Bewertung: 0 / 5

Volvo Plug-in-Hybridbus beim Feldversuch in Göteborg
Volvo Bus Corporation

Volvo Plug-in-Hybridbus beim Feldversuch in Göteborg

Die Volvo Bus Corporation (VBC) wird ab 2014 im Stadtbussegment nur noch Hybridbusse anbieten. Diese sollen mit ihren neuen, kleineren Vierzylinder-Dieselmotoren alle der Euro-6-Abgasnorm entsprechen. Das ist eines der Kernelemente der Green Efficiency-Strategie, die sich laut VBC zunehmend als international erfolgreich erweist. Aktuell laufe noch ein Feldversuch in Schweden und einige Hybridbusse sind bereits seit Oktober in Oslo im Einsatz. Für das kommende Jahr sind schon größere Auslieferungen geplant.

Die Volvo Busse der neuen Generation verfügen neben der Parallelhybrid-Technologie über das für Euro 6 weiterentwickelte Volvo I-Shift-Getriebe. Dies ermögliche beim Verlassen der Haltestellen nicht nur ein emissionsloses und leises, sondern auch ruckfreies Anfahren im Elektromodus. Der Dieselmotor schalte an den Haltestellen ab. Aber die Hybridbusse sollen nicht nur in puncto Umweltfreundlichkeit und Lärmreduzierung punkten, VBC hebt auch die Wirtschaftlichkeit hervor: Der Kraftstoffverbrauch sei um bis zu 39 % reduziert und auch das Preis-Leistungs-Verhältnis soll stimmen. Genaue Angaben zum Preis macht das Unternehmen allerdings nicht.

 

Plug-in-Serienhybridbus in Planung

 

Seit Anfang Oktober sind schon 17 Volvo-Hybridbusse des Typs 7900 H in der norwegischen Hauptstadt für Nettbuss Øst im Einsatz. Der Technik-Leiter von Nettbuss Øst erklärt, dass die Hybridbusse im täglichen Betrieb genauso zuverlässig seien wie die konventionellen, allerdings rund 10 Liter weniger Kraftstoff auf 100 Kilometer verbrauchen würden. Norwegen ist für Volvo der größte westeuropäische Markt für Komplettbusse mit Hybridantrieb.

Die ersten Volvo-Hybridfahrzeuge in Euro-6-Ausführung, die Anfang 2014 ausgeliefert werden, gehen laut VBC nach Schottland. Dort habe der Busbetreiber Lothian Buses hat 20 Hybridbusse des Typs Volvo 7900 H bestellt. Lothian Buses sei eines der ersten britischen Busunternehmen gewesen, welches bereits im vergangenen Jahr einen Auftrag über zehn Euro-5-Hybridbusse Volvo 7900 H an VBC erteilt habe.

Im schwedischen Göteborg laufe zudem seit Mai 2013 ein Feldversuchs mit neuen Plug-in-Hybridbussen, dessen Zwischenbilanz sehr positiv sei: Im Vergleich zu einem herkömmlichen Euro-5-Dieselbus habe sich 61 Prozent Gesamtenergie- und 81 Prozent Kraftstoffersparnis erzielen lassen. Im kommenden Jahr sollen in Stockholm acht Euro-6-Plug-in-Hybridbusse den Testbetrieb aufnehmen.

 

Quelle: Pressemitteilung Volvo Bus Corporation

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter