Bewertung: 5 / 5

(1)

Im Mai 2022 gingen insgesamt 48.245 Anträge auf Umweltbonus beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ein. Das sind 7.937 mehr als im April und 496 mehr als im Vorjahresmonat.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(3)

Bis Mitte April lief die Produktion in Teslas neuer Gigafactory Grünheide nur schleppend an. Gerade einmal 350 Model Y liefen Medienberichten zufolge in dem Werk bei Berlin vom Band. Als Grund für den zähen Start nannte die Automobilwoche Personalmangel in der Fabrik. Den scheinen die Kalifornier nun verstärkt überwinden zu wollen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Scania will von nun an jedes Jahr neue elektrische Modelle anbieten. Zu den E-Fahrzeugen für den innerstädtischen Lieferverkehr kommen jetzt batterieelektrische Lkw für den regionalen Transport hinzu. Die neue Modellreihe mit einer Batteriekapazität von 624 kWh ist mit R- oder S-Fahrerhäusern erhältlich.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

VW erweitert das Modellangebot beim ID. 4 um eine weitere Allradversion: Der Pro 4Motion hat eine Leistung von 195 kW / 265 PS und soll mehr mehr Traktion bei Nässe, Schnee und losem Untergrund bieten. Bislang war lediglich das Topmodell GTX mit Vierradantrieb zu haben. Der Pro 4Motion kann ab sofort bestellt werden und startet in Deutschland ab 49.020 Euro.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Sechs Jahre hat Lightyear an seinem Solar-Elektroauto entwickelt. Nun hat das niederländische Startup die Serienversion und damit auch die finalen technischen Daten präsentiert: Der Lightyear 0 soll ab Herbst produziert werden.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(10)

Der Stadtverkehr Lübeck plant bis Mitte 2023 50 weitere E-Busse in die eigene Flotte aufzunehmen. Der Verkehrsbetreiber steckt 22 Millionen Euro in die Anschaffung der Busse nebst Ladeinfrastruktur. 16 Millionen Euro Förderung steuert das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz bei.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(4)

EU-Parlament stimmt für Verbrenner-Aus 2035: Die Abgeordneten haben damit einem entsprechenden Vorschlag der EU-Kommission zugestimmt. Dieser legt fest, dass Autobauer bis 2025 ihre Emissionen zunächst um weitere 15 Prozent, bis 2030 um 55 Prozent und bis 2035 um 100 Prozent senken müssen. Ab dann dürfen also nur noch batterie- oder brennstoffzellenbetriebene Pkw und leichte Nutzfahrzeuge neu zugelassen werden. Bevor die Regelung verbindlich wird, müssen noch die Regierungen der Mitgliedstaaten zustimmen. Diese wollen bis Ende Juni eine gemeinsame Position festlegen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(6)

Cupra hat 2021 das Konzept für einen elektrischen Kleinwagens vorgestellt. Nun hat Seats sportliche Schwestermarke eine deutlich seriennähere Version des für 2025 geplanten „Urban Rebel“ gezeigt. Außerdem arbeiten die Spanier an zwei weiteren Steckerfahrzeugen: Ein vollektrischer Crossover und ein SUV, das neben verschiedenen Verbrennervarianten auch als Plug-in-Hybrid auf den Markt kommen soll.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(3)

Im Mai 2022 kamen nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) in Deutschland 29.182 vollelektrische Pkw neu auf die Straße. Mit 1.889 Neuzulassungen konnte sich der Opel Corsa-e erstmals die Poleposition sichern.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Polestar hat erstmals erstmals unverhüllte Bilder seines kommenden E-SUV gezeigt. Der Polestar 3 soll im Oktober 2022 seine Premiere feiern und kann auf den entsprechenden Startmärkten dann auch vorbestellt werden. Ab Anfang 2023 soll der Stromer dann in China und den USA vom Band laufen.

(0 Kommentare)

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter