FormelE

27.05.2016 - 14:46

- ein Gastbeitrag von Philipp Kahle -

Die Formel E soll nicht nur die Zukunft des Motorsports einläuten, sondern -, wie auch in vielen anderen Rennserien -, neue Technologien hervorbringen, die zukünftig ihren Weg in Serienfahrzeuge finden. Das Interessante ist, dass sich die Entwicklung hier nicht nur auf die Technologie der Fahrzeuge beschränkt, sondern auch die Infrastrukturseite stetig weiterentwickelt wird. So hat die Formula E in 2013 angekündigt, kabellose Ladetechnik in der Formel einzusetzen und zu etablieren.

25.02.2015 - 12:13

Am 23. Mai 2015 gastiert die rein elektrische Rennserie FIA Formula E Championship in Berlin. Nun steht auch der Streckenverlauf auf dem Flughafen Tempelhof fest: Der 2,47 km lange Kurs weist 17 Kurven auf und wurde von Rodrigo Nunes entworfen.

16.07.2018 - 10:43

An diesem Wochenende fand das große Finale der aktuellen Formel E Saison 2017/2018 statt. In New York gewann der Franzose Jean-Éric Vergne nicht nur das letzte Rennen, sondern auch die diesjährige Meisterschaft.

15.12.2014 - 11:04

"Action all the time", so Formel E-Chef Alejandro Agag zum Rennen in Punta del Este, Uruguay.

25.08.2015 - 12:07

Volkswagen wird sich künftig in der rein elektrischen Rennserie FIA Formel E engagieren. Der Automobilkonzern steigt als „strategischer Partner“ bei dem deutschen Team ABT Schaeffler ein. Mit dem Start der neuen Saison am 17. Oktober in Peking wird nun auch Volkswagen als Sponsor mit dabei sein.

13.07.2018 - 09:51

Ein neues Plug-and-Play-Gerät für E-Bikes hat der Batteriesystemanbieter BMZ vorgestellt. In Kooperation mit dem Technologieunternehmen COMODULE wurde eine Connectivity-Lösung für Hersteller entwickelt. Diese soll es ermöglichen, Fahrrad und Fahrer werksseitig über eine Cloud und Smartphone-App zu verbinden. Anwender können dann bequem Ladezustände, Systemeigenschaften und Navigationsrouten über ihr Handy abrufen.