Bikesharing

30.08.2019 - 10:06

Interview mit Erdem Ovacik, Co-Founder und CEO von Donkey Republic

Kaum jemand wird heute noch der Aussage widersprechen, dass Sharing in urbanen Räumen als Ergänzung des ÖPNV die Zukunft des Transports ist. Immer mehr Sharinganbieter kommen mit neuen Angeboten auf den Markt. Als einer der wenigen Sharingunternehmen hat der Kopenhagener Anbieter Donkey Republic auch E-Bikes in seiner Flotte. Wir haben mit dem Donkey-Chef Erdem Ovacik, der das Unternehmen 2014 gründete, über den Pilotbetrieb in Berlin und Zukunftspläne des jungen Unternehmens gesprochen.

24.07.2019 - 08:05

Das Kopenhagener Bikesharing-Unternehmen Donkey Republic, das kürzlich die ersten E-Bikes in seine Flotte integriert hat, unterstützt den Christopher Street Day in Berlin mit Gratis-Fahrten, für die alle Fahrräder der Donkey-Hauptstadtflotte zur Verfügung stehen. Die Nutzer erradeln auf diese Weise zugleich Spenden für die Veranstalter, so das Unternehmen.

05.03.2018 - 07:30

Um die stark belastete Luft zu verbessern, will Belgiens Hauptstadt Brüssel einen in Europa einzigartigen Maßnahmenkatalog durchsetzen. Dieser umfasst zu Zeiten besonders hoher Luftbelastung unter anderem die kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs sowie des örtlichen Bike Sharing-Systems. Bei extremer Gesundheitsgefährdung der Menschen könnten auch Zufahrtsverbote zur Innenstadt zur Anwendung kommen.

07.06.2019 - 07:59

Das Kopenhagener Bike-Sharing-Startup Donkey Republic hat sein Fahrzeug-Angebot erstmals um E-Bikes erweitert und sich für Berlin als Standort für die Erprobungsphase entschieden. Seit dieser Woche stehen in der Hauptstadt die ersten 100 E-Bikes zur Miete bereit. Wenn der Service positiv angenommen wird, könnte das Angebot in Berlin und perspektivisch in weiteren Städten ausgebaut werden, so Donkey Republic.

19.06.2019 - 08:03

Das niederländische Sharing-Startup Cargoroo setzt auf GreenPack-Akkus: Auf dem International Cargo Bike Festival, welches am vergangenen Wochenende in Groningen stattfand, haben die beiden Unternehmen ihre Zusammenarbeit verkündet. Die Miet-Lastenräder von Cargoroo – das Unternehmen setzt auf Modelle von Urban Arrow – werden künftig mit GreenPack-Akkus ausgerüstet, die für einen elektrischen Aktionsradius von 100 bis 150 Kilometern sorgen sollen.

01.11.2016 - 01:09

BMW und die Schweizerische Bundesbahn (SBB) haben kürzlich mit "SBB Green Class" ein innovatives Mobilitätskonzept unter Berücksichtigung verschiedener Verkehrsmittel des Nah- und Fernverkehrs in Bern vorgestellt. Wissenschaftlich begleitet wird das Angebot, welches umgerechnet für 11.238 Euro im Jahr erhältlich ist, von Forschern der ETH Zürich.

11.07.2019 - 10:53

Mehr als 20.000 motorisierte und unmotorisierte Sharingfahrzeuge können aktuell in Berlin gemietet werden. Das teilte die Senatsverkehrsverwaltung auf eine parlamentarische Anfrage der AfD mit. Demnach fahren in der Hauptstadt allein 5500 Carsharing-Autos, rund 900 davon stationsgebunden sowie 3100 Wagen nach dem Free-Floating-Prinzip.

30.01.2019 - 09:08

Das Mifa-Nachfolgeunternehmen Sachsenring Bike Manufaktur GmbH aus Sangerhausen profitiert vom E-Bike-Boom. Wie der Fahrradhersteller aus Sachsen-Anhalt mitteilte, ist ein Großauftrag des Bike-Sharinganbieters nextbike GmbH aus Leipzig eingegangen. 40.000 Fahrräder hat nextbike bei der Sachsenring Bike Manufaktur bestellt, bei über der Hälfte handelt es sich um E-Bikes.

28.08.2019 - 09:54

Obwohl sie erst seit Mitte Juni in Deutschland erlaubt sind, gehören E-Tretroller von Sharinganbietern bereits jetzt zum Straßenbild vieler Großstädte. In der Frage, ob sich E-Scooter nachhaltig gegen Leihräder durchsetzen werden, spielen auch die Preisgestaltung und der Service eine wichtige Rolle – hierfür gibt es bereits erste Tests und Vergleiche. Die Leihgebühren für E-Scooter sind relativ hoch im Vergleich zu Leihrädern und Leihrollern – und auf vielen Strecken innerhalb der Stadt teilweise sogar teurer als Carsharing-Anbieter.

20.08.2018 - 11:37

Eine aktuelle Studie der Unternehmensberatung Roland Berger analysiert den weltweiten Bike-Sharing Markt und prognostiziert auch für die kommenden Jahre ein starkes Wachstum. So könnte laut der Analysten der jährliche Umsatz bis zum Jahr 2022 auf bis zu 8 Milliarden Euro ansteigen.

04.09.2017 - 05:15

Fast jede größere Stadt in der Welt verfügt inzwischen über verschiedenste Modelle zum Teilen von Fahrzeugen. Egal ob Auto, Fahrrad oder Roller, an jeder Straßenecke steht im Optimalfall das passende Sharing-Angebot bereit. Bei so vielen innovativen Projekten ist es inzwischen schwierig den Überblick zu behalten und es stellt sich zwangsläufig die Frage: In welcher europäischen Hauptstadt haben sich Sharing-Modelle am stärksten etabliert?

28.06.2019 - 08:41

Nachdem der Kopenhagener Bike-Sharer Donkey Republic kürzlich in Berlin 100 E-Bikes in seine Sharingflotte integriert hat, ist das Unternehmen nun eine Kooperation mit Swobbee eingegangen. Der zum Berliner GreenTech-Startup GreenPack gehörende Battery-as-a-Service-Provider (BaaS) stellt künftig sicher, dass die Akkus der orangenen Donkey E-Bikes stets über ausreichend Energie verfügen.

10.05.2019 - 10:10

Nach einer mehrmonatigen Pilotphase hat Uber seinen E-Bikesharing-Dienst Jump offiziell in Berlin gestartet. Ab sofort stehen 1000 der signalroten Pedelecs in 12 Stadtteilen bereit. Weitere Bezirke sollen folgen.

12.09.2019 - 13:17

Flexibel und emissionsfreit: So kann man sich laut Anbieter Uber ab sofort mit den Jump-Elektrofahrrädern durch die bayerische Hauptstadt bewegen. Die Mobilitätsplattform bietet die Pedelecs stationsfrei über einen neuen Menüpunkt in der bereits existierenden Uber-App an.

09.08.2019 - 09:05

Wie Renault mitteilte, hat der französische Fahrzeughersteller im laufenden Jahr bis Ende Juli in Deutschland bereits mehr Renault ZOE verkauft als im Gesamtjahr 2018. Insgesamt 6.461 ZOE kamen in den ersten sieben Monaten 2019 neu auf die Straße.

23.10.2016 - 11:00

Die Schweizer Stadt Zürich erprobt aktuell ein standortungebundenes Sharing-Angebot mit 200 E-Bikes. Im Rahmen des Projekts "Smide" präsentiert die Berner Versicherung Mobilar das weltweit erste Bikesharing auf Free-Floating Basis.