eCrafter

15.06.2020 - 14:22

Auf der Insel Borkum ist auf Initiative des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Niedersachsen der bundesweit erste elektrisch angetriebene Rettungswagen im Einsatz. Das Fahrzeug basiert auf dem VW e-Crafter und fährt für die DRK-Rettungsdienst/Krankenbeförderung Leer GmbH über die Insel.

23.03.2018 - 09:14

MAN wird seinen Transporter TGE elektrifizieren und das schon bald, wie der Hersteller gestern ankündigte. Das auf dem VW Crafter basierende Nutzfahrzeug soll bereits ab diesem Sommer als MAN eTGE im polnischen VW-Werk Wrzesnia in Serie gefertigt werden. Der Kaufpreis liegt bei rund 69.500 Euro.

17.08.2020 - 15:04

Ab 21. August wird Moia nach der coronabedingten Zwangspause in Hannover wieder den Betrieb aufnehmen. Mit dem Neustart stellt VWs Ridesharingtochter seine Flotte in der niedersächsischen Landeshauptstadt komplett auf E-Antrieb um.

22.09.2016 - 09:23

Die Elektromobilität ist eines der zentralen Themen auf der IAA Nutzfahrzeuge 2016, die heute in Hannover ihre Pforten öffnete. Mit dabei ist auch Volkswagen Nutzfahrzeuge, die Hannoveraner präsentieren u.a. die seriennahe Studie e-Crafter. Bereits im kommenden Jahr sollen die ersten Elektrotransporter von VW an Kunden übergeben werden.

02.05.2017 - 09:30

Medienberichten zufolge will VW den im vergangenen Jahr vorgestellten e-Crafter in Polen bauen. Aktuell werde noch am finalen Design in Hannover gearbeitet, im nächsten Schritt soll die Elektroversion des Transporters in einer neuen Fertigungsstätte im westpolnischen Wrzesnia gebaut werden, erklärte eine VW-Sprecherin polnischen Medien.

09.10.2018 - 07:06

Ab September ist das Nutzfahrzeug-Portfolio von Volkswagen um eine elektromobile Lösung reicher. Bei dem neuen VW e-Crafter, der rein elektrischen Version des VW Crafters, handelt es sich um den ersten Elektrotransporter der Marke VW, der laut Volkswagen den Start einer Elektromobilitätsoffensive im Nutzfahrzeugsegment markieren soll.

17.07.2020 - 07:58

Ladepark mit 32 neuen Ladepunkten in Dresden: Volkswagen hat auf dem Kunden- und Besucherparkplatz der Gläsernen Manufaktur einen Ladepark mit 32 Ladepunkten eröffnet. Insgesamt stehen jetzt 64 Ladepunkte an der e-Golf Fertigungsstätte in Betrieb, davon sind 36 öffentlich zugänglich. Die neuen Ladesäulen bieten je fünf AC- sowie DC-Ladepunkte mit 22 kW sowie 22 AC-Ladepunkte mit 11 kW. Außerdem gibt es zwei DC-Schnell-Lader mit 50 kW an der e-Mobility-Station der Manufaktur.

24.07.2020 - 09:56

Modulares E-Leichtfahrzeug eBussy: Der eBussy soll laut Hersteller eine Reichweite von bis zu 600 km haben und zudem täglich bis zu 200 km Reichweite über integrierte Solarmodule und rekuperierenden Antriebe generieren. Er hat mehr als 10 wechselbare Aufbauten, z.B. zum Cabrio, Off-Roader, Kofferaufbau, Kombi, Pickup, Kastenwagen oder Camping-Bus. Den Marktstart für das Elektro-Leichtfahrzeug plant das deutsche Unternehmen Electric Brands für kommendes Jahr.

31.07.2020 - 07:24

VW e-Crafter für Karlsruhe: Der Paketdienstleister GLS erweitert seinen Fuhrpark in Karlsruhe um sechs VW e-Crafter für eine emissionsfreie Zustellung in der Innenstadt. Die Stromer sollen für ca. 30 Tonnen CO2-Ersparnis pro Jahr sorgen.