Elektroauto Produktion

30.08.2019 - 10:17

VW senkt Preis für e-Golf: das Elektroauto ist nun ab 31.900 Euro erhältlich und somit 4.000 Euro günstiger als zuvor. Wird noch der Umweltbonus in Höhe von 4.000 Euro abgezogen, kann der VW e-Golf ab sofort für rund 28.000 Euro erworben werden...mit dem VW ID.3 steht der Nachfolger des Elektro-Golf bereits in den Startlöchern.

05.10.2018 - 07:26

Rekordproduktion: Tesla hat im 3. Quartal erstmals über 80.000 Elektroautos produziert und ausgeliefert. Der Großteil, 53.000 Fahrzeuge, soll auf das Model 3 entfallen. Ausgeliefert wurden im vergangenen Quartal sogar über 55.000 Tesla Model 3 sowie rund 14.500 Model S und 13.000 Model X.

04.11.2016 - 10:25

Range Extender auf dem Dach: Offenbar wird das heiß erwartete Model 3 von Tesla mit weiteren Technikfeatures auffahren. Medienberichten zufolge könnte das Elektroauto mit den Solar-Dachschindeln ausgerüstet werden, die Tesla in Kooperation mit SolarCity entwickelt und kürzlich vorgestellt hat.

08.12.2017 - 09:27

Das Berliner Wechselakku-Startup Greenpack stellt sich neu auf und firmiert künftig unter dem Namen GreenPack mobile energy solutions GmbH. Unter dem Geschäftsführer Dr. Christian Speidel soll nun die serienmäßige Produktion und Vermarktung des GreenPack Wechselakkus sowie der Aufbau eines GreenPack Eco-Systems an ausgewählten Standorten forciert werden. Dafür sucht Greenpack in naher Zukunft auch weitere strategische Investoren.

24.08.2017 - 08:07

Vom neuen Aachener Elektroauto-Hersteller e.GO Mobile dürfte in Zukunft noch einiges zu hören sein. 20.000 Einheiten des Modells e.GO Life will das Unternehmen unter der Führung des StreetScooter Mitinitiators Prof. Günther Schuh ab 2019 jährlich verkaufen. Die Nachfrage sei groß, die erste Jahresproduktion des e.GO Life bereits verkauft.

26.11.2019 - 11:14

Neben der vielbeschworenen Reichweitenangst gilt der Preis bislang als größte Hürde für den Kauf eines E-Autos. Renault-Chef Thierry Bolloré hatte unlängst ein Elektroauto für unter 10.000 Euro in Aussicht gestellt, das innerhalb der nächsten fünf Jahre in Europa auf den Markt kommen soll. Das russische Unternehmen Zetta will mit dem City Modul 1 bereits ab 2020 ein E-Auto zum Kampfpreis für den heimischen Markt produzieren.

14.02.2019 - 08:41

Der aktuellen Studie „Elektromobilitätsstrategien der Automobilhersteller“ zufolge werden 2025 in Deutschland knapp 1,6 Millionen Elektroautos produziert. An der gesamten Fahrzeuginlandsproduktion sollen die E-Autos somit einen Anteil von nahezu 30 Prozent erreichen. Für die Zulieferer sei ab diesem Zeitpunkt eine spürbare Verschiebung der Wertschöpfung von konventionellen hin zu elektrifizierten Antrieben zu erwarten, so die Untersuchung.

28.09.2017 - 09:28

Es war bereits so gut wie fest, nun wurde es von offizieller Seite bestätigt: Die zweite StreetScooter-Fabrik wird in Düren, Nordrhein-Westfalen, eröffnet, wie ein Post-Sprecher gestern erklärte. Die Wahl ist auf die bereits favorisierte, leerstehende Halle des Automobilzulieferers Neapco gefallen.

23.07.2019 - 09:40

Volkswagen will ab Herbst die ersten Modelle seiner vollelektrischen ID. Familie in Zwickau produzieren – den Anfang macht der ID.3, mit dem VW ab 2020 den Massenmarkt erobern will. Dafür wurden in Zwickau Karosseriebau, Lackiererei, Montage und Infrastruktur umfangreich modernisiert und erneuert. Ab August soll die erste von zwei Montagelinien für die Stromer startklar sein.