NRW Billboard
Lade…

Bewertung: 0 / 5

 
Die von Cargoroo eingesetzten Urban Arrow E-Cargobikes fahren künftig mit GreenPack-Akkus.
Cargoroo

Die von Cargoroo eingesetzten Urban Arrow E-Cargobikes fahren künftig mit GreenPack-Akkus.

Das niederländische Sharing-Startup Cargoroo setzt auf GreenPack-Akkus: Auf dem International Cargo Bike Festival, welches am vergangenen Wochenende in Groningen stattfand, haben die beiden Unternehmen ihre Zusammenarbeit verkündet. Die Miet-Lastenräder von Cargoroo – das Unternehmen setzt auf Modelle von Urban Arrow – werden künftig mit GreenPack-Akkus ausgerüstet, die für einen elektrischen Aktionsradius von 100 bis 150 Kilometern sorgen sollen.

Cargoroo plant, einen europaweiten Sharingdienst mit Elektro-Lastenrädern aufzubauen. Nach dem Launch in großen Städten in den Niederlanden sind im Rahmen des Interreg eHub Pilotprojekts als nächste Standorte Leuven (BE), Manchester(UK), Kempten (DE) and Dreux (FR) geplant. Daneben werden nach Unternehmensangaben bereits Gespräche mit weiteren Städten in Deutschland und anderen Ländern geführt.

“Wir sind sehr froh mit GreenPack zusammenzuarbeiten, weil GreenPacks Fokus klar auf Qualität und Zuverlässigkeit liegt. Cargoroo-Nutzer erhalten dadurch mehr Reichweite und wir können unseren Kunden einen hervorragenden Service anbieten”, so Cargoroo-Mit-Gründer Jaron Borensztajn.

"Cargoroo hat ein überzeugendes Konzept und eine vielversprechende Zukunft. Wir freuen uns, dass wir mit dieser Kooperation einen weiteren Beitrag leisten können, die Energiewende im urbanen Transportsektor voranzubringen", fügt Thomas Duscha, GreenPack-CBDO, hinzu.

Neuer Schwerlastantrieb mit Heinzmann präsentiert

Auf dem E-Cargobike-Festival in Groningen zeigte GreenPack zudem mit seinem Kooperationspartner Heinzmann einen neuen High-Performance-Antrieb. Das aufeinander abgestimmte System besteht aus einem Akku des Berliner GreenTech-Startups sowie dem  CargoPower RN111 Elektromotor des Schwarzwälder Motoren-Spezialisten Heinzmann. Mit einem  Leistungsbereich von 250 bis 600 Watt sowie einem Nenndrehmoment von 31 Nm und einem Spitzendrehmoment von 113 Nm wurde der CargoPower RN111 speziell für Schwerlastanwendungen konzipiert.

Die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen erstreckt sich sowohl auf die Entwicklung als auch auf den Verkauf des E-Antriebsstrangs. In Groningen wurde das Cargobike-Modell Delivery XL von Nijland Cycling präsentiert, das bereits mit dem neuen Profiantrieb ausgerüstet ist. Nijland Cycling ist seit vielen Jahren Lastenrad-Ausrüster von Postunternehmen in den BeNeLux-Staaten.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Donk-EE: Mehr als 3.000 Menschen nutzen E-Lastenrad-Sharing in Köln
06.09.2019 - 08:30

Seit Frühjahr 2018 gibt es in Köln die Möglichkeit, mit Ökostrom betriebene Lastenräder auszuleihen. Das E-Lastenrad-Sharing namens Donk-EE nutzen nach nicht einmal zwei Jahren schon über 3.000 Menschen.

Mieten statt kaufen: In Berlin startet neuer E-Lastenrad-Service
06.09.2018 - 09:12

Angesichts der zunehmenden Bedeutung von elektrisch angetriebenen Lastenrädern im städtischen Transport- und Lieferverkehr bietet das Berliner Startup GreenPack einen neuen Mobilitätsservice an. Ab Ende September soll allen Gewerbetreibenden in der Hauptstadt eine Flotte professioneller E-Cargobikes zur Kurz- und Langzeitmiete zur Verfügung stehen.

18.04.2018 - 08:14

Am vergangenen Wochenende war der Flughafen Tempelhof Schauplatz einer der größten Fahrradmessen Deutschlands. Auf der VELOBerlin präsentierten große und kleine Hersteller neue Zweiradinnovationen mit und ohne E-Motor. Aus elektromobiler Perspektive war insbesondere das Internationale Cargo Bike Festival interessant.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz