Bewertung: 0 / 5

Jetzt schon beliebter als Elektroautos: das Brennstoffzellenfahrzeug. Im Bild das erste Serienmodell von Toyota.
Toyota

Jetzt schon beliebter als Elektroautos: das Brennstoffzellenfahrzeug. Im Bild das erste Serienmodell von Toyota.

Das Meinungsforschungsinstitut YouGov hat im Rahmen einer repräsentativen Online-Befragung 1.153 Menschen in Deutschland zu ihren Antriebspräferenzen befragt – und Elektroautos haben ziemlich schlecht abgeschnitten. Bei gleicher Ausstattung und gleichen Kosten würden demnach nur 7 Prozent zu einem E-Auto greifen, immerhin 10 Prozent würden ein Wasserstoff betriebenes Brennstoffzellenfahrzeuge vorziehen – obwohl diese Antriebstechnologie noch kaum auf dem Markt vertreten ist.

Aber die in Aussicht stehende größere Reichweite dürfte wohl als ausschlaggebendes Argument dienen. Unter den allen Antriebsarten erfreut sich der Hybridantrieb der größten Beliebtheit: 28 Prozent können sich unter den genannten Voraussetzungen die Anschaffung eines Hybridautos vorstellen – noch vor neuen Benzinern (17 Prozent) und Dieselfahrzeugen (11 Prozent).

Dass sich reine Elektroautos in naher Zukunft durchsetzen werden, glauben die wenigsten: Nur 18 Prozent der Befragten sind der Meinung, dass ihr Anteil in 10 Jahren überwiegen wird – 35 Prozent können sich jedoch vorstellen, dass Elektromotoren und Verbrenner sich dann die Waage halten.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz