Bewertung: 0 / 5

BMW hat die Preise und weitere technische Details zum iX genannt. Das elektrische SUV kommt zum Start in den Versionen xDrive50 und xDrive40, das Basismodell soll 77.300 Euro kosten. Die Markteinführung ist für November geplant.

(1 Kommentar)

Bewertung: 0 / 5

Kurz nach Hyundais Ioniq 5 stellt nun auch Konzernschwester Kia ihr erstes Elektroauto auf Basis der Electric-Global Modular Platform (E-GMP) vor. Technische Details zum EV6 wollen die Koreaner auf der Weltpremiere verraten, die noch im März stattfinden soll.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

15 Wasserstoffbusse vom Typ Urbino 12 hydrogen hat der Regionalverkehr Köln (RVK) im letzten Jahr bei Solaris bestellt. Nun hat der polnische Hersteller das erste Brennstoffzellenfahrzeug an den Verkehrsbetreiber ausgeliefert. Die restlichen 14 Einheiten sollen im Laufe des Jahres folgen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Hyundais Topmodel Santa Fe ist ab sofort auch als Plug-in-Hybrid bestellbar. Der Teilzeitstromer soll vollelektrisch bis zu 69 Kilometer mit einer Aufladung bewältigen. Preislich startet der SUV bei 55.750 Euro. Ende des Monats soll er bei den Händlern einrollen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Fiat Professional hat die Bestellbücher für sein erstes vollelektrisches Modell geöffnet. Der E-Ducato ist für den Verteilerverkehr in der Stadt sowie in stadtnahen Gebieten konzipiert und kann Nutzlasten bis zu 1.910 Kilogramm bewegen. Der Einstiegspreis des Kleintransporters liegt bei 55.400 Euro (zuzüglich Mehrwertsteuer). Die Auslieferung soll noch im März anlaufen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Volkswagen hat einen ersten Design-Ausblick auf sein Projekt Trinity gegeben: Die elektrisch angetriebene Limousine soll ab 2026 in Wolfsburg gebaut werden und neue Maßstäbe bei Reichweite, Ladegeschwindigkeit und Digitalisierung setzen. VWs Vorzeigestromer soll auch hochautomatisiert nach Level 4 fahren können.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Mit dem Enyaq iV 50 bietet Škoda ab sofort eine Einstiegsversion seines Elektro-SUV für 33.800 Euro an. Das Modell nutzt einen 109 kW / 148 PS starken Heckmotor. Der Akku kommt auf eine Bruttokapazität von 55 kWh. Die damit mögliche Reichweite beziffern die Tschechen auf 362 Kilometer.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Der Sportwagenhersteller aus Zuffenhausen erweitert mit dem Taycan Cross Turismo sein Portfolio um einen vollelektrischen Kombi. Mit seinem Allradantrieb und seiner großer Batterie soll der Allrounder auch abseits befestigter Straßen für Dynamik sorgen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Volvo hat unlängst angekündigt, ab 2030 nur noch E-Autos anzubieten. Nun haben die Schweden ihren zweiten Vollstromer präsentiert: den C40 Recharge. Anders als der im letzten Jahr eingeführte XC40 ist das SUV-Coupé als reines E-Modell konzipiert. Die Produktion des C40 Recharge soll im Herbst anlaufen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Das US-Startup Nikola Corporation hat Details zu ihrem H2-Nutzfahrzeugprogramm bekannt gegeben: Das Unternehmen plant Brennstoffzellen-Varianten des Nikola Tre Cabover sowie des Nikola Two FCEV Sleeper für den nordamerikanischen Markt mit Reichweiten zwischen 300-900 Meilen, also umgerechnet bis zu rund 1.450 Kilometern.

(0 Kommentare)

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter