Batteriewechselstation

28.09.2018 - 09:17

In Berlin ist am Mittwoch im Rahmen eines großen Opening-Events die angekündigte Wechselakku-Infrastruktur für Elektroleichtfahrzeuge offiziell ans Netz gegangen. Der Entwickler der Wechselstationen, das Berliner Startup GreenPack, kündigte zudem an, das Konzept ab dem kommenden Jahr auf andere Städte in Deutschland ausdehnen zu wollen.

27.05.2013 - 15:15

Die Idee war gut, die Ziele sehr ehrgeizig und, wie es sich für Pionier gehört, auch etwas gewagt – nur war leider die Zeit noch nicht reif für ein umfassendes Batteriewechselsystem für Elektroautos, wie es Better Place vorschwebte. Auch wenn es Kooperationen mit Renault-Nissan oder dem israelischen Staat gegeben hat, die Nachfrage blieb aus, die Verluste stiegen. Nach wirtschaftlich schweren Jahren gibt Better Place jetzt auf: Am Wochenende hat das Unternehmen vor einem israelischen Gericht seine Auflösung beantragt und einen Konkursverwalter bestellt.

24.02.2014 - 12:50

Die begrente Reichweite von Elektrofahrzeugen erfordert eine gut ausgebaute Ladeinfrastruktur, wenn mehr als die verfügbaren Kilometer zurückgelegt werden sollen. Neben Ladestationen könnten auch andere innovative Konzepte erfolgversprechend sein. Erst kürzlich wurde bekannt, dass Tesla eigene Batteriewechsel-Stationen aufbauen will. Aus der slowakischen Hauptstadt Bratislava kommt eine neue Meldung, die für weiteren frischen Wind sorgen dürfte:

09.03.2018 - 09:52

Die Idee des Weschselakkus könnte ein Revival erleben. In Berlin ist der Startschuss für ein neues Kooperationsprojekt gefallen, welches eine neue Infrastruktur mit Automaten errichten will, die standardisierte Wechselakkus enthalten. Diese sollen in verschiedenen Anwendungen und Branchen zum Einsatz kommen.

15.10.2018 - 10:53

Erst vor wenigen Tagen hat das Berliner Startup Greenpack sein erstes Netz aus Akkuwechselstationen in Berlin im Rahmen eines Pilotprojektes feierlich eröffnet. Der Logistik-Konzern Hermes verkündet nun, offiziell als einer der ersten Nutzer das System nutzen zu wollen.
Eine entsprechende Vereinbarung wurde von beiden Unternehmen bereits unterzeichnet.

07.02.2014 - 10:49

Der neue Kia Soul EV wurde auf Chicago Auto Show enthüllt. Es ist das erste Elektroauto des koreanischen Herstellers für den internationalen Markt und soll noch in diesem Jahr nach Europa kommen. Und es ist das erste Auto, das ein Bio-Siegel erhalten hat...

28.02.2014 - 08:39

Opel hat für seinen Teilzeitstromer Ampera einen Nachfolger angekündigt, weitere Elektro-Modelle seien derzeit allerdings nicht geplant.

Das Schwestermodell Volt, das durch den Chevrolet-Rückzug ab 2016 nicht mehr auf dem europäischen Markt vertreten sein wird, ist viel unterwegs, wie GM vermeldet: Mehr als 400 Millionen Meilen haben die Volt-Fahrer zusammengenommen rein elektrisch zurückgelegt.

04.04.2018 - 08:15

Der taiwanische Rollerhersteller Kymco hat eine Elektrooffensive angekündigt: in den nächsten 3 Jahren sollen nicht nur 10 E-Scooter-Modelle mit neuem Batteriekonzept auf den Markt kommen, sondern auch in vorerst 20 Ländern eine neuartige Ladeinfrastruktur aufgebaut werden.

16.02.2018 - 07:42

Als eine der großen Herausforderungen der Elektromobilität gilt die begrenzte Reichweite von Elektrofahrzeugen im Verbund mit vergleichsweise langen Ladezeiten. Eine Lösung bieten bspw. Wechsel-Akkus. Ein neues Pilotprojekt zur gemeinsamen Nutzung standardisierter Akku-Module will die Vorteile und Anwendungsgebiete dieses Konzeptes ausloten.

25.09.2018 - 08:28

Nach einer intensiven Vorbereitungsphase wird am morgigen Mittwoch in Berlin das Pilotprojekt “Infrastruktur mit Akku Wechsel Stationen – Nutzung von standardisierten Akkumodulen mit unterschiedlichen Anwendungen und verschiedenen Partnern aus unterschiedlichen Bereichen” starten.