0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

 
Das Kommunalfahrzeug Meili RETOe verfügt über einen reinen E-Antrieb.
SUNCAR HK / Meili

Das Kommunalfahrzeug Meili RETOe verfügt über einen reinen E-Antrieb.

Der Baumaschinenspezialist SUNCAR HK und der Kommunalfahrzeug-Hersteller Meili haben zusammen 2 rein elektrische Kommunalfahrzeuge entwickelt. Nach Angaben der beiden Schweizer Unternehmen stoßen die beiden E-Fahrzeuge BEAT.e® und RETO.e® bereits auf großes Interesse bei Städten und Gemeinden.

Der Geräteträger und Gehwegbearbeiter BEAT.e® und der E-Transporter und Geräteträger RETO.e® wurden konzipiert, um eine emissionsfreie und geräuscharme Arbeit im öffentlichen Raum zu ermöglichen. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um die Elektro-Varianten der Meili-Fahrzeuge BEAT® und RETO®, die nach Angaben der Hersteller über die gleichen Funktionen verfügen wie die Diesel-Varianten.

Gemeinden als Vorreiter der Elektromobilität

Die beiden elektrischen Kommunalfahrzeuge mit jeweils 3 Tonnen Nutzlast sind mit einem Elektromotor ausgestattet, der eine Nominalleistung von 70 kW sowie eine Spitzenleistung von 120 kW erreicht. Die üppig dimensionierte 100 kWh Lithium-Ionen-Batterie soll den schnellladefähigen Elektro-Kommunalfahrzeugen eine Reichweite von 200 Kilometern bzw. eine Betriebsdauer von 6,5 Stunden ermöglichen.

Im Frühjahr hatte SUNCAR HK bereits verschiedene E-Bagger-Modelle präsentiert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

31.05.2018 - 09:16

Das Schweizer Unternehmen Suncar HK hat mit dem Elektrobagger TB260E eine Lösung für die Emissionsreduzierung des Baustellenverkehrs präsentiert. Suncar HK ist ein Tochterunternehmen von Huppenkothen Baumaschinen, welches sich auf die Elektrifizierung von Baumaschinen, Nutz- sowie Kommunalfahrzeugen spezialisiert hat.

12.10.2018 - 07:46

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 15-jährigen Jubiläum des chinesischen Joint Ventures BMW Brilliance Automotive (BBA) haben die Partner verkündet, den Vertrag für ihr Joint Venture vorzeitig bis 2040 zu verlängern und die Zusammenarbeit v.a. im Bereich Elektrofahrzeuge zu vertiefen. Zudem beabsichtigt die BMW Group, ihren Anteil an BBA von 50 Prozent auf 75 Prozent zu erhöhen.

24.11.2014 - 11:56

Zur Markteinführung des Cayenne S E-Hybrid in der Schweiz geht Porsche Schweiz mit der E-Mobility Roadshow "Die Volle Ladung Porsche" auf Tour durch 18 Schweizer Städte. Vom 27. November bis zum 20. Dezember 2014 lädt der Autobauer Schweizer Kunden und Interessenten ein, das Antriebskonzeptes E-Hybrid in seinen vier Bausteinen Fahrzeug, Ladeinfrastruktur, Strom und Konnektivität kennenzulernen.

0
0
0
s2sdefault

Relevante Anbieter

Alle Einträge in Stationäre Anwendungen anzeigen

Premiumanbieter der Woche

2018 11 14 Logo IfEM

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz