Bewertung: 5 / 5

(1)

Die Hyundai Motor Group mit den Marken Kia, Hyundai und Genesis hat ihre neue Electric-Global Modular Platform für batterieelektrische Fahrzeuge präsentiert. Die E-GMP setzt auf Heckantrieb und 800-Volt-Technologie und soll ab 2021 in der nächsten Elektrofahrzeuggeneration des Konzerns zum Einsatz kommen. 

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Renault baut die E-Mobiliätspartnerschaft mit dem französischen Autovermieter und Supermarktbetreiber E.Leclerc aus: Ab dem 1. März 2021 sollen demnach alle 504 E.Leclerc-Vermietungen exklusiv für Frankreich den neuen Dacia Spring Electric anbieten.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

EnBW treibt neben dem Ausbau der Ladeinfrastruktur auch intern den Umstieg auf die Elektromobilität voran. Etwa 120 Dienstwagen und rund 500 der 3.000 Betriebsfahrzeuge wurden bereits auf Hybrid oder reinen Batteriebetrieb umgestellt. Nun kündigte der Energiekonzern weitere Schritte an.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Im baden-württembergischen Neckarsulm versorgt The Mobility House ab sofort die elektrische Dienstwagenflotte des IT-Unternehmens Bechtle mit Ladeinfrastruktur sowie mit dem herstellerunabhängigen Lade- und Energiemanagementsystems ChargePilot.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Der finnische Batteriehersteller Valmet Automotive hat im baden-württembergischen Ort Weihenbronn ein neues Batterie-Testzentrum für die Elektromobilität in Betrieb genommen. Auf dem Gelände stehen rund 1.500 Quadratmeter für die Versuche zur Verfügung.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Das Start-up WunderTree liefert in Kooperation mit der Berliner Mercedes-Benz-Niederlassung Weihnachtsbäume in Pflanzkübeln per eSprinter lokal emissionsfrei an. Nach den Festtagen werden die Bäume wieder abgeholt und in Wäldern eingepflanzt.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Produktionsstart des MAN Lion's City E: Das polnische MAN-Werk in Starachowice hat mit der Serienproduktion für batterieelektrische Stadtbusse begonnen. Den Anfang macht der Lion’s City E in der 12-Meter-Soloversion. Die ersten Kundenfahrzeuge gehen an die Verkehrsbetriebe Hamburg Holstein (VHH). Der vollelektrische Lion’s City E als Gelenkbus soll rund sechs Monate später folgen und im 1. Halbjahr 2021 in Serie gehen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Scania führt seine erste kommerzielle Elektro-Lkw-Baureihe ein. Vor wenigen Monaten hatte das schwedische Unternehmen bereits erstmals sein vollelektrisches Modell vorgestellt und nun soll es zeitnah in Serie gehen. Der Lkw wird außerdem mit Plug-in-Hybrid angeboten. Beide Technologien basieren auf dem modularen System von Scania, das bereits in allen Bereichen der Scania Lkw-Baureihe zum Einsatz kam.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Die Angst vor unzureichenden Lademöglichkeiten sowie die Einschätzung, dass das Laden von Elektroautos zu zeitaufwändig ist, sind dem EVBox Mobility Monitor zufolge, nach wie vor einige der Haupthindernisse für die Anschaffung von Elektroautos. Das Unternehmen sieht den Ausbau von Schnellladestationen als wichtige Maßnahme zur Förderung der E-Mobilität an.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

In Deutschland beziehen mehr als zehn Millionen Menschen Ökostrom. Das liegt auch daran, dass der Strom aus regenerativen Energien zum Teil günstiger ist als der Strom aus konventioneller Stromerzeugung. Doch ist der grüne Strom, der beim Kunden aus der Steckdose kommt, nicht immer ganz so grün, wie dieser sich das vorstellt.

(1 Kommentar)

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter