Antriebsstrang

31.03.2015 - 11:54

Während bei konventionellen Fahrzeugen der Verbrennungsmotor nicht nur den Wagen antreibt, sondern auch die Hilfssysteme an Bord – bspw. die Lenkkraftunterstützung - mit Energie versorgt, kommt bei Elektrofahrzeugen diese Energie natürlich aus der Batterie – was sich jedoch mindernd auf die Reichweite auswirkt.

30.07.2015 - 11:23

Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB in Erlangen hat mit dem "IISB-ONE" ein sportliches Elektroauto entwickelt, das als für Anpassungen offenes Erprobungsfahrzeug für leistungselektronische Fahrzeugkomponenten dienen soll.

11.07.2013 - 20:48

Um Fortschritte bei der Elektromobilität zu erzielen, ist es auch nötig, weiter den Energieverbrauch von Elektrofahrzeugen zu senken. Ein wesentlicher Bereich ist dabei die Gewichtsoptimierung bzw. Leichtbaukonzepte, bspw. für die Fahrzeugkarosserie. Aber auch Elektromotoren von Elektroautos und anderen elektrisch betriebenen Fahrzeugen können in puncto Gewicht weiter optimiert werden. Genau dabei geht es beim Verbundprojekt "Produktionstechnologien für effiziente Leichtbaumotoren für Elektrofahrzeuge" (ProLeMo). Vier Unternehmen aus der Privatwirtschaft und das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) wollen möglichst kostengünstige und flexible Produktionstechnologien für Leichtbauelektromotoren zur Serienreife bringen.

25.05.2016 - 10:01

Die Zukunft fährt elektrisch und die Automobilindustrie steht vor dem Schritt in eine neue Epoche, die eigentlich schon lautlos angefahren ist. Auch der Automobilzulieferer Schaeffler will nach eigenen Aussagen mit zukunftsweisenden Technologien und verstärktem Engagement diese begonnene Entwicklung begleiten.

13.02.2018 - 10:26

In der Industrie sowie im privaten Umfeld gehören elektrische Antriebe bereits seit langem zur Standardausstattung. Mit E-Fahrzeugen haben sich neue Einsatzgebiete ergeben. Das neue Fraunhofer IFAM Seminar Elektrische Antriebe widmet sich intensiv den verschiedenen teil- und vollelektrischen Antriebskonzepten und deren Herausforderungen in verschiedenen Anwendungsbereichen.

28.01.2016 - 09:54

Am 26. Januar wurde nach rund 15-monatiger Bauzeit das derzeit modernste Technologiezentrum von AVL offiziell in Betrieb genommen. AVL ist nach eigenen Angaben das weltweit größte private Unternehmen für die Entwicklung und das Prüfen von Antriebssystemen, das sich neben herkömmlichen Verbrennungsmotoren insbesondere auf neue Technologien wie Hybridmotoren, Batterien und Elektromotoren spezialisiert hat. 

14.10.2015 - 09:33

Anfang der Woche machte die Information die Runde, dass die neue Generation der Oberklassenlimousine Phaeton womöglich ausschließlich als Elektroauto kommen wird - gestern folgte die offizielle Bestätigung: Im Rahmen neuer, krisenbedingter Richtungsentscheidungen hat der Markenvorstand des Unternehmens beschlossen, dass der VW Phaeton "neu definiert" werde.

01.12.2014 - 11:50

BMW bereitet sich auf die Einführung von Plug-in-Hybriden in den Kernmarken-Modellen vor - langfristig sollen alle Modelle der Kernmarke auch als Plug-in-Hybride angeboten werden, so der Autobauer. Im französischen Miramas präsentierte BMW letzte Woche einen BMW 3er Plug-in Hybrid Prototypen sowie eine neue Generation von Hybrid-Konzepten (eMobilitätOnline berichtete). Entwicklungsvorstand Herbert Diess erklärt: "Sämtliche Konzernmodelle profitieren von BMW i.

15.06.2015 - 11:34

Nach Medienberichten arbeitet BMW derzeit an einem neuartigen "Hocheffizienzfahrzeug" mit Plug-in-Hybridantrieb, das nur 0,4 Liter Treibstoff auf 100 Kilometer verbrauchen bzw. 10 Gramm CO2 pro Kilometer emittieren soll, was freilich eine neue Bestmarke in diesem Segment darstellen würde.

27.09.2018 - 07:59

Das chinesische Elektroauto-Startup Byton wird mit dem Automobilzulieferer Bosch in den Bereichen elektrischer Antriebsstrang, Brems- und Assistenzsysteme kooperieren. Ein entsprechendes Abkommen haben die beiden Unternehmen in dieser Woche in Düsseldorf unterzeichnet

31.08.2017 - 08:19

Der Autozulieferer Bosch will sich künftig im Bereich Elektromobilität nicht mehr nur auf die Entwicklung und Produktion einzelner Komponenten beschränken. Mit der Serienproduktion einer kompletten "e-Achse", die bereits 2019 starten soll, erhofft sich der Technologie-Konzern einen großen Wurf und Milliardenumsätze, wie das Handelsblatt berichtet.

17.08.2018 - 08:19

Der Technologiekonzern und Automobilzulieferer Bosch hat einen neuen elektrischen Antrieb für leichte Nutzfahrzeuge entwickelt, der bereits im kommenden Jahr in ersten E-Transportern erprobt werden soll. Nachdem der Elektrolieferwagen Streetscooter der Deutschen Post mit einem speziellen Bosch-Antrieb ausgerüstet ist, wurde der neue E-Antrieb nun für die breite Masse der Lieferfahrzeuge konzipiert, erklärt Bosch.

06.11.2015 - 12:39

Pedelecs und E-Bikes werden immer beliebter und sind schon lange der Verkaufsschlager im Bereich Elektromobilität. Viele Hersteller und Zulieferer arbeiten daran, mittels neuer Technologien das E-Bike-Fahren noch funktionaler und komfortabler zu gestalten.

01.07.2015 - 12:00

Der Automobilzulieferer wird nach eigener Ankündigung erstmals auf der IAA 2015 der Öffentlichkeit einen neuen komplett elektronischen Antrieb für Hybrid- und Elektrofahrzeuge vorstellen. Der Elektroantrieb, der sich mit 60 bis 120 kW für unterschiedliche Fahrzeuggrößen eignen soll, wurde eigens für chinesischen Markt konzipiert, so Continental.

19.03.2013 - 14:27

Eine Erhöhung von Sicherheit, Komfort und Fahrspaß unter Onroad- und Offroad-Bedingungen – dies ist das Ziel des europäischen Forschungsprojektes E-VECTOORC (Electric-VEhicle Control of individual wheel Torque for On- and Off-Road Conditions), das im September 2011 seine Arbeit aufnahm und August 2014 abgeschlossen werden soll. Das hochkarätig besetzte Forschungskonsortium, dem neben dem Grazer Forschungs- und Simulationszentrum VIRTUAL VEHICLE die TU Ilmenau (D), die University of Surrey (UK), das Instituto Tecnológico de Aragón (E), die Fundación CIDAUT (E), das Flanders' DRIVE cvba-so (B), die Inverto N.V. (B), die Lucas Varity GmbH (D) sowie die Automobilhersteller Jaguar, Land Rover und Skoda angehören, beschäftigt sich mit einer individuellen und hochfrequenten Momentregelung der Elektroantriebe.

10.01.2017 - 18:56

Auf der laufenden North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit hat Bosch erstmals das vollintegrierte elektrische Achsantriebssystem eAxle der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Der Vorteil von eAxle: Getriebe, E-Motor und Leistungselektronik werden in einem kompakten Gehäuse komprimiert.

09.02.2015 - 11:59

Neue Antriebssysteme erfordern neue Komponenten, bestehende und neue Funktionen in PKW – nicht nur in Elektroautos – werden zunehmend elektrifiziert. Mit Hochdruck wird seitens Hersteller, Zulieferer und Forschungsinstitutionen an neuen Konzepten gearbeitet – noch ist nicht klar, welche sich durchsetzen werden.

10.12.2015 - 11:34

Erneut kommen schlechte Nachrichten aus den USA: Nachdem im Herbst das bekannte Verbrauchermagazin Consumer Reports seine ursprüngliche Bestnote für das Tesla Model S zurückgezogen hatte und von zahlreichen Problemen sprach, deuten aktuelle Berichte von Besitzern auf Probleme mit dem elektrischen Antriebsstrang der ersten Tesla Model S hin.

02.07.2015 - 09:24

Der rheinland-pfälzische LKW-Aufbauspezialist Orten und der Elektroumrüster Elektro-Fahrzeuge Schwaben (EFA-S, zu dessen Kunden bspw. der Paketdienst UPS gehört) haben eine exklusive Zusammenarbeit vereinbart, um gewichtsreduzierte Elektro-LKW's zu entwickeln und diese europaweit mit entsprechendem Servicenetz zu vertreiben.

25.06.2015 - 11:43

"HV-ModAL“ ("Modulare Antriebsstrang-Topologien für hohe Fahrzeugleistungen“)- so heißt das neue Forschungsprojekt, in dem Unternehmen aus der Automobilindustrie und Forschungseinrichtungen gemeinsam neue Antriebslösungen für Elektroautos und andere Elektrofahrzeuge entwickeln wollen.