Bewertung: 0 / 5

 
Mit nunmehr 35 Fahrzeugen verfügt der Regionalverkehr Köln aktuell über die größte Flotte von Wasserstoffbussen in Europa.
RVK

Mit nunmehr 35 Fahrzeugen verfügt der Regionalverkehr Köln aktuell über die größte Flotte von Wasserstoffbussen in Europa.

Der Regionalverkehr Köln (RKV) hat die 35 neuen Brennstoffzellenbusse für die Region offiziell vorgestellt. Zehn der Wasserstofffahrzeuge des Typs A330 FC vom belgischen Hersteller Van Hool sind bereits in Hürth unterwegs. Der Rest wird in Kürze in Meckenheim, Wermelskirchen, Bergisch Gladbach und im Rheinisch-Bergischen Kreis ihren Betrieb aufnehmen.

Die 12 Meter langen Fahrzeuge arbeiten mit Brennstoffzell-Modulen von Ballard Power Systems und einem 210-kW-Elektromotor von Siemens. Ihre Reichweite wird mit 350 km angegeben. Die Tanks der Busse können 38,2 kg Wasserstoff aufnehmen.

Zehn der Wasserstoffbusse sind für den Einsatz in Meckenheim vorgesehen. Gefüllt werden ihre Tanks dort an einer neu installierten Wasserstofftankstelle. In der aktuellen Ausbaustufe soll diese eine tägliche Betankung von 20 Brennstoffzellenbussen in zwei Zyklen à 10 Fahrzeuge ermöglichen. Eine weitere Wasserstofftankstelle wurde in Wermelskirchen gebaut. Die Busse in Hürth werden im Chemiepark Hürth-Knapsack betankt.

Weitere 15 Wasserstoffbusse bei Solaris bestellt

Gefördert wurde die Anschaffung der Busflotte nebst Tankinfrastruktur vom Bundesverkehrsministerium mit 14 Millionen Euro, weitere rund sieben Millionen Euro erhält die RVK von der EU. Im Rahmen einer Sammelbestellung mit den Wuppertaler Stadtwerken (WSW) hat der RVK 15 weitere Wasserstoffbusse geordert. In diesem Fall handelt es sich um Busse vom Typ Solaris Urbino 12 hydrogen, die der polnische Hersteller bis Ende 2021 ausliefern will.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz