Köln

22.01.2015 - 11:39

Das Kölner Modellprojekt „ColognE-mobil – Elektromobilitätslösungen für NRW“ zieht ein Zwischenfazit: Fast 350.000 Kilometer wurden bislang mit den 61 von Ford gestellten Elektrofahrzeugen zurückgelegt.

02.12.2015 - 12:10

Nach rund dreieinhalb Jahren wurde das Kölner Elektromobilitäts-Modellprojekt "colognE-mobil" abgeschlossen – offensichtlich erfolgreich, denn Konsortialführer Ford zog bei der gestrigen Abschlussveranstaltung in Anwesenheit des nordrhein-westfälischen Verkehrsministers Michael Groschek eine durchweg positive Bilanz.

11.09.2016 - 11:25

Die DHL liefert ab sofort CO2-frei ihre Sendungen in Köln aus. Zunächst werden neun Stadtteile mit 36 elektrisch betriebenen Streetscootern bedient. Bis Jahresende sollen 30 weitere Fahrzeuge folgen, wie Konzernvorstand für das Brief- und Paketgeschäft, Jürgen Gerdes, am Donnerstag auf einem Pressegespräch im Beisein von NRW-Verkehrsminister Michael Groschek sowie Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker bekannt gab.

10.10.2018 - 07:39

Wenige Monate nach dem Start verzeichnet Donk-EE, nach Betreiberangaben Europas größtes E-Lastenrad-Sharing-System, bereits über 2.000 registrierte Nutzer. Insgesamt stehen 50 E-Lastenräder an über 40 Standorten zur Verfügung.

20.10.2015 - 12:18

Das Carsharing-Joint Venture von BMW und Sixt, DriveNow, hat gestern wie angekündigt nun auch die ersten Flotten im Rheinland um Elektroautos ergänzt. Ab sofort stehen in Köln und Düsseldorf 15 BMW i3 zur Verfügung. Bis Jahresende sollen 30 weitere Elektroautos in den beiden Städten dazukommen.

16.02.2017 - 09:59

Mit der Linie 133 hat Köln bereits eine rein elektrische Buslinie. Wie die Kölner Rundschau nun berichtet, plant die Domstadt, in nur 6 Jahren fast alle Innenstadtlinien mit Elektrobussen zu bestücken. Insgesamt wollen die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) für rund 30 Millionen Euro 50 E-Busse anschaffen.

28.06.2019 - 08:48

Ford ordnet sein Europageschäft neu und spricht von der umfangreichsten Restrukturierung in seiner Geschichte in dieser Region. Die neue Organisationsstruktur ist ab dem 1. Juli wirksam und sieht die 3 neuen Geschäftsbereiche Nutzfahrzeuge, Personenkraftwagen und Importmodelle vor. Der Pkw-Bereich wird seinen Sitz in Köln haben und von dort das zukünftige Portfolio von in Europa produzierten (Elektro-)Autos gestalten.

11.10.2012 - 07:44

Am 07. Oktober ist die INTERMOT 2012 zu Ende gegangen: Die Internationale Motorrad-, Roller- und Fahrradmesse lockte dieses Jahr über 203.000 Besucher aus 117 Ländern nach Köln – nach Veranstalterangaben neuer Besucherrekord! 5 Tage lang präsentierten 1.000 Hersteller aus 37 Ländern Neuheiten und Innovationen aus den Bereichen Motorräder, Roller und E-Bikes. Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Kölnmesse, Gerald Böse, zeigt sich begeistert: "Mit diesem phantastischen Auftritt hat die INTERMOT Köln ihre Position als wichtigste europäische Branchenplattform ausgebaut ." Der Elektromobilität bzw. den elektrisch betriebenen Zweirädern wurde in diesem Jahr eine eigene Messehalle gewidmet, die unter dem Namen INTERMOT e-motion besonders viele Besucher und Interessenten empfing.

12.11.2016 - 10:43

Die Stadt Köln konkretisiert ihre Pläne für eine zukunftsfähige Verkehrsgestaltung. Dabei ist bereits für 2017 neben der Einrichtung weiterer Umweltzonen eine Verbannung von Dieselfahrzeugen aus bestimmten Bereichen der Innenstadt vorgesehen. Bis 2030 könnte ein generelles Verbot von Dieselmotoren erfolgen.

18.10.2015 - 12:11

Nach Berlin und anderen Kommunen führt nun auch die Stadt Köln eine rein elektrische Buslinie ein. Hierzu wurden kürzlich acht Elektrobusse beim niederländischen Hersteller VDL Bus & Coach bestellt. Die dort verbauten Batteriesysteme kommen vom Unternehmen AKASOL aus Darmstadt. Auf der Linie 133 der Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) sollen die 18 Meter langen Gelenkbusse komplett elektrisch ohne jegliche Verbrennungsmotoren oder Induktions- und Leitungsbahnen eingesetzt werden.

17.08.2015 - 09:00

Das kommunale Unternehmen Regionalverkehr Köln (RVK) will einen Beitrag zur Minimierung der Feinstaubbelastung leisten und bis 2020 20 Brennstoffzellen-Hybridbusse in seine Flotte aufnehmen

10.10.2018 - 07:53

In den Kölner Ford-Werken ist die Serienproduktion des Elektrotransporters StreetScooter WORK XL gestartet. Der WORK XL ist mit einem Ladevolumen von 20 Kubikmetern der größte E-Transporter im Portfolio der Post-Tochter StreetScooter, den das Unternehmen in Kooperation mit Ford entwickelt hat. 3.500 Fahrzeuge sollen pro Jahr gefertigt werden.

31.10.2014 - 11:29

Im Rahmen des  Projekts SmartCity Cologne startete gestern die Initiative „Elektromobil im Betriebsalltag“. Kölner Betriebe können eine Woche lang Elektrotransporter von Peugeot kostenlos testen. „Elektromobil im Betriebsalltag“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von  Peugeot Deutschland, der Stadt Köln und der Handwerkskammer zu Köln. Insgesamt drei Peugeot Partner Electric kommen im Rahmen der Initiative zum Einsatz – zwei davon sind schon verplant: Zu Beginn wurden zwei Elektrolieferwagen für eine viermonatige Testphase an die Stadtverwaltung übergeben. Sie sollen vom Amt für Landschaftspflege und Grünflächen sowie vom Amt für Straßen und Verkehrstechnik genutzt werden.

28.05.2019 - 12:16

Gemeinsam mit der BPW-Gruppe testet UPS ein neues E-Fahrzeugmodell: Das Zustellfahrzeug ist ein umgebauter Dieselwagen. Anstatt eines Dieselmotors sorgt ein von BPW entwickeltes elektrisches Antriebssystem für die nötige Leistung.

08.05.2015 - 11:11

2016 soll er kommen, der Plug-in-3er von BMW. Hören wird der Teilzeitstromer auf den Namen 330e, ein elektrischer Aktionsradius von 35 Kilometern soll emissionsfreie Mobilität im näheren Umfeld ermöglichen. Unter der Haube sollen ein Zweiliter-Turbovierzylinder mit 184 PS und ein Elektromotor mit 80 kW für einen sportlichen Auftritt sorgen.

30.06.2017 - 11:01

Elektro-Lastesel: Das nach eigenen Angaben europaweit größte Verleihsystem für E-Lastenräder, Donk-EE, wurde diese Woche in Köln vorgestellt. Zum Auftakt waren rund 50 E-Lastenräder im ehemaligen Hafengelände unterwegs, die bald an 35 Standorten in Ehrenfeld, Nippes und weiteren zur Ausleihe bereit stehen. Betrieben wird Donk-EE von der Green Moves Rheinland GmbH, einer Tochter des Ökostromanbieters Naturstrom.

30.11.2018 - 09:30

Nach London und Valencia kommt der neue Plug-in-Transit nun auch in Köln zu Testzwecken auf die Straße. Ab Frühjahr 2019 setzt Ford dort in Kooperation mit der Stadt Köln eine Flotte von 10 Transit PHEV bei städtischen Betrieben ein. Die Markteinführung des Ford Transit PHEV mit einer elektrischen Reichweite von rund 50 Kilometern ist für die zweite Jahreshälfte 2019 geplant.