Bewertung: 5 / 5

(1)
 
Die ersten vollelektrischen ABT e-Caddy sind ab Ende November 2019 bestellbar und werden voraussichtlich im ersten Quartal 2020 als Leasingfahrzeuge verfügbar sein.
Volkswagen Nutzfahrzeuge

Die ersten vollelektrischen ABT e-Caddy sind ab Ende November 2019 bestellbar und werden voraussichtlich im ersten Quartal 2020 als Leasingfahrzeuge verfügbar sein.

ABT e-Caddy ab Ende November 2019 bestellbar: Das Grundfahrzeug des ABT e-Caddy kommt von Volkswagen Nutzfahrzeuge, die elektrischen Umfänge und der Umbau erfolgen durch ABT e-Line. Der Stromer ist als Kastenwagen, Kombi und Pkw erhältlich. Laut ABT e-Line hat der e-Caddy eine Batteriekapazität von 37,3 kWh, ein maximales Drehmoment von 200 Nm und einen Elektromotor mit 83 kW Leistung. Die kombinierte Reichweite belaufe sich auf bis zu 159 Kilometer (nach WLTP).

Tesla Cybertruck: Für den futuristischen Pick-up von Tesla gibt es bereits 250.000 Vorbestellungen, twittert Tesla-Chef Elon Musk.

Wissenschaftliche Beiräte der Bundesregierung kommentieren die deutsche Nachhaltigkeitspolitik: Der vorläufige Bericht „Beirätedialog 2019. Empfehlungen zur Weiterentwicklung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie 2020“ kann hier heruntergeladen werden.

Mehr als doppelt so viele Elektroautozulassungen in der EU: Laut dem europäischen Automobilherstellerverband Acea wurden im dritten Quartal dieses Jahres 73.137 vollelektrische Pkw in der EU neu zugelassen, was eine Steigerung von 126,3 Prozent zum Vorjahreszeitraum bedeutet. In den ersten drei Quartalen wurden insgesamt 198.464 Elektroautos zugelassen, eine Steigerung von 102,5 Prozent.

Volkswagen kommt mit seinem Ziel, die Umweltauswirkungen in der Produktion bis zum Jahr 2025 zu halbieren, schneller voran als geplant: jedes Fahrzeug von VW wird heute um 37 Prozent umweltverträglicher hergestellt als 2010, teilte der Konzern mit.

Donk-EE gewinnt Bundespreis Ecodesign: Der Kölner E-Lastenrad-Sharinganbieter von Naturstrom hat in dieser Woche die Auszeichnung erhalten, die für Produkte, Dienstleistungen und Konzepte vergeben wird, die nach Einschätzung der Jury dazu beitragen ihre Umgebung ökologisch zu gestalten.

Tesla Model S-Taxi in Berlin: Der einzige Taxifahrer Berlins, der ein Elektroauto-Taxi fährt, will den Stecker ziehen: Grund seien zu wenig Ladepunkte und gestiegene Ladekosten. Mitte dieses Jahres hat Volkswagen 1.500 vollelektrische e-Golfs als Carsharer in Berlin auf die Straßen gebracht – seitdem seien die Ladesäulen laut dem Tesla-Taxifahrer oft zugeparkt.

Hyundai PEV-Monatsrekord: Hyundai verkaufte im Oktober weltweit rund 8.924 Plug-in-Elektrofahrzeuge – 25 Prozent mehr als im Vorjahresmonat und stolze 5,2 Prozent des Gesamtvolumens.

ABB-Technik in 40 neuen Vattenfall-Schnellladestationen in Schweden: ABB unterstützt Vattenfall beim Aufbau eines Ladenetzwerks für Elektrofahrzeuge in Schweden mit Schnellladestationen und der zur Netzverbindung erforderlichen Technik, um an 40 öffentlichen Vattenfall-Standorten in Schweden Elektroautos an DC-Schnellladestationen mit einer Ladeleistung von 50kW laden zu können.

Auszeichnung für Parkstrom vom PV Magazine: Der Berliner Ladedienstleister erhält den Preis für die Einführung des Direct Payment Verfahrens Giro-e als transparentes und faires Bezahlverfahren.

Peugeot-Elektrooffensive auf dem chinesischen Markt: Das chinesisch-französische Gemeinschaftsunternehmen Dongfeng Peugeot Citroen Automobile plant lokalen Medien zufolge drei E-Modelle unter der Marke Dongfeng Peugeot einzuführen, darunter den neuen Peugeot e-2008 sowie den 508L als PHEV und 4008 PHEV, berichtet das chinesische Autoportal Gasgoo.

VW Motorsport-Strategie mit Fokus auf Elektromobilität: Die Motorsport-Sparte des Volkswagen Konzerns will sich künftig auf rein elektrische Rennfahrzeuge konzentrieren und sich vom Verbrennungsmotor verabschieden. Neben dem ID.R als Technologie-Vorreiter soll der Modulare E-Antriebs-Baukasten (MEB) zukünftig die zweite seriennahe Säule im Motorsport-Programm von Volkswagen sein.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz