Microlino

16.03.2016 - 10:38

Auf dem Genfer Automobilsalon feierte das kultige Elektromobil Microlino des Schweizer Unternehmens Micro Mobility Systems sein Debut – und ganz offensichtlich ein erfolgreiches. Die Homage an den Klassiker BMW Isetta wird vom Hersteller als nachhaltige Alternative für trendbewusste Großstädter angepriesen und hat dabei den Nerv der Zeit getroffen. So wurde der Microlino nicht nur als eines der 10 Highlights der Autoshow auserkoren, Micro Mobility Systems soll nach den Messetagen mit rund 500 Vorbestellungen nach Hause gefahren sein.

30.01.2020 - 11:24

Nachdem Micro Mobility Systems und Artega ihren Streit um die Rechte am Microlino beigelegt haben, bringen die Unternehmen ihre elektrischen Kleinwagen getrennt auf den Markt. Den Anfang macht Artega mit der Karo-Isetta. Die zweisitzige Elektro-Knutschkugel kann ab sofort über den Artega-Vertrieb in Deutschland bestellt werden.

05.12.2018 - 09:20

Der Sportwagenhersteller Artega hat vom italienischen Automobilhersteller Tazzari die Produktionsrechte am Microlino des Schweizer Unternehmens Micro Mobility Systems erworben. Die elektromobile Neuauflage des Kultmobils Isetta soll ab Anfang des kommenden Jahres im Artega-Werk im westfälischen Delbrück vom Band laufen.

24.08.2017 - 07:58

Microlino, die Schweizer Hommage an die legendäre Isetta, hat bei ihrer ersten Präsentation im vergangenen Jahr für Aufsehen gesorgt. Mit der Kombination aus Retro-Design und modernem Elektroantrieb hat das kleine Elektroauto den Nerv der Zeit getroffen. Auf der IAA in Frankfurt soll nun der erste Vorserien Prototyp der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

28.02.2020 - 08:36

Der Microlino wird in einer aktuellen Version, dem Microlino 2.0, mit neuem Design in Genf vorgestellt. Der Hersteller berichtet, dass er zur Erfüllung seiner Sicherheitsstandards die gesamte Fahrzeugstruktur des Retro-Elektro-Kabinenrollers neu entwerfen und die hintere Spurweite vergrößern mussten, um mehr Stabilität zu erhalten. In dem Zuge wurde auch das Außen- sowie Innendesign verändert.

24.02.2016 - 10:49

Die Elektromobilität breitet sich unbestritten aus. Nur das Thema elektromobile Klein- und Leichtmobilität wird von den meisten Herstellern nur zögerlich angegangen, wenn überhaupt. Behauptet zumindest das Schweizer Unternehmen Micro Mobility Systems, das das passende Fahrzeug für die urbane Mobilität einer modernen Gesellschaft entwickeln will: den Microlino, der als Prototypen auf dem bald startenden Genfer Automobilsalon präsentiert wird.

05.06.2019 - 08:17

Micro Mobility Systems hat den Online-Konfigurator für den Microlino live geschaltet. Seit dieser Woche kann der elektrische Kabinenroller, der eine Hommage an das 50er-Jahre Kultmobil Isetta darstellt, von Kaufinteressierten konfiguriert und unverbindlich vorreserviert werden.

20.07.2018 - 13:14

Bitte nicht waschen: Eine Studie der britischen Initiative Go Ultra Low hat Briten zu verschiedenen Vorurteilen der Elektromobilität gefragt. Ein Ergebnis: 42% der Befragten geben an zu glauben, dass man mit Elektroautos nicht in die Waschstraße fahren darf.

17.05.2019 - 08:40

19_19 Weltpremiere: Auf der Technologiemesse VivaTech in Paris präsentiert Citroën erstmals das 19_19 Concept. Dabei handelt es sich um eine "Vision von außerstädtischer Mobilität mit außergewöhnlichem Komfort". Die rein elektrisch angetriebene Studie, deren Design von der Luftfahrt inspiriert wurde, soll rund 800 Kilometer ohne Ladestopp zurücklegen können und stellt laut Citroën ein Wohnzimmer auf Rädern dar. 

24.05.2019 - 08:41

Mit dem SUPERB iV und dem CITIGOe iV startet auch ŠKODA in die Elektromobilität – gestern präsentierte der tschechische Hersteller erstmals die Serienversionen der E-Fahrzeuge. Während das Flaggschiff SUPERB mit Plug-in-Hybridantrieb vorfährt, ist der kompakte CITIGOe iV, dessen Produktion im zweiten Halbjahr 2019 anlaufen soll, mit einem 61 kW E-Motor und bis zu 265 Kilometer Reichweite (WLTP) das erste reine E-Modell – und "iV" die neue eMobility-Submarke von ŠKODA.

14.09.2018 - 08:48

Hyundai Motor hat für die nahende IAA Nutzfahrzeuge 2018 die Vorstellung eines Konzept-Lkw mit Brennstoffzellenantrieb angekündigt. Der Fuel Cell Electric Truck soll schon im nächsten Jahr seine Präsentation feiern, so der südkoreanische Fahrzeughersteller, der mit dem Nexo aktuell auch ein bestellbares Brennstoffzellen-SUV im Programm hat.