Weltrekord

09.03.2015 - 10:34

Heute früh ist das Solarflugzeug "Solar Impulse 2" in Abu Dhabi gestartet – Ziel: Erdumrundung. Ohne Treibstoff, dafür mit 17.200 speziellen Solarzellen auf den riesigen Tragflächen des Karbonfaserflugzeugs, die 4 Elektromotoren mit der benötigten Energie versorgen sollen.

24.04.2015 - 14:32

Die europäische Elektromobilitäts-Rallye eTourEurope findet in diesem Jahr zum zweiten Mal statt: vom 8. bis 17. Mai 2015 soll es an 9 Tagen emissionsfrei u.a. durch 9 europäische Hauptstädte gehen und somit ein sichtbares Zeichen für die Elektromobilität gesetzt werden.

20.07.2015 - 11:47

Der neue Beschleunigungsweltrekord für Elektrofahrzeuge geht wieder an das GreenTeam der Uni Stuttgart.

04.11.2014 - 11:16

Der Elektrorennwagen «grimsel» des Formula Student Team des Akademischen Motorsportvereins Zürich (AMZ) hat den bisherigen Weltrekord von 2,13 Sekunden geknackt: In nur 1,785 Sekunden schnellte der Elektrorennwagen von 0 auf 100 km/h, dafür brauchte das Elektrofahrzeug weniger als 30 Meter.

27.06.2016 - 10:27

Elektroautos können wahnsinnig schnell beschleunigen: Im Tesla Model S geht es seit dem sog. Ludicrous-Modus mit bis zu 1,1 G aus dem Stand in unter 3 Sekunden auf 100 km/h – und mit speziellen Elektrobolliden geht es sogar noch schneller. Vergangene Woche wurde ein neuer Weltrekord aufgestellt.

27.05.2015 - 09:30

Nicht nur in Berlin (eMobilitätOnline berichtete), auch in Österreich wurde vor einigen Tagen ein elektromobiler Weltrekord aufgestellt: Im Rahmen des zweiten ZOE-Treffens in Linz, bei dem sich 104 ZOE-Fahrer trafen, wurde auch die größte, reine Elektroauto-Parade der Welt abgehalten.

08.05.2014 - 16:02

Bereits zum 4. Mal findet sie dieses Jahr statt und erfreut sich mit 80 Teams aus vierzehn verschiedenen Ländern immer grösserer Beliebtheit: die WAVE. 2011 vom Solarpionier Louis Palmer ins Leben gerufen, der 2008 mit seinem Solartaxi die Welt umrundete, ist sie dieses Jahr laut Angaben der Veranstalter die größte Elektro-Rallye der Welt. Über 150‘000 km werden alle Teams zusammen über zehn Tage rein elektrisch zurücklegen. Die Strecke führt quer durch Deutschland und die Schweiz von Stuttgart über München und dem Bodensee bis ins Wallis und dann auf die Rigi.

02.06.2014 - 07:49

507 Elektrofahrzeuge in einem 3,5 Kilometer langen Auto-Korso – damit wurde am 31. Mai in Stuttgart quasi als fulminantes Vorprogramm zur diesjährigen Elektro-Fahrzeug-Rallye WAVE 2014 ein neuer Rekord aufgestellt. Der bisherige offizielle Weltrekord wurde um mehr als 200 E-Fahrzeuge übertroffen: Letztes Jahr kamen beim Züri-Fäscht in der Schweiz 305 Elektroautos und andere Fahrzeuge zusammen. Die Parade in Stuttgart führte vom Mercedes-Benz-Museum aus rund um den Neckarpark bis zum Wasengelände und versammelte die ganze Bandbreite elektromobiler Antriebe, von kleinen Elektroautos über Elektrotransportern bis hin zum E-Bus war alles vertreten.

26.05.2015 - 13:14

Die WAVE Trophy hat im Zusammenhang mit dem DHL BERLIN E-PRIX zu einem neuen Weltrekord-Versuch aufgerufen: Alle Emobilisten waren eingeladen, sich im Vorfeld des Formel E-Rennens auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof einzufinden, um die größte Elektrofahrzeug-Parade der Welt abzuhalten und dadurch ein sichtbares Zeichen für die Elektromobilität in die Welt auszusenden.

19.05.2015 - 09:21

Am vergangenen Wochenende sind in Oldenburg zwei neue Energie-Weltrekorde aufgestellt worden: Rund 2.900 Teilnehmer traten auf 120 Standrädern über 24 Stunden in die Pedale und erzeugten dabei 20.700 Kilowatt Watt Strom – so viel Energie soll noch nie durch menschliche Muskelkraft innerhalb eines Tages erzeugt worden sein.

22.05.2015 - 08:42

Ladeinfrastruktur-Ausbau: Den europaweit 4.000 Ladepunkt hat RWE Effizienz in Betrieb genommen, allein im vergangenen Jahr seien 1.000 Ladepunkte dazugekommen. Auf Deutschland entfallen mit 2.550 über die Hälfte der RWE-Ladepunkte, gefolgt von den Niederlande (800) und der Schweiz (173).

24.07.2015 - 10:33

Kooperieren Apple und BMW bei E-Autos? Angeblich soll Apple für die Produktion seines Elektroautos an der Karosserie des BMW i3 interessiert sein. Das berichtete jedenfalls das Manager Magazin. Demnach soll es Apple-Boss Tim Cook auf die Modellplattform des innovativen BMW-Elektroautos abgesehen haben, die i3-Produktion in Leipzig hat er schon besichtigt. Damit bekommt das i im i3 eine neue Bedeutung...

09.10.2015 - 12:16

Flotter Flitzer: Mit einem Sprint von 0 auf 60 mph (rund 100 km/h) in nur 2,635 Sekunden hat die Hochschule Osnabrück mit einem Elektro-Kart einen neuen Weltrekord aufgestellt und einen Eintrag ins beantragt. Die bisherige Weltbestzeit aus dem Jahr 2011 lag bei 3,45 Sekunden. An dem Gemeinschaftsprojekt waren noch die H-Tech AG, Schaan, Liechtenstein und die WITTENSTEIN cyber motor GmbH aus Igersheim beteiligt.