Bewertung: 5 / 5

(1)

Das schweizer Unternehmen Designwerk bringt mit dem High Cab erstmals einen vollelektrisch betriebenen Lowliner auf die Strasse. Die tiefergelegte Sattelzugmaschine ist auf einem Volvo FH-Basischassis aufgebaut und soll eine Reichweite von bis zu 280 Kilometern bieten.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Das Kölner Unternehmen Fleetpool hat laut Eigenangaben in diesem Jahr bereits für über 50 Millionen Euro Fahrzeuge von Tesla bestellt. Der Auto-Abo-Anbieter berichtet, dass Elektroautos schon mehr als 30 Prozent seiner Flotte ausmachen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Das schwedisch-kenianische Unternehmen Roam bringt einen vollelektrischen Nahverkehrsbus auf den Markt, der speziell für die Herausforderungen des öffentlichen Verkehrs in Afrika entwickelt wurde. Der Roam Rapid wird zunächst in der kenianischen Hauptstadt Nairobi auf die Straße kommen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(34)

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat jüngst einen Rückruf für die Tesla Modelle Model S, 3, X und Y der Baujahre 2021 und 2022 veröffentlicht. Eine ungenügende Kühlung der Prozessoren soll zum Ausfall diverser Fahrzeugsysteme führen können.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Aus zwei mach drei: Tesla bietet ab sofort eine weitere Variante des Model Y an. Zur Variante Maximale Reichweite und Performance kommt nun eine Version mit Hinterradantrieb und einer WLTP-Reichweite von 455 Kilometern mit dem schlichten Namen: Model Y.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(3)

In Bremervörde (Kreis Rotenburg) ist das weltweit erste Netz mit Wasserstoffzügen im Passagierbetrieb an den Start gegangen. Auf der Strecke zwischen Cuxhaven, Bremerhaven, Bremervörde und Buxtehude fahren nun fünf brennstoffzellenbetriebene Regionalzüge vom Typ Coradia iLint, bis zum Jahresende sollen neun weitere hinzukommen. Die Flotte von dann 14 H2-Bahnen wird dann 15 Dieselzüge ersetzten, die bislang auf der Strecke unterwegs waren.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Mit dem e-NV 200 brachte Nissan 2016 einen der ersten E-Transporter auf den Markt. Mit dem neuen Townstar EV wollen die Japaner nun an die Erfolge des Vorgängers anknüpfen. Der vollelektrische Transporter ist ab sofort in Deutschland ab 33.750 Euro netto zu haben. Eine längere Version folgt im Herbst, die Kombivariante wird Ende des Jahres eingeführt.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Crosscamp präsentiert auf dem Caravan Salon in Düsseldorf den Prototyp eines Campers auf Basis des Opel Zafira-e Life. Die 75 kWh-Batterie des Electro-Vans soll mit ihrer WLTP-Reichweite von 322 Kilometern längere Wochenendtrips erlauben, wirbt das Unternehmen.

(1 Kommentar)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Nachdem Renault im vergangenen Jahr das Luxuscamping-Showcar Hippie Caviar Hotel auf Basis des Trafic vorgestellt hatte, präsentieren die Franzosen auf der diesjährigen IAA Transportation nun ein vollelektrisches Vankonzept für sportliche Reisende: das Hippie Caviar Motel.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Lucid Motors hat die bislang schnellste Variante seines reichweitenstarken Luxus-Stromers vorgestellt: Die Lucid Air Sapphire Edition soll in unter zwei Sekunden von Null auf Hundert beschleunigen. Und das ohne langwierige Vorkonditonierung wie Lucid betont. Ein kaum versteckter Seitenhieb auf Konkurrent Tesla, an dem Lucid in Sachen Tempo damit vorbeiziehen dürfte.

(0 Kommentare)

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter