Bewertung: 0 / 5

 
Naturstrom AG

Elektro-Lastesel: Das nach eigenen Angaben europaweit größte Verleihsystem für E-Lastenräder, Donk-EE, wurde diese Woche in Köln vorgestellt. Zum Auftakt waren rund 50 E-Lastenräder im ehemaligen Hafengelände unterwegs, die bald an 35 Standorten in Ehrenfeld, Nippes und weiteren zur Ausleihe bereit stehen. Betrieben wird Donk-EE von der Green Moves Rheinland GmbH, einer Tochter des Ökostromanbieters Naturstrom.

Das Post-Elektroauto StreetScooter ist bereits in der halben Republik unterwegs, nun ist auch Berlin an der Reihe: Wie die Post gestern mitteilte, erfolgt die Paketzustellung ab sofort in großen Teilen Berlins auch mit 40 lokal emissionsfreien StreetScooter-Elektroautos. Insgesamt sind bundesweit rund 3.000 StreetScooter im Einsatz.

Beim aktuellen ADAC EcoTest konnte nur ein Plug-in-Hybrid brillieren, andere wurden dagegen teils richtig schlecht bewertet.

Der Aston Martin Elektrosportler RapidE wird zu einem exklusiven Vergnügen: Das liegt nicht nur in seinem sicher hohen Verkaufspreis begründet, sondern v.a. in der Tatsache, dass der britische Hersteller nur 155 Exemplare fertigen will. Grund ist das Ende der Kooperation mit LeEco.  

Dagegen hat VW offenbar noch mehr I.D. Modelle in der Pipeline, als bisher bekannt. 

Geely will die Luft erobern: Der chinesische Autobauer, zu dem auch Volvo gehört, will das US-Startup Terrafugia kaufen, das Flugautos mit Plug-in-Antrieb konstruiert. 

Beim Daimler-Carsharing car2go wird bereits jeder 10. Kilometer elektrisch zurückgelegt, teilte das Unternehmen mit. Die Flotte umfasst derzeit 1.400 Elektroautos.

Stromer für Hamburg: Renault beteiligt sich mit insgesamt 450 Elektrofahrzeugen am Nachfolgeprojekt des erfolgreich abgeschlossenen Hamburger Projekts „Wirtschaft am Strom”. Ziel ist es, kommunalen Dienststellen und Unternehmen einen systematischen Umstieg auf lokal emissionsfreie Antriebe zu ermöglichen. 

Kalifornien meint es Ernst mit der Mobilitätswende: Medienberichten zufolge will der US-Bundesstaat weitere 3 Milliarden US-Dollar investieren, um das Ziel von 1,5 Millionen Elektroautos im Jahr 2025 und 5 Millionen in 2030 zu erreichen. Das Geld soll in die Ladeinfrastruktur und in Kaufprämien fließen. Aktuell sind bereits 300.000 E-Autos im Sonnenstaat unterwegs.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter