Bewertung: 0 / 5

Mitte März hat Kia erste Bilder zu seinem neuen Stromer gezeigt, nun haben die Koreaner den EV6 offiziell vorgestellt. Der Crossover mit 800-Volt-System ist Kias erstes Modell auf Basis der Electric-Global Modular Platform (E-GMP). Die Preise starten bei 44.990 Euro, die Auslieferung soll im Herbst anlaufen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Paketdienstleister Hermes hat in Berlin seine E-Lastenrad-Flotte aufgestockt und um eine Tauschakkustation von Swobbee ergänzt. Damit will man eine nahtlose Energieversorgung der Bike-Flotte am Mikro-Depot in Berlin-Tempelhof gewährleisten.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

VW hat die Auslieferung des ID.4 gestartet. In Wolfsburg und in Dresden wurden die ersten Modelle an Kunden übergeben. Europaweit sind dem Unternehmen zufolge bis Ende Februar 23.500 Bestellungen für den elektrischen SUV eingegangen. Weltweit wollen die Wolfsburger in diesem Jahr rund 150.000 ID.4 ausliefern.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Der Rat der Stadt Essen hat den Einstieg der Ruhrbahn in die Wasserstofftechnologie beschlossen. Sämtliche Busse des Verkehrsbetreibers in Essen und in Mülheim an der Ruhr sollen bis 2033 ausschließlich mit Wasserstoff unterwegs sein. Bis dahin muss die Ruhrbahn für Essen 212 neue Busse kaufen und 46 für Mülheim. Die ersten 13 H2-Busse sollen 2024 in Essen auf die Straße gehen.

(1 Kommentar)

Bewertung: 0 / 5

Die Stadtverwaltung Singen hat ihren Fahrzeugpool auf Elektro- und Hybridfahrzeuge umgestellt. Im Rahmen eines neuen Leasingvertrages fahren nun acht reine Elektro- und fünf Hybridautos auf den Straßen der Stadt im Süden Baden-Württembergs.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Im VW-Werk in Zwickau ist die Produktion des Audi Q4 e-tron angelaufen. Er wird auf der selben Fertigungslinie wie der VW ID.4 gebaut. Der Einstiegsstromer der Ingolstädter ist das erste Audi-Modell auf MEB-Basis. Mitte April will Audi den Q4-etron offiziell vorstellen, im Sommer soll der elektrische Kompakt-SUV dann auf den Markt rollen. 

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Das Studenten-Team Forze Hydrogen Racing der TU Delft konnte mit seinen Wasserstoff-Rennwagen bereits diverse Erfolge feiern. Bei der Entwicklung der nächsten Generation ihres H2-Flitzers Forze werden die Niederländer nun von Hyundai unterstützt.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Renault Trucks will ab 2023 für jedes Marktsegment eine vollelektrische Baureihe anbieten – also für den Verteilverkehr, das Baugewerbe und den Fernverkehr. Hierfür hat das Unternehmen verschiedene Abteilungen geschaffen, die auf Elektromobilität spezialisiert sind. Ab 2040 will der Hersteller überhaupt keine Fahrzeuge mehr mit Verbrennungsmotor anbieten.  

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Kurz vor der Weltpremiere am 15. April 2021 hat Daimler die Batterieproduktion für seinen Luxusstromer Mercedes EQS gestartet. Als Teil des Standorts Untertürkheim ist der Werkteil Hedelfingen verantwortlich für die Produktion von Batteriesystemen des EQS. Auch die Akkus des anstehenden EQE sollen hier montiert werden.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Carsharing-Anbieter Miles bietet ab sofort auch E-Autos an: Das Unternehmen hat in Hamburg und Berlin 150 VW ID.3 auf die Straße gebracht. Die Stromer werden in der App mit dem Buchstaben „E“ gekennzeichnet. Der Preis pro Kilometer liegt wie bei allen 3.000 Pkw von Miles bei 89 Cent pro Kilometer.

(0 Kommentare)

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter