Bewertung: 0 / 5

 
In Hamburg können car2go-Kunden nun auch E-Smarts buchen.
Daimler

In Hamburg können car2go-Kunden nun auch E-Smarts buchen.

Der Carsharing-Anbieter car2go unternimmt nach eigenen Angaben die ersten Schritte, um seine Flotte in Hamburg zu elektrifizieren. Bislang unterhält das Daimler-Unternehmen Elektroauto-Flotten an den Standorten Amsterdam, Madrid und Stuttgart. Seit gestern stehen den Kunden nun auch in der Hansestadt im Rahmen eines Pilotbetriebs 5 Elektro-Smarts zur Verfügung.

„Wir freuen uns, dass wir unseren Kundinnen und Kunden in Hamburg nicht nur ein besonderes Fahrerlebnis mit der neusten A-Klasse, sondern auch einen ersten Zugang zur Elektromobilität ermöglichen können“, so Olivier Reppert, CEO von car2go.

In einer Vereinbarung mit der Stadt Hamburg wurde festgehalten, dass car2go seine smart-Flotte bis Ende 2019 elektrifiziert. Zunächst will car2go jedoch herausfinden, wie die Elektroautos speziell in der Hansestadt genutzt werden, da sich nach Aussage des Unternehmens das Verhalten der Carsharing-Nutzer je nach Stadt unterscheidet. In Hamburg habe der Carsharingbetreiner 232.000 Kunden.

„Die gesammelten Daten helfen uns, den Betrieb einer größeren elektrischen Flotte ab 2019 optimal umzusetzen. Dabei sind wir aber auch auf die Kooperation der Städte angewiesen. Die Stadt Hamburg ist hierfür ein gutes Beispiel und ein wichtiger Partner, der unsere Überzeugung teilt, dass die Zukunft im elektrischen, emissionsfreien Fahren liegt“, erklärt Reppert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

07.11.2012 - 22:50

Carsharing gilt als das urbane Mobilitätskonzept der Zukunft, es ermöglicht den flexiblen und effektiven Einsatz von Fahrzeugen und schont die Umwelt sowie die Verkehrsbelastung der Städte. Doch wie wird dieser Service in Anspruch genommen und welche Fahrzeuge bzw. Antriebskonzepte eignen sich dafür am besten? Um diese und weitere Frage zu beantworten, haben das Öko-Institut und das Institut für sozial-ökologische Forschung (ISOE) in Kooperation mit dem Daimler-Tochterunternehmen car2go, einem der führenden Anbieter flexibler Carsharing-Konzepte, eine mehrjährige, großangelegte empirische Studie zur Nutzung von flexiblem Carsharing initiiert.

11.12.2014 - 11:33

Gestern meldete sich im italienischen Florenz der einmillionste Nutzer bei car2go an. Damit ist das das Joint Venture der Daimler-Tochter moovel GmbH und Europcar nach eigenen Angaben das weltweit größte Carsharing-Unternehmen. Inzwischen verfügt car2go über 12.500 weiß-blaue smart fortwo, die auf zwei Kontinenten in acht Ländern bzw. 30 Städten unterwegs sind und seit dem Start über 32 Millionen Mietfahrten absolviert haben - rund 1.300 davon sind batterieelektrisch angetriebene smart fortwo electric drive.

06.12.2017 - 08:58

DriveNow, das Carsharing-Joint Venture von BMW und Sixt, stockt seine Hamburger Elektroflotte auf: bis Ende des Jahres sollen 200 E-Autos vom Typ BMW i3 zur Kurzzeitvermietung bereit stehen. Aktuell sind bereits 150 Stromer in der Hansestadt unterwegs, womit Hamburg schon heute der DriveNow Standort mit den meisten Elektroautos in Deutschland ist.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

GSAB Elektrotechnik Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz