Bewertung: 0 / 5

 
Mit den 50 Urbino 18 electric werden ab Mitte 2021 insgesamt 78 Strombusse durch Krakau fahren.
Solaris

Mit den 50 Urbino 18 electric werden ab Mitte 2021 insgesamt 78 Strombusse durch Krakau fahren.

Der Krakauer Verkehrsbetreiber Miejskie Przedsiębiorstwo Komunikacyjne S.A. hat 50 elektrische Gelenkbusse bei Solaris bestellt. Die E-Busse vom Typ Urbino 18 electric sollen bis Juni 2021 mitsamt der erforderlichen Ladeinfrastruktur in die südpolnische Stadt ausgeliefert werden.

Die elektrischen Gelenkbusse können 141 Fahrgäste transportieren, 43 davon auf Sitzplätzen. Geladen werden die Fahrzeuge entweder über einen Pantografen auf dem Dach an der Endhaltestelle oder per Stecker über Nacht im Depot. Neben den Bussen wird Solaris auch 50 stationäre Ladegeräte für die Fahrzeuge liefern. Der Gesamtwert des Auftrags liegt bei rund 40 Millionen Euro, wovon knapp 24,5 Millionen Euro aus EU-Mitteln gefördert werden.

„Krakau nahm den fünften Platz im Wettbewerb „Grüne Hauptstadt Europas 2022“ ein. Eine der Beurteilungskriterien bezog sich auf umweltfreundlichen Nahverkehr und dessen Bedeutung für die Umwelt. Die neuen Busse werden auf den sich entlang der Alleen der drei Dichter (Juliusz Słowacki, Adam Mickiewicz, Zygmunt Krasiński) ziehenden Buslinien zum Einsatz kommen, also in der Gegend der Stadt, wo auch die höchsten Luftverschmutzungsüberschreitungen erfasst werden,“ sagt Krakaus Stadtpräsident Jacek Majchrowski.

 

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz