf über 4.000 steigen, was einem Elektroanteil von 26 Prozent entspricht. Aktuell fahren Share Now zufolge bereits 3.200 der 15.240 in elf europäischen Ländern eingesetzten Autos elektrisch – also etwas über 20 Prozent. Allein an den komplett elektrischen Standorten sind 2.100 Smart EQ unterwegs: Neben Madrid (850), Amsterdam (350) und Stuttgart (500) setzt seit Januar 2019 auch der jüngste Share Now Standort Paris (400) ausschließlich auf Elektromobilität.

Bislang 121 Millionen Kilometer elektrisch bewältigt

Die Elektroautos werden in Europa laut Share Now täglich rund 12.000 mal angemietet. Europaweit hätten die Kunden im letzten Jahr knapp 29 Millionen Kilometer elektrisch zurückgelegt – insgesamt seien es bereits 121 Millionen Kilometer. Jede fünfte Fahrt mit einem Fahrzeug von Share Now in Europa sei derzeit elektrisch und damit lokal emissionsfrei. Eine Tendenz, die der Anbieter durch den Ausbau der E-Flotte künftig weiter steigern will.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter