Bewertung: 0 / 5

 
Eine Batteriezelle mit Raumtemperatur, die als Reaktion auf einen durchgestoßenen Nagel explodiert. Versuche mit gefrorenen Batterien führten zu keinerlei Reaktion seitens der Batterie.
WMG University of Warwick

Eine Batteriezelle mit Raumtemperatur, die als Reaktion auf einen durchgestoßenen Nagel explodiert. Versuche mit gefrorenen Batterien führten zu keinerlei Reaktion seitens der Batterie.

Lithium-Ionen-Batterien einfrieren für sicheren Transport: Beschädigte und defekte Autobatterien müssen derzeit in teuren explosionsgeschützten Boxen transportiert werden. Forscher von WMG an der Universität Warwick haben in Zusammenarbeit mit Ingenieuren von Jaguar Land Rover, Batterien mit flüssigem Stickstoff eingefroren – so können sie günstiger und umweltfreundlicher sicher transportiert werden.

Schaeffler wird strategischer Partner der ABT e-Line GmbH zur Elektrifizierung von leichten Nutzfahrzeugen. ABT produziert in Kooperation mit Volkswagen Nutzfahrzeuge den ABT e-Caddy und den ABT e-Transporter.

Mercedes-Benz Cars hat eine Fabrik für Plug-In-Hybrid-Batterien in Bangkok eröffnet. Die Mercedes-Benz AG hat gemeinsam mit lokalen Partnern für eine Werkserweiterung und die Batteriefabrik mehr als 100 Millionen Euro investiert.

Polestar 1 ab sofort bestellbar: Das Hybridfahrzeug Polestar 1 von der elektrischen Performance-Marke der Volvo Car Group und der Zhejiang Geely Holding kann nun bestellt werden. Für den vollelektrischen Polestar 2 von Polestar werden Reservierungen entgegengenommen.

Volkswagen ID.R ist „Elektro-Rennwagen des Jahres“ : der 680 PS starke Rekord-Elektro-Rennwagen erhielt diese Auszeichnung bei der Race Night der Essen Motor Show, die noch bis zum 08. Dezember stattfindet.

Škoda arbeitet mit The Mobility House zusammen: das Elektroauto Citigo e iV und der Plug-in-Hybrid Superb iV sind die ersten elektrifizierten Škoda-Modelle. Bei Fragen rund um Ladestationen und die Ladelösung-Installation können Škoda-Kunden sich jetzt an das Technologieunternehmen The Mobility House wenden.

Studienergebnis: über 50.000 neue Jobs durch Photovoltaik und Speicher möglich. Um eine Stromerzeugungslücke infolge des Atom- und Kohleausstiegs zu vermeiden, müssen Photovoltaik- und Speicherkapazitäten deutlich stärker ausgebaut werden und dadurch sollen bis zum Jahr 2030 laut einer aktuellen Studie des Bonner Markt- und Wirtschaftsforschungsunternehmens EuPD Research über 50.000 neue Arbeitsplätze in Deutschland entstehen.

Förderung von Elektroautos in Fahrschulen: Das Bundesverkehrsministerium will den Automatik-Führerschein für Fahrschüler so gestalten, dass er eine duale Ausbildung ermöglicht und auch das Fahren von Autos mit manuellen Schaltungen erlaubt. Fahrschulen sollen damit zur Anschaffung von Elektroautos motiviert werden, dessen Hindernis oftmals ist, dass man derzeit mit einem Automatik-Führerschein keine Autos mit Schaltgetriebe fahren darf.

 

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz