Bewertung: 5 / 5

(3)

Nissan will auf Investitionen in Euro-7-konforme reine Verbrenner verzichten, gibt das Unternehmen bekannt, und will ab 2023 nur noch teil- oder vollelektrische Pkw in Europa herausbringen. Ab Sommer 2022 sollen sechs elektrifizierte Modelle in Deutschland und Europa auf den Markt kommen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(2)

Der Hopper feiert seinen Bestellstart: ab sofort kann man das futuristische Gefährt für die Innenstadt bei dem Augsburger Tech-Startup Hopper Mobility für 7.299 Euro bestellen. Probefahren kann man ab Mitte 2022 machen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Die fünfte Generation des Mini electric absolviert gerade ihre fahrdynamische Erprobung im winterlichen Lappland: Im BMW-Wintertestzentrum im schwedischen Arjeplog wird der neue vollelektrische Mini Dreitürer derzeit bei extremen Minustemperaturen getestet.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(4)

Vor knapp einem Jahr hat Audi auf der Shanghai Auto Show den elektrischen A6 Sportback vorgestellt. Nun geben die Ingolstädter einen Ausblick auf ihren ersten strombetriebenen Kombi: Das seriennahe Konzeptfahrzeug A6 Avant e-tron. 2024 soll der E-Kombi dann in Serie vom Band laufen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Ab sofort sind die ersten Varianten des EQE bestellbar: Der Mercedes EQE 350+ startet bei 70.626 Euro und der Mercedes-AMG EQE 43 4MATIC bei 103.827 Euro. Ab Ende April sollen die zwei neuen E-Modelle bei den Händlern eintreffen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Renault Trucks erweitert sein Elektro-Portfolio und will Anfang 2023 zwei neue strombetriebene Schwerlaster mit bis zu 44 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht auf den Markt bringen. Der Renault Trucks T E-Tech ist für den regionalen Fernverkehr ausgelegt. Der Renault Trucks C E-Tech soll im Baustellenverkehr zum Einsatz kommen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Anfang 2021 hat Mercedes Benz seinen ersten Strom-SUV auf den Markt gebracht: Der EQA kam zuerst mit Frontantrieb, später folgte eine Allradversion, nun ist auch eine besonders Version mit einer Reichweite über 500 Kilometern verfügbar.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

An Teasern hat es in den letzten Wochen und Monaten nicht gefehlt - nun hat VW den ID. Buzz und den ID. Buzz Cargo offiziell vorgestellt. Die erste vollelektrische Bus- und Transporterbaureihe des Konzerns basiert wie die anderen ID.Stromer auf dem Modularen E-Antriebsbaukasten (MEB). In Deutschland und anderen europäischen Ländern soll der elektrische Erbe des Bulli im Herbst auf den Markt rollen. Der Vorverkauf ist bereits für Mai geplant.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Beim Kauf gebrauchter Elektroautos ist der Zustand der Batterie entscheidend: Der TÜV Rheinland gründet deshalb ein unabhängiges Unternehmen zur Bewertung von Lithium-Ionen-Batterien gebrauchter Elektrofahrzeuge: die Battery Quick Check GmbH mit Sitz in Köln.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Der nach Eigenangaben weltweit erste vollelektrische Autotransporter wird ab sofort Neufahrzeuge ausliefern und dabei laut Hersteller täglich Strecken von rund 450 Kilometer auf Schweizer Straßen zurücklegen.

(0 Kommentare)

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter