Hamburg

20.03.2018 - 09:07

Um eine nachhaltige Nutzung von Batterien sowie ein stabiles Laden von Elektrobussen zu gewährleisten, haben die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein (VHH) und MAN Truck & Bus eine Kooperation zur Zweitverwendung von Batterien vereinbart, die in den E-Bussen der Flotte ihren Dienst getan haben.

31.07.2019 - 21:53

Das im Juni 2018 vorgestellte Forschungsprojekt Heat (Hamburg Electric Autonomous Transportation) wird konkret: Ab diesem Monat startet der fünf Meter lange und für 10 Fahrgäste ausgelegte autonome Elektroshuttlebus in der Hamburger Hafencity in den Probebetrieb.

05.02.2021 - 16:10

Die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein (VHH) hat die Ausschreibung für weitere 32 Elektrobusse abgeschlossen – der Zuschlag geht an Irizar, MAN und Volvo. Bei den E-Fahrzeugen handelt es sich um zehn Solo- sowie zehn Gelenkbusse von MAN (Lion’s City 12E und Lion’s City 18E), acht Solobusse von Irizar (ieBus 12) sowie vier Gelenkbusse von Volvo (7900EA). Die Auslieferung der E-Busse soll Ende 2021 starten.

18.09.2016 - 19:37

Der Einsatz von zwei elektrisch betriebenen Bussen wird ab Dezember in Hamburg auf der Linie 3 erprobt. Auf der Strecke stehen zwei Ladepunkte zur Verfügung. Die Bauarbeiten sind hier bereits weit fortgeschritten.

22.09.2015 - 10:55

Die Feuerwehr Hamburg hat 4 rein elektrische Renault Kangoo Z.E. in ihre Fahrzeugflotte integriert. Die neuen, kompakten Elektrotransporter kommen in der EDV-Abteilung der Feuerwehr zum Einsatz und werden in der Hansestadt künftig für Wartungsarbeiten und die Instandhaltung der Systeme genutzt. Der bis zu 3.500 Liter fassende Laderaum des E-Kangoo's wurde den speziellen Bedürfnissen der Techniker entsprechend modifiziert.

25.04.2019 - 10:35

Die Hamburger Hochbahn hat am Mittwoch ihren ersten Betriebshof für Elektrobusse eröffnet. Die Einrichtung im Stadtteil Alsterdorf ist für die Wartung und Ladung von 240 E-Fahrzeugen ausgelegt. Die Gesamtkosten für das Großprojekt belaufen sich auf 73 Millionen.

24.06.2019 - 09:21

Im Rahmen ihrer Einführung emissionsfreier Busse hat die Hamburger Hochbahn nun den ersten komplett auf E-Mobilität ausgelegten Busbetriebshof in Deutschland eröffnet. Perspektivisch wird er über die für 240 Busse erforderliche Ladetechnik und Stromversorgung verfügen.

29.10.2014 - 12:50

Heute hat der erste Elektrobus in Hamburg seinen Betrieb aufgenommen. Ab sofort setzt die VHH auf der Linie 48 einen kleinen, rein elektrischen Linienbus der italienischen Firma Rampini ein. Rund 200.000 Euro soll der E-Bus gekostet haben – viel mehr als ein vergleichbarer, konventionell betriebener. Dennoch rechnen die Betreiber damit, dass sich neben dem Image- und Umweltaspekt der Unterhalt wegen den geringeren Wartungs- und Energiekosten lohnt. Bis 2020 will die Hansestadt komplett auf Elektrobusse umsteigen.

24.05.2020 - 14:33

Die in Düsseldorf produzierten Mercedes Benz-E-Sprinter wurden am Standort des im letzten Jahr eröffneten Logistikcenters in Hamburg überreicht und vergrößern ab sofort die batterieelektrisch angetriebene dortige Hermes-Flotte. Der Paketdienstleister ist in der Hansestadt damit auf fast jeder fünften Tour elektrisch unterwegs.

01.03.2017 - 10:02

Die steigende Verkehrsbelastung in Innenstädten und absehbare Zufahrtsbeschränkungen werden die Liefer- und Logistikbranche zum Handeln bewegen und künftig verstärkt auf emissionsfreie Antriebe und alternative Zustellkonzepte setzen lassen. Der Paketzusteller Hermes hat nun laut Welt angekündigt, in den nächsten 5 Jahren die Hälfte seiner Flotte auf Elektrofahrzeuge umzustellen – das wären 6.000 Elektrolieferwagen.

22.12.2014 - 13:50

Ende vergangener Woche wurde in Hamburg die Innovationslinie 109 feierlich eröffnet, was zugleich den Startschuss für den neuen Linienbus Volvo 7900 Electric Hybrid war. Dieser wird ab sofort unter den Alltagsbedingungen des regulären Linienverkehrs einem realen Vergleichstest unterzogen. Der erste von insgesamt drei Volvo 7900 Electric Hybrid ist damit nicht alleine:

25.03.2019 - 12:06

Bahn-Tocher ioki und die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein (VHH) bauen ihren Mitte 2018 gestarteten Ridesharing-Dienst in Hamburg weiter aus. Das bisher in den Stadtteilen Lurup und Osdorf verfügbare Angebot wird ab Herbst diesen Jahres auch in Billbrook seinen Betrieb aufnehmen.

31.10.2014 - 11:51

Niedersachsens Polizei fährt elektrisch: zumindest teilweise - VW hat gestern in Wolfsburg 7 Elektroautos vom Typ e-Golf übergeben, die den Elektromobilitätsfuhrpark der niedersächsischen Polizei ergänzen. Fünf weitere e-Golf sollen in den nächsten Wochen folgen. Die blau-weißen E-Autos sollen allerdings nicht als Einsatzfahrzeuge Verwendung finden.

22.12.2019 - 15:31

Hamburg ist einem komplett emissionsfreien Verkehr einen Schritt näher: Bereits Mitte dieses Monats übergab MAN zwei Elektrobusse des Modells Lion’s City E an die Hamburger Hochbahn und die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein. Diese betreiben die Elektrobusse nun im täglichen Einsatz und sammeln dabei weitere Erfahrungen rund um die Elektromobilität.

13.11.2018 - 09:12

Mercedes-Benz bereitet sich auf die breite Elektrifizierung seiner Modelle vor. Wie Daimler mitteilte, werden mit dem Beginn des neuen Jahrzehnts in den Mercedes-Benz-Werken Berlin und Hamburg Komponenten für die elektrischen Antriebe der kommenden EQ-Modelle gefertigt werden.

23.03.2021 - 15:13

Carsharing-Anbieter Miles bietet ab sofort auch E-Autos an: Das Unternehmen hat in Hamburg und Berlin 150 VW ID.3 auf die Straße gebracht. Die Stromer werden in der App mit dem Buchstaben „E“ gekennzeichnet. Der Preis pro Kilometer liegt wie bei allen 3.000 Pkw von Miles bei 89 Cent pro Kilometer.

28.02.2019 - 08:51

"Rollender Reservekanister für Elektroautos": Die ADAC Service GmbH hat ein Pilotprojekt für mobiles Laden gestartet. Die eingesetzten E-Autos sollen Ladehilfe für andere Elektroautos erbringen. Die Tochtergesellschaft des Automobilclubs, die Mobilitätsdienstleistungen für Autohersteller erbringt, setzt im Rahmen des Projekts je ein Elektrofahrzeug von Hyundai in Duisburg und Hamburg ein.

10.05.2020 - 13:12

Zum 25. Mai gehen die Elektrokleinbusse des Ridesharing-Anbieters Moia in Hamburg wieder in ihren regulären Betrieb – mit einem um die Stadtteile Billstedt und Billbrook erweiterten Geschäftsgebiet sowie unter Einsatz zahlreicher Infektionsschutzmaßnahmen. 

11.12.2012 - 00:30

Bereits seit drei Jahren veranstaltet das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) zusammen mit der Fraunhofer-Gesellschaft einmal jährlich die DRIVE-E-Akademie, ein Nachwuchsprogramm für engagierte Studenten der Elektromobilität. Viele ehemalige Teilnehmer konnten durch die Akademie wertvolle Impulse und Kontakte für ihre berufliche Karriere gewinnen und arbeiten nun aktiv in Industrie und Forschung an der elektromobilen Zukunft. Am 7. Dezember luden die Veranstalter in Zusammenarbeit mit der Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaften zum ersten offiziellen DRIVE-E-Alumni-Treffen nach Hamburg zum gemeinsamen Austausch und Netzwerken.

04.03.2019 - 09:36

Anlässlich der Eröffnung des Hermes Logistikcenters in Hamburg werden acht E-Sprinter und 20 E-Vito-Transporter von Mercedes für die Zustellung auf der letzten Meile in Dienst genommen. Die E-Sprinter sind als Pilotfahrzeuge im Einsatz, die E-Sprinter sind die ersten aus Serienproduktion.