eFlotte

11.05.2020 - 16:06

ABB hat mit Norwegens größtem Lebensmittelgroßhändler ASKO und seinem Eigentümer NorgesGruppen eine Vereinbarung über die Lieferung der Ladeinfrastruktur für seine wachsende Flotte von Elektrofahrzeugen geschlossen. ASKO setzt laut eigenen Angaben täglich 600 Lastwagen ein und will bis 2026 Lebensmittel emissionsfrei transportieren.

29.05.2020 - 15:08

Die Polizei Niedersachsen treibt die Elektrifizierung der eigenen Fahrzeugflotte voran: Nachdem 2018 in der Polizeidirektion Osnabrück erste elektrische Motorräder eingeführt wurden, schafft das Land nun acht weitere Elektromotorräder an. Der Gesamtwert der Anschaffung beläuft sich auf rund 267.000 Euro.

23.11.2020 - 14:45

Volkswagens vollelektrischer Carsharing-Dienst WeShare wird ab dieser Woche die ersten ID.3 in die Flotte aufnehmen. Zunächst werden 60 Modelle des Kompaktstromers integriert. Schrittweise soll dann die gesamte Flotte von derzeit 1.500 e-Golf durch ID.3 ausgetauscht werden.

12.02.2020 - 15:06

Das Bundesverkehrsministerium hat auf Basis der Förderrichtlinie Elektromobilität 168 sogenannte Zukunftsschecks mit einer Gesamthöhe von 90 Millionen Euro vergeben. Kommunen werden damit bei der Anschaffung von rund 3.800 Elektrofahrzeugen und 2.000 Lademöglichkeiten unterstützt.

03.11.2020 - 10:47

Die Caritas Paderborn treibt die Elektrifizierung der eigenen Flotte weiter voran: Im Oktober 2019 hatte NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart 165 elektrische Smart an 27 Caritasverbände und weitere katholische Pflegedienste im Erzbistum Paderborn übergeben. Seitdem sind weitere 260 Fahrzeuge unterschiedlicher Hersteller hinzugekommen oder stehen kurz vor der Auslieferung.

26.02.2021 - 15:35

Coca-Cola Deutschland will seine rund 2.300 Dienst- und Nutzfahrzeuge bis zum Jahr 2025 vollständig auf Elektrofahrzeuge umgestellen. Die Elektrifzierung der Flotte sei ein wichtiger Schritt hin zur Klimaneutralität, die der Getränkehersteller bis 2040 erreichen will. 

18.12.2019 - 12:45

Düsseldorf baut seine Elektroflotte aus: Für insgesamt 1,37 Millionen Euro hat die Stadt jetzt 41 weitere E-Fahrzeuge erworben. Das Bundesverkehrsministerium fördert die Beschaffung der Fahrzeuge und der Ladeinfrastruktur mit 843.776 Euro.

01.12.2020 - 14:13

EnBW treibt neben dem Ausbau der Ladeinfrastruktur auch intern den Umstieg auf die Elektromobilität voran. Etwa 120 Dienstwagen und rund 500 der 3.000 Betriebsfahrzeuge wurden bereits auf Hybrid oder reinen Batteriebetrieb umgestellt. Nun kündigte der Energiekonzern weitere Schritte an.

29.09.2020 - 10:32

GLS hat in Essen sein neues Depot ans Netz angeschlossen. Das sogenannte EuropeanEcoHub versorgt sich und die verwendeten E-Fahrzeuge mittels Photovoltaik weitestgehend autark mit Strom. Bis Ende 2021 will der Paketdienstleister in Essen ausschließlich lokal emissionsfrei liefern. 

28.09.2020 - 13:33

Die Feuerwehr Hannover hat 10 E-Fahrzeuge in Dienst genommen. Es handelt sich um sieben Nissan e-NV200 und drei VW eGolf, die als Kommandowagen beziehungsweise als Mehrzweckwagen von der Feuerwehr verwendet werden.

12.03.2021 - 17:14

Die Bundesregierung fährt ihren eigenen Elektrifizierungszielen hinterher: Von den insgesamt 24.716 Autos der Bundesflotte von Ministerien und ihren angeschlossenen Behörden fuhren Ende Januar lediglich 582 voll elektrisch – ein Anteil von gerade einmal 2,4 Prozent. Dies geht aus einer Regierungsantwort des Bundesinnenministeriums auf eine Kleine Anfrage der Grünen hervor, die die Süddeutsche Zeitung ausgewertet hat.

16.11.2020 - 10:04

Im Vorfeld der geplanten Markteinführung des komplett batterieelektrischen E-Transit erweitert Ford das Angebot an Flottenmanagement-Tools. Der neue E-Transit wird an Bord über digitale Funktionen verfügen, die helfen, das Potential des Nutzfahrzeugs im Arbeitsalltag voll auszuschöpfen.

19.03.2018 - 09:48

Auf der Düsseldorfer Messe „Flotte! Der Branchentreff“ treffen am Mittwoch und Donnerstag Macher und Experten der Fuhrparkbranche zusammen – in der prominent besetzten Diskussionsrunde geht es diesmal zentral auch um Elektromobilität.

21.04.2020 - 08:56

Die „Flotte electric“ für Kommunen der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg wird weiter ausgebaut. Fünf VW e-up! kommen demnächst im Landkreis Celle, der Gemeinde Isernhagen sowie in der Stadt Gifhorn auf die Straße.

11.08.2020 - 10:55

Opel-Schwestermarke Vauxhall kann einen weiteren Großauftrag für seine E-Fahrzeuge in Großbritannien vermelden. Demnach hat Openreach 270 Vivaro-e und neun Corsa-e bei Vauxhall bestellt. Openreach ist die Breitband- und Telefonnetz-Tochter des Telekommunikationskonzerns BT und betreibt mit rund 27.000 Fahrzeugen eine der größten Flotten der Insel.

24.06.2019 - 09:21

Im Rahmen ihrer Einführung emissionsfreier Busse hat die Hamburger Hochbahn nun den ersten komplett auf E-Mobilität ausgelegten Busbetriebshof in Deutschland eröffnet. Perspektivisch wird er über die für 240 Busse erforderliche Ladetechnik und Stromversorgung verfügen.

17.08.2020 - 15:04

Ab 21. August wird Moia nach der coronabedingten Zwangspause in Hannover wieder den Betrieb aufnehmen. Mit dem Neustart stellt VWs Ridesharingtochter seine Flotte in der niedersächsischen Landeshauptstadt komplett auf E-Antrieb um.

09.09.2019 - 17:16

Die Stadtwerke Kiel haben ihren Fuhrpark auf 42 elektrisch angetriebene Fahrzeuge aufgestockt. Der Anteil der E-Autos in der PKW-Flotte des Energieversorger wächst damit auf über 50 Prozent.

23.03.2021 - 15:13

Carsharing-Anbieter Miles bietet ab sofort auch E-Autos an: Das Unternehmen hat in Hamburg und Berlin 150 VW ID.3 auf die Straße gebracht. Die Stromer werden in der App mit dem Buchstaben „E“ gekennzeichnet. Der Preis pro Kilometer liegt wie bei allen 3.000 Pkw von Miles bei 89 Cent pro Kilometer.

08.04.2020 - 13:49

Die Stadt Kaiserslautern treibt die Elektrifizierung der eigenen Flotte weiter voran und hat nun neun ältere Dienstfahrzeuge mit Verbrennungsmotor durch Elektrofahrzeuge ersetzt. Bei den Stromern handelt es sich um vier Kleintransporter und fünf Kleinwagen.