Bewertung: 5 / 5

(1)
 
Auf der IAA Nutzfahrzeuge haben Cheol Lee, Hyundai Motors Executive Vice President und Leiter der Nutzfahrzeugabteilung, sowie Rolf Huber, Vorsitzender von H2E, die Absichtserklärung  überdie Lieferung von 1.000 H2-Trucks unterzeichnet.
Hyundai

Auf der IAA Nutzfahrzeuge haben Cheol Lee, Hyundai Motors Executive Vice President und Leiter der Nutzfahrzeugabteilung, sowie Rolf Huber, Vorsitzender von H2E, die Absichtserklärung überdie Lieferung von 1.000 H2-Trucks unterzeichnet.

Hyundai entwickelt nach eigenen Angaben den weltweit ersten mit Brennstoffzellen angetriebenen Lkw für den Serienbetrieb. Nach Angaben des Autobauers sollen ab 2019 und über einen Zeitraum von 5 Jahren dem Schweizer Wasserstoffunternehmen H2 Energy 1.000 Brennstoffzellen-Lkw Hyundai Fuel Cell Electric Truck geliefert werden. Der 18 Tonner soll eine Reichweite von rund 400 Kilometern haben.

Mittlerweile gibt es mehr CHAdeMO Ladestationen in Europa als in Japan, wo dieser Ladestandard seinen Ursprung hat. Aktuell sollen rund 7.900 CHAdeMO-Lader in Europa rund 7.400 in Japan gegenüber stehen, wie das Branchenmagazin inside EVs berichtet. Zum Vergleich: Laut CCS Map existieren derzeit rund 5.200 CCS-Lader in Europa. Weltweit soll die Zahl der CHAdeMO-Lader aktuell 22.600 betragen, das sind rund 6.000 mehr als noch vor einem Jahr. 

Honda bietet mit dem neuen CR-V erstmals einen SUV mit Hybridantrieb in Europa an. Das Hybridsystem kombiniert 2 Elektromotoren, von denen einer als Generator fungiert, mit einem 2,0-Liter-i-VTEC-Benzinmotor und einer Lithium-Ionen-Batterie. Bei gemäßigtem Tempo soll der CR-V Hybrid über die Hälfte der Zeit im Elektroantrieb fahren können, so Honda. Die Produktion für den europäischen Markt soll im Oktober 2018, Marktstart des Honda CR-V Hybrid ist Anfang 2019.

Audi hat in San Francisco das Tuch über dem E-SUV e-tron gelüftet

Vor dem Hintergrund der aktuell laufenden IAA Nutzfahrzeuge in Hannover verweist Nissan auf eine steigende Nachfrage nach seinem kleinen Elektrotransporter: Seit Einführung des aktualisierten e-NV200 mit neuer 40-kWh-Batterie im Januar 2018 habe Nissan europaweit rund 7.000 Fahrzeuge abgesetzt, ein Plus von 128 Prozent im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum.

Fastned, das europaweit ein Schnelllade-Netzwerk errichten will, hat seine zweite Station in Deutschland eröffnet. Die Schnellladestation liegt an der Autobahn A33 in Paderborn verfügt neben 50 kW-Ladern auch über Ultra-Schnelllader der neuesten Generation mit einer Leistung zwischen 175 kW bis 350 kW, so das Unternehmen.

Die Nationale Plattform Elektromobilität (NPE) hat der Bundesregierung den Fortschrittsbericht 2018 vorgelegt. Demnach stammt weltweit jedes dritte Patent im Bereich Elektromobilität aus Deutschland. 33 E-Modelle von Herstellern aus Deutschland sind derzeit auf dem Markt, 2020 sollen es bereits 100 sein. 2022 könnte laut NPE das Ziel von 1 Million E-Fahrzeuge erreicht werden. Gefordert wird politischer Wille zum Aufbau einer Zellfertigung. Künftig wird die neue Nationale Plattform "Zukunft der Mobilität" die Arbeit der NPE übernehmen. Den NPE-Fortschrittsbericht finden Sie HIER.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz