VW ID.4

30.04.2021 - 11:05

Volkswagen hat den ID.4 GTX, das neue Topmodell der rein elektrischen ID.4-Modellreihe, bei einer digitalen Weltpremiere in Berlin Tempelhof vorgestellt. Zwei Elektromotoren können bei dem kompakten SUV als elektrischer Allradantrieb mit einer maximalen Leistung von 220 kW (299 PS) zusammenarbeiten.

30.12.2020 - 14:28

Im August hat VW in Zwickau die Serienproduktion des ID.4 gestartet. Seit September ist das zweite Modell der vollelktrischen ID.-Familie bestellbar. Nun haben die Wolfsburger auch den Termin für den Marktstart des Kompakt-SUV konkretisiert: Ab Anfang Januar 2021 soll der ID.4 an Käufer in Deutschland und in mehreren Ländern Europas ausgeliefert werden, sagte Betriebsratschef Bernd Osterloh gegenüber der DPA.

05.10.2021 - 14:41

Volkswagens vollelektrischer Carsharing-Dienst WeShare erneuert seine Berliner Flotte und nimmt den ID.4 ins Fahrzeugangebot auf. Zunächst sollen sukzessive rund 100 Modelle des Kompakt-SUV in der Hauptstadt hinzukommen. Außerdem schreite der Austausch der Berliner e-Golf Flotte mit den neuen Modellen voran. Bis Ende Oktober will WeShare alle bisherigen 1.500 e-Golf gegen neue ID.3 und ID.4 ausgetauscht haben.

13.01.2021 - 12:06

Im Dezember wurden laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) 43.671 reine Elektroautos in Deutschland neu zugelassen. Der VW ID.3 belegte mit 7.144 Neuzulassungen dabei erstmals die Spitzenposition. Dahinter folgt der Renault Zoe mit 5.349 Einheiten und das Tesla Model 3 mit 3.293 Neuzulassungen, das zum Jahresende damit noch einmal deutlich zulegen konnte.

09.11.2021 - 21:20

Der Umbau des Standortes Emden zum ersten niedersächsischen Werk für E-Fahrzeuge befindet VW zufolge auf der Zielgeraden. Die ersten Vorserienfahrzeuge des ID.4 werden demnach bereits im Karosseriebau, der Lackiererei und zeitnah in der Montage gefertigt. Im Frühjahr 2022 soll dann die Volumenproduktion starten.

19.10.2021 - 21:51

Der Volkswagen-Konzern hat von Juli bis September weltweit 122.100 Elektroautos ausgeliefert - eine Steigerung von 109 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Insbesondere in China konnte der Konzern den Vollstromer-Absatz deutlich steigern. Waren es im gesamten ersten Halbjahr noch 18.300 Einheiten, wurden im dritten Quartal 28.900 Batteriefahrzeuge an chinesische Kunden ausgeliefert. Der E-Autoanteil an den globalen Auslieferungen des Konzerns stieg in Q3 auf mehr als sechs Prozent.

15.10.2020 - 09:53

Volkswagen treibt den Umbau seiner Werke auf E-Autofertigung weiter voran. Die Wolfsburger haben dazu nun rund 2.200 Roboter für die Fabriken in Hannover, Emden und im US-amerikanischen Chattanooga bestellt.

20.07.2021 - 19:25

Der Volkswagen-Konzern hat im ersten Halbjahr 2021 mehr als doppelt so viele Elektroautos ausgeliefert wie im Vorjahreszeitraum (+165,2 Prozent). Bis Ende Juni gingen weltweit 170.939 Batterie-elektrische Autos an die Käufer, 110.991 davon allein im zweiten Quartal.

02.09.2021 - 18:38

Volkswagen hat ein „AutoAbo“ in Deutschland gestartet. Ab sofort können Kunden zunächst die vollelektrischen Modelle ID.3 und ID.4 zu Monatsraten ab 499 Euro anmieten. Dafür will VW in den kommenden Monaten mehr als 2000 „junge Gebrauchte“ zur Verfügung stellen.

02.02.2021 - 16:41

Nach dem bereits erfolgten Vorverkauf der Sonderedition ID.4 1ST startet VW nun bis Mitte Februar auch den Vorverkauf weiterer Modelle des ID.4 – darunter auch die Einstiegsmodelle des vollelektrischen SUV. Im März sollen in Europa und China die Auslieferungen an Kunden beginnen, in den USA ab Mitte des Jahres.

21.05.2021 - 09:48

Drei Wochen nach der digitalen Weltpremiere hat VW nun auch die Bestellbücher für den ID.4 GTX geöffnet. Der erste Allradler der ID.-Reihe leistet 220 kW / 299 PS. Der Grundpreis liegt in Deutschland bei 50.415 Euro, abzüglich 7.500 Euro Umweltbonus. Wann die Auslieferung des ID.4 GTX anlaufen soll, hat VW noch nicht bekannt gegeben.

28.08.2020 - 07:17

Vor einigen Tagen begann die Serienproduktion des VW ID.4 in Zwickau. Nun gibt Volkswagen weitere Details zum Design des neuen Elektro-SUV bekannt, der in rund einem Monat präsentiert werden soll.

24.09.2020 - 09:52

VW hat die Serienversion des ID.4 vorgestellt. Der Kompakt-SUV kann zum Marktstart in drei Varianten bestellt werden, die günstigste ist ab 44.450 Euro zu haben. Zunächst beliefert werden aber die Käufer der Sondereditionen ID.4 1ST, die ab 49.950 Euro kostet. Günstigere Basismodelle sollen 2021 folgen.

26.03.2021 - 13:03

VW hat die Auslieferung des ID.4 gestartet. In Wolfsburg und in Dresden wurden die ersten Modelle an Kunden übergeben. Europaweit sind dem Unternehmen zufolge bis Ende Februar 23.500 Bestellungen für den elektrischen SUV eingegangen. Weltweit wollen die Wolfsburger in diesem Jahr rund 150.000 ID.4 ausliefern.

06.09.2020 - 12:55

 Mit einigen Bildern gewährt Volkswagen erstmals Einblicke in das Innenleben des nach Firmenangaben kurz vor der Markteinführung stehenden ersten vollelektrischen SUV des Konzerns. Noch in diesem Jahr sollen erste ID.4-Fahrzeuge an die Kunden ausgeliefert werden.

06.07.2021 - 17:19

VW wird künftig regelmäßig Software-Updates „Over-the-Air“ in seine ID-Modelle einspielen. Die Marke ist damit nach eigenen Angaben der erste und bisher einzige Volumenhersteller, der diese Technologie für Kunden in der Breite verfügbar macht. Den Auftakt bildet der ID 3: Kunden des so genannten „First Movers Club“ erhalten den neuen Softwarestand „ID.Software 2.3“.

20.08.2020 - 11:23

In Zwickau wird ab heute der ID.4 in Serie produziert – bilanziell CO2-neutral wie Volkswagen betont. Im September wollen die Wolfsburger ihren ersten reinen Elektro-SUV dann offiziell vorstellen.

30.07.2021 - 18:19

Volkswagen will im bevorstehenden Werksurlaub den Umbau seiner Fabrik in Emden zum E-Autostandort weiter vorantreiben. Vom 2. bis 27. August werden demnach rund 1.000 Mitarbeiter und extern Beschäftigte auf 300 Baustellen in Emden im Einsatz sein. Im ersten Halbjahr 2022 soll der Umbau abgeschlossen sein und die E-Autoproduktion anlaufen.

16.11.2020 - 18:25

Volkswagen hat seine Investitionsplanungen aktualisiert: Um sich zum „digitalen Mobilitätskonzern“ zu wandeln, wollen die Wolfsburger in den kommenden fünf Jahren 73 Milliarden Euro in Zukunftstechnologien stecken. In die E-Mobilität werden davon rund 35 Milliarden Euro fließen.

14.09.2021 - 19:12

Volkswagen wird ab sofort alle ID- Modelle regelmäßig per Mobilfunk mit Software-Aktualisierungen versorgen. Bisher standen die Over-the-Air-Updates in der Testphase nur Kunden im so genannten „ID. First Movers Club“ zur Verfügung. Die aktuelle ID. Software 2.3 bietet neue Funktionen und verbessert bestehende.